Mein beagle frisst katzenkot

Alles, was mit dem Verhalten zu tun hat

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Re: Mein beagle frisst katzenkot

Beitragvon sabinemh » 26.08.2009, 20:21

gilla hat geschrieben:Hallo,
Das Katzenclo steht im Badezimmer , Seidem ist mein Badezimmer abgeschlossen ,was Besucher immer etwas irritiert. Badezimmer was von außen abgeschlossen ist.
Gruß Gilla mit Katzencloaufpasser Pancho


Wie kommt die Katze auf ihr Klo? :conf:
Liebe Grüße von Sabine mit den Ex-Laborbeagles
Bild Bild
Benutzeravatar
sabinemh
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 6140
Bilder: 8
Registriert: 23.05.2007, 12:34
Wohnort: NRW

Re: Mein beagle frisst katzenkot

Beitragvon gilla » 26.08.2009, 21:50

Hallo,
durch die Katzenklappe.
Gruß Gilla mit Pancho
Gruß
Gilla mit Pancho
Benutzeravatar
gilla
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 300
Registriert: 22.06.2008, 14:10
Wohnort: Merenberg / Hessen

Re: Mein beagle frisst katzenkot

Beitragvon vom Kugelbauch » 26.08.2009, 22:56

Ich glaube nicht das alle Hunde die Kot fressen einen Mangel an irgend was haben, ich habe mich mit sehr vielen Leuten und TÄ darüber unterhalten, bei vielen ist es einfach nur ein Splin, eine eckelhafte Marotte :blah
VG Mona

Bild
Bild
Benutzeravatar
vom Kugelbauch
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 313
Registriert: 18.06.2008, 15:56

Re: Mein beagle frisst katzenkot

Beitragvon Lara Beagle » 01.09.2009, 15:48

vom Kugelbauch hat geschrieben:Ich glaube nicht das alle Hunde die Kot fressen einen Mangel an irgend was haben, ich habe mich mit sehr vielen Leuten und TÄ darüber unterhalten, bei vielen ist es einfach nur ein Splin, eine eckelhafte Marotte :blah


Das denke ich auch.
Mangelerscheinungen sind es mMn nur, wenn sie ihren eigenen Kot fressen.
Liebe Grüße Haike mit Lara.

Juppheidi und juppheido, der Beagle macht mein Herze froh!
Bild
Benutzeravatar
Lara Beagle
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 989
Registriert: 20.03.2007, 16:58
Wohnort: zu Hause ;-) im Erzgebirge

Re: Mein beagle frisst katzenkot

Beitragvon vom Kugelbauch » 01.09.2009, 19:39

Labor-Beagle haben oft diese eckelige Angewohnheit ihren eugenen Kot zu fressen, man sagte mir das es daran liegen würde das sie ihre Box/Käfig in dem sie untergebracht sind sauber halten möchten, das leuchtet mir ein.
Allerdings darf ich beim schmusen mit ihr nicht daran denken!
Manchmal steht Pepper hinter Polly wenn die ihren Haufen mach und drängelt sie regelrecht, allerdings bin ich mit meinem Beutel schneller.

Das Hunde nicht unbedingt Gourmets sind ist mir schon seit meiner Kindheit bewusst, ich denke nur an frischen grünen Pansen!
VG Mona

Bild
Bild
Benutzeravatar
vom Kugelbauch
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 313
Registriert: 18.06.2008, 15:56

Re: Mein beagle frisst katzenkot

Beitragvon Konfetti » 13.09.2009, 21:58

Unsere Beaglehündin frisst auch Katzenkot, wir machen das Katzenklo immer sauber, sobald unser Kater sein großes Geschäft verrichtet hat. Nur leider macht unsere Hündin auch vor Pfrdeäpfeln nicht halt!
Und jetzt mal zu den Ursachen: Die Ursache dafür ist noch sehr strittig und keinesfalls immer 100% von weitem zu klären. Die Antwort, die meist als erstes kommt "Mangelerscheinung" ist aber seltener der Fall. Denn auch bei Hunden, die ausgewogen ernährt werden ist dieses Verhalten zu beobachten. Für manche Hunde riechen bestimmt Stoffe im Kot einfach nur verlockend lecker (Stoffe, die beim Verdauungsprozess entstehen). Machmal ist es auch einfach nur eine unart des Hundes die man (z.B. durch bestreuen des Kotes mit Chayenne-Pfeffer) abtrainieren muss.
LG
Konfetti
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 18
Registriert: 05.06.2009, 17:31

Re: Mein beagle frisst katzenkot

Beitragvon vom Kugelbauch » 13.09.2009, 22:07

Das mit dem Pfeffer ist ja eine gute Idee, allerdings halte ich sie für weniger Praktisch, wer hat schon immer Pfeffer dabei?
VG Mona

Bild
Bild
Benutzeravatar
vom Kugelbauch
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 313
Registriert: 18.06.2008, 15:56

Re: Mein beagle frisst katzenkot

Beitragvon Lara Beagle » 14.09.2009, 12:55

Konfetti hat geschrieben: Machmal ist es auch einfach nur eine unart des Hundes die man (z.B. durch bestreuen des Kotes mit Chayenne-Pfeffer) abtrainieren muss.
LG


Find´ich keine gute Idee !!!!

Habt ir schon mahl miterlebt, wenn ein Beagle etwas in der Nase hat (Staubkorn oder Samen). Das Niesen ist richtige "Folter" :box .
Es auch noch mit Pfeffer probieren zu wollen, finde ich persönlich gemein. :bindagegen
Wenn du dir die Zeit nimmst zum Pfeffer raufstreuen, kannst du´s auch saubermachen und es ist auch unattraktiv !!!!!!
Liebe Grüße Haike mit Lara.

Juppheidi und juppheido, der Beagle macht mein Herze froh!
Bild
Benutzeravatar
Lara Beagle
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 989
Registriert: 20.03.2007, 16:58
Wohnort: zu Hause ;-) im Erzgebirge

Kot aus dem Katzenklo

Beitragvon jensen1173 » 08.12.2016, 11:08

Hallo,
Wir haben einen jetzt 12 Woche alten Beagle und 1 Katze. Schröder (Baegle) frisst ständig den Kot aus dem Katzenklo, was kann man dagegen machen. Wir haben ihn schon ein paar mal dabei erwischt und er wurde dann auch gleich gemaßregelt. Aber er geht immer wieder dort hin. Wir haben diese Woche eine Käsekuhr angefangen, auf der Hoffnung das es was bringt. Leider ohne erfolg.
Kann uns jemand helfen oder weitere Tipps geben?!

Gruss Jens
jensen1173
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.11.2016, 20:53

Re: Kot aus dem Katzenklo

Beitragvon Wilde Hilde » 08.12.2016, 14:41

Hallo Jens,
Katzenkot ist auch einfach zu lecker um zu widerstehen :anonym
Da müsst ihr einfach schneller sein als Schröder und zügig nach jedem großen Geschäft das Häufchen entfernen. Oder ihr probiert das Katzenklo irgendwo erhöht zu positionieren :roll:
Liebe Grüße Chana mit Letty & Lotte
BildBild BildBild
Benutzeravatar
Wilde Hilde
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: 04.06.2014, 08:03
Wohnort: Hermannsburg

Re: Mein beagle frisst katzenkot

Beitragvon Cooper2017 » 23.02.2018, 16:43

Wir haben leider auch diese Minenfelder beim Gassigehen.
Unser süßer hat sich dadurch gleich mal nach 3 Wochen Giardien eingefangen. Dazu dann noch Koli-Bakterien (yay ! ).
Seitdem ist es ein auf und ab.

Er bekommt auf Anraten der Züchterin bei jeder Mahlzeit einen Teelöffel Joghurt für den Darm dazu.
Auch bekam er ein gutes Monat eine spezielle Heilerde (zähflüssiges Zeug - stank wie Sau) aus Deutschland importiert (soll angeblich den eigenen Kot bitter machen), davor haben wir die Naturheilerde aus der Apotheke probiert und sogar getrocknete Karotten (sowas in der art ... ).
Wir tanzen sogar regelmäßig unsere Namen.
Nichts hilft auf Dauer.
Katzenkot ist einfach zu verführerisch. Unserer Tierärztin meint, das legt sich mit der Zeit. Immerhin frisst er seinen eigenen Kot nicht mehr (oder nur noch sehr sehr selten).

Ich muss einfach lernen, Dinge die ich nicht ändern kann gelassener zu sehen und Stresssituationen auszuweichen bevor sie entstehen. Das ist meine Lösung des Problems.

Pferdemist lass ich übrigens mehr oder weniger bereitwillig zu. Wir gehen viel auf Feldwegen. Kann es leider nicht vermeiden dass es zu Annäherungen kommt. Und wenn er dann ein bisschen darin wühlt, ist es eben so...
Ganz liebe Grüße
Alex, Kerstin und Cooper
Cooper2017
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.02.2018, 17:33
Wohnort: Niederösterreich

Re: Mein beagle frisst katzenkot

Beitragvon Steffen64 » 25.02.2018, 10:14

Hallo Alex,Kerstin,

wir kennen das auch. An 9 Haufen geht Ginger vorbei, den 10ten nimmt sich, als wäre sie am verhungern. Es ist sehr viel besser geworden, seit wir Ginger 5-10 Gramm Trockenfutter in ein bisschen Wasser ca. eine 1/4 Stunde vorm Gassigang gegeben haben. Hat wohl mit dem Hungergefühl zu tun.

Gegen Würmer und ähnliche Darmparasiten geben wir kurmäßig alle 4 Wochen für 5 Tage Papaykernpulver. Papaya spaltet Eiweiß auf und tötet die Parasiten, die ja aus Eiweiß bestehen. Unser Hund ist tägl. im Wald ohne Leine unterwegs und hat noch nie irgendwelche Darmparasiten gehabt.

Hier der Link zum Produkt

https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_c_ ... LM7OBXNN1R.

Gruß

Steffen
Hund zu sein, das ist nicht schwer, Hundbesitzer sein, manchmal sehr...
Steffen64
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 463
Registriert: 09.03.2016, 19:12

Re: Mein beagle frisst katzenkot

Beitragvon Leyla! » 29.05.2018, 16:00

leonie2009 hat geschrieben:Unsere leonie frisst seit neuem katzen kot
was kann man machn
wir haben das katzenklo jetzt auf den schrank getsellt
weil unsere kleine tochter das auch versucht
sie versteht das ja noch nicht das es total eckelhaft ist wenn man das macht
weiss jemand einen rat wie man dem hund das abgewöhnen kann.
Wenn ich NEIN sage macht sie das nicht aber dann geht sie nachts dran :apfel :aerger :angry :gruebel :nixweiss


Mein Hund hat das auch immer gemacht als er klein war, aber als er größer wurde hat er damit von ganz alleine aufgehört...wir haben den Katzenkot immer versucht sofort wegzumachen.
Leyla!
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.05.2018, 15:55

Vorherige

Zurück zu Verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste