Unser Mädchen pinkelt wenig

Alles, was mit dem Verhalten zu tun hat

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Unser Mädchen pinkelt wenig

Beitragvon Steffen64 » 23.03.2016, 14:44

Hallo zusammen,

wie bereits erwähnt, sind wir seit knapp 2 Wochen Besitzer eines 15 Monaten alten Beaglemädchens. Anfangs hat sie noch ins Haus gepinkelt nun nicht mehr. Wir gehen morgens eine halbe Stunde, mittags eine halbe Stunde und abends mind. 1h raus.
Sie "knödelt" bereits regelmäßig in den Wald. Aber mit dem pinkeln hat sie es nicht so. Tlw. hält sie von morgens bis spät nachmittags aus. Ist das normal? Ihr Wassernapf ist immer gut gefüllt mit frischem Wasser. Aber den leert sie auch nur einmal am Tag über den Tag verteilt.

Müssen wir uns Gedanken machen?

Danke für eure Rückmeldungen und frohe Ostern

Gruß

Steffen
Hund zu sein, das ist nicht schwer, Hundbesitzer sein, manchmal sehr...
Steffen64
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 437
Registriert: 09.03.2016, 19:12

Re: Unser Mädchen pinkelt wenig

Beitragvon Maggi » 23.03.2016, 18:32

Moin Steffen, habt Ihr denn arg gechlortes Leitungswasser was die Maus trinken soll?
Unsere verweigert das, die bekommt Wasser aus der Regentonne, oder aber Wasser aus dem Britafilter.
Wie pieschert sie wenn sie draußen ist: Setzt sich mit allen 4 Beinen auf den Boden und macht lange, oder markiert sie wie ein Rüde?
Jedenfalls sollte sie bei jeder Gassirunde pullern und die Blase entleeren.
Liebe Grüße
Maggi
Benutzeravatar
Maggi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 423
Registriert: 23.04.2008, 17:07
Wohnort: Herrnburg

Re: Unser Mädchen pinkelt wenig

Beitragvon Steffen64 » 23.03.2016, 18:50

Hallo Maggie,

Danke für die Rückmeldung. Eigentlich
hockt sie sich schon ein paar Sekunden hin. Zumindest morgens und abends. Wir bieten ihr nun auch BrittaWasser an

Viele Grüße

Steffen
Hund zu sein, das ist nicht schwer, Hundbesitzer sein, manchmal sehr...
Steffen64
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 437
Registriert: 09.03.2016, 19:12

Re: Unser Mädchen pinkelt wenig

Beitragvon Steffen64 » 24.03.2016, 08:26

Hallo Maggi,

wir haben seit gestern Abend Brittawasser gegeben. Nun trinkt sie deutlich mehr.

Danke für den Tipp.

Gruß

Steffen
Hund zu sein, das ist nicht schwer, Hundbesitzer sein, manchmal sehr...
Steffen64
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 437
Registriert: 09.03.2016, 19:12

Re: Unser Mädchen pinkelt wenig

Beitragvon Maggi » 24.03.2016, 18:28

Gern geschehen Steffen!
Kleiner Tipp noch: Wenn unsere Beagle krank sind und wirklich viel trinken müssen, dann machst zusätzlich noch 3 Tropfen speiseöl mit ins Brittawasser, dann legen sie so richtig los...
Liebe Grüße
Maggi
Benutzeravatar
Maggi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 423
Registriert: 23.04.2008, 17:07
Wohnort: Herrnburg

Re: Unser Mädchen pinkelt wenig

Beitragvon Steffen64 » 24.03.2016, 18:34

Hi Maggi,

Was meinst Du mit "loslegen "

Herzliche Grüße

Steffen
Hund zu sein, das ist nicht schwer, Hundbesitzer sein, manchmal sehr...
Steffen64
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 437
Registriert: 09.03.2016, 19:12

Re: Unser Mädchen pinkelt wenig

Beitragvon Maggi » 26.03.2016, 21:20

Sorry, etwas spät Steffen. Damit meinte ich, sie saufen dat ganze Napf leer, Öl gleich Fett und Fett gleich ESSEN...
Liebe Grüße
Maggi
Benutzeravatar
Maggi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 423
Registriert: 23.04.2008, 17:07
Wohnort: Herrnburg

Re: Unser Mädchen pinkelt wenig

Beitragvon Steffen64 » 26.03.2016, 22:21

Hallo Maggi,
verstehe.

Herzliche Grüße

Steffen
Hund zu sein, das ist nicht schwer, Hundbesitzer sein, manchmal sehr...
Steffen64
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 437
Registriert: 09.03.2016, 19:12

Re: Unser Mädchen pinkelt wenig

Beitragvon Lasse » 27.03.2016, 14:38

Wie ist es denn jetzt? Wenn sie besser trinkt, müsste auch das andere jetzt gut laufen :D Oder? Wenn nicht, solltet ihr zum TA und die Nieren checken lassen. Ich hatte einmal Probleme damit (ich selbst) und das zeigte sich auch dadurch, dass es eben "nicht mehr lief".
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Unser Mädchen pinkelt wenig

Beitragvon Steffen64 » 27.03.2016, 17:49

Hallo Jule,

nachdem sie Brittawasser bekommt, trinkt sie mehr. Sie pinkelt auch bei jeden Gassigang und als Abschluss noch in unseren Garten. Also insgesamt 3-5 Mal pro Tag.
Sie sitzt da gefühlte 5-10 Sekunden. Mehr als einen Napf schafft sie am Tag aber nicht.

Herzliche Grüße

Steffen
Hund zu sein, das ist nicht schwer, Hundbesitzer sein, manchmal sehr...
Steffen64
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 437
Registriert: 09.03.2016, 19:12

Re: Unser Mädchen pinkelt wenig

Beitragvon Lasse » 27.03.2016, 19:52

Das scheint doch aber OK. Was füttert ihr denn? Bei Nassfutter fressen sie weniger als bei Trockenfutter.
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Unser Mädchen pinkelt wenig

Beitragvon Steffen64 » 27.03.2016, 20:01

Guten Abend, Jule

Wir füttern WolfsBlut Trockenfutter 2x pro Tag.
Wir probieren jetzt mal Wasser mit 2 Tropfen Öl.

Gruß

Steffen
Hund zu sein, das ist nicht schwer, Hundbesitzer sein, manchmal sehr...
Steffen64
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 437
Registriert: 09.03.2016, 19:12

Re: Unser Mädchen pinkelt wenig

Beitragvon Lasse » 28.03.2016, 09:30

Ups, ich meinte natürlich, sie trinken bei Nassfutter weniger als bei Trockenfutter. :anonym
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Unser Mädchen pinkelt wenig

Beitragvon Steffen64 » 28.03.2016, 11:54

Hallo Jule,

schon klar ;)

Gruß

Steffen
Hund zu sein, das ist nicht schwer, Hundbesitzer sein, manchmal sehr...
Steffen64
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 437
Registriert: 09.03.2016, 19:12

Re: Unser Mädchen pinkelt wenig

Beitragvon Maggi » 28.03.2016, 14:14

Moin Steffen,
Enya kipp ich immer kurz vorm Füttern noch etwas Brittawasser über das Trockenfutter, ist noch eine zusätzliche Wasseraufnahme.

Wieviel passt denn in ihren Wassernapf hinein?
Liebe Grüße
Maggi
Benutzeravatar
Maggi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 423
Registriert: 23.04.2008, 17:07
Wohnort: Herrnburg

Nächste

Zurück zu Verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste