Dinge, die mich nerven ...

alles was nichts mit Hunden zu tun hat

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Re: Dinge, die mich nerven ...

Beitragvon Henny » 26.08.2014, 18:05

Heute Dauerregen, es reicht.Aber echt.
Es gibt nichts Gutes außer man tut es!
Benutzeravatar
Henny
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 7795
Bilder: 1
Registriert: 15.08.2007, 20:11
Wohnort: West - NRW

Re: Dinge, die mich nerven ...

Beitragvon Lasse » 24.11.2014, 22:23

Heute schon wieder mit Lasse beim Tierarzt. Nachdem wir nun wie bekloppt gegen die Giardien kämpfen, musste auch noch seine Wolfskralle einreißen. :angry

Das war der dritte Besuch beim TA innerhalb von 5 Tagen, und wir haben diesmal die 200-Euro-Grenze geknackt. Wenn das so weiter geht, geht der nächste Urlaub unseres Docs komplett auf unsere Kosten... ! Jetzt trägt der arme, kleine Beagle 'ne Halskrause, muss noch mehr Tabletten schlucken und ist einmal mehr auf dem Behandlungstisch (ach was, schon im Warteraum!) vor Angst fast gestorben.

Danke für's "Zuhören" :-)
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Dinge, die mich nerven ...

Beitragvon manon » 24.11.2014, 23:09

Oh je, der Ärmste, so ein Pech! :buhu
Gute Besserung! :win:
Liebe Grüße Gaby und Luna
BildBild
Benutzeravatar
manon
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 8340
Bilder: 92
Registriert: 02.08.2007, 17:11
Wohnort: NRW

Re: Dinge, die mich nerven ...

Beitragvon Lasse » 24.11.2014, 23:19

Danke! :hel:
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Dinge, die mich nerven ...

Beitragvon michsy » 25.11.2014, 05:36

Gute Besserung für Lasse :kleeblatt :kleeblatt :kleeblatt
LG Micha
Bild
Benutzeravatar
michsy
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9384
Bilder: 89
Registriert: 17.09.2010, 02:44
Wohnort: Guben

Re: Dinge, die mich nerven ...

Beitragvon Wilde Hilde » 25.11.2014, 08:22

Och mensch... da kommt ja alles zusammen :bindagegen
Ich hoffe Lasse geht es bald wieder besser :bindafuer
Liebe Grüße Chana mit Letty & Lotte
BildBild BildBild
Benutzeravatar
Wilde Hilde
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: 04.06.2014, 08:03
Wohnort: Hermannsburg

Re: Dinge, die mich nerven ...

Beitragvon Snoodi » 25.11.2014, 09:32

Manchmal kommt es ganz dicke. Gute Besserung für Lasse.
Liebe Grüße Iris
Benutzeravatar
Snoodi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 3149
Bilder: 22
Registriert: 14.07.2011, 15:47
Wohnort: Leopoldshöhe

Re: Dinge, die mich nerven ...

Beitragvon Lasse » 25.11.2014, 10:55

Danke ihr Lieben!

Lasse ist tüchtig genervt von dem Ding, aber Hauptsache, die Kralle heilt und muss nicht abgenommen werden... :eek:

Einen schönen Tag und danke nochmal. :hel:

Bild
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Dinge, die mich nerven ...

Beitragvon michsy » 25.11.2014, 12:40

Bruno hatte auch so ein Teil um und war todunglücklich damit. Ich kann es wirklich nachvollziehen wie sich Lasse fühlt. Da ich mir extra Urlaub genommen hatte, habe ich ihm das Teil abgenommen und ihn zu mir auf`s Sofa geholt und immer reagiert wenn Bruno an die Narbe wollte.
Weiterhin gute Besserung :win:
LG Micha
Bild
Benutzeravatar
michsy
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9384
Bilder: 89
Registriert: 17.09.2010, 02:44
Wohnort: Guben

Re: Dinge, die mich nerven ...

Beitragvon manon » 25.11.2014, 12:47

Och, er guckt auch ganz traurig. :roll:
Das nervt wirklich so ein Teil.
Hatten wir auch schon zweimal. :cry:
Liebe Grüße Gaby und Luna
BildBild
Benutzeravatar
manon
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 8340
Bilder: 92
Registriert: 02.08.2007, 17:11
Wohnort: NRW

Re: Dinge, die mich nerven ...

Beitragvon Lasse » 25.11.2014, 14:21

Ihr seid lieb, danke! :hel:

Im Moment schlummert er auf dem Sofa. Ich werde das Teil schon noch ein bisschen dran lassen müssen, weil der Riss ja so zuheilen muss und Lasses Familienname "Schlecker" sein könnte... :oops:

Aber es tut gut, dass Ihr Anteil nehmt, danke! :win:
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Dinge, die mich nerven ...

Beitragvon Hexe » 25.11.2014, 19:44

Gute Besserung an Lasse
Nur Fledermäuse lassen sich hängen

Liebe Grüße
Diana und die Beaglebande mit dem Aussiezwerg die einfach nur Spaß haben
Benutzeravatar
Hexe
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1759
Bilder: 7
Registriert: 14.01.2009, 16:28
Wohnort: Schloss Wichtel

Re: Dinge, die mich nerven ...

Beitragvon silvi 60 » 25.11.2014, 22:32

OH Jule, ich hab das jetzt erst gelesen,
aber echt manchmal kommt alles zusammen....
Aber glaub mir, es kommen auch wieder bessere Tage und nach jedem Regen kommt wieder Sonnenschein. :roll: Alles Gute für Euch.. :win: :win:
LG Silvia mit Buddy und Sammy im ♥en

“ Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangen Gerede. ”
Benutzeravatar
silvi 60
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1293
Bilder: 48
Registriert: 08.07.2012, 09:32
Wohnort: Tengen im Hegau

Re: Dinge, die mich nerven ...

Beitragvon Lasse » 26.11.2014, 10:59

Vielen lieben Dank! :hel:

Inzwischen sieht die Kralle ganz gut aus und ich denke, er kommt um die OP drum rum. :-)
Und selbst in puncto Giardien-Bekämpfung stellt sich schon eine gewisse Routine ein... ;)
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Dinge, die mich nerven ...

Beitragvon Lasse » 30.05.2015, 17:36

!!! :cry: Achtung! Jammer-Post! :cry: !!!

Hallo ihr Lieben alle,

gerade war ich mit Lasse in der Hundeschule (ein Verein), und was soll ich sagen... Es war schrecklich :cry:

Wir waren bisher nur zweimal auf diesem Platz, das erste Mal zum Agility, aber die Gruppe war schon zu weit und Lasse müsste weiter vorne einsteigen (und da besteht erst im Frühjahr wieder die Möglichkeit). Das zweite Mal dann zum Basistraining, wo die Hunde halt Sitz, Platz und so machen müssen. Wir haben eigentlich wenig Kummer mit Lasse, Grundkommandos kann er, nur ist er an der Leine ziemlich anstrengend, also will überall hin und schnüffeln (Leinenaggression oder so hat er ebenfalls keine). Das mal mehr, mal weniger stark, aber ich dachte mir, etwas mehr Hundeschule schadet bestimmt nicht. Das erste Mal war auch ganz OK, aber heute war eine andere Trainerin da. Und die wusste schon nach ungefähr 30 Sekunden auf dem Platz (erste Begegnung, wohlgemerkt), dass mein Hund

1. ein Rüpel ist
2. mich nur verarscht (was auch immer sie damit meint) und
3. überhaupt nicht ängstlich ist, sondern nur so tut.

Was war passiert?

Alle Hunde müssen da bei Fuß gehen, mit Blickkontakt zum Zweibeiner, alle hintereinander in einer Reihe, und alle auf Kommando links, rechts oder 180 Grad wenden. Lasse hatte natürlich anderes zu tun. Frisches Gras, Hasenküttel, unkastrierte Weiber dabei... Ist halt ein Beagle... Um mir mitzuteilen, dass er das brave Gänsemarschieren nicht gut fand, sprang er leicht an mir hoch, was er oft tut und was ich nicht grundsätzlich verbiete, weil ich das Gefühl habe, dass es oftmals einfach eine Begrüßungsgeste von ihm ist. Oder Freude. Überhaupt "reden" wir total viel körperlich miteinander. Na ja. Besagte Trainerin wollte sich dann Lasse nehmen, der jedoch wollte nicht, ist zurückgewichen und hat total gebockt :bgdev Denn er hat sofort gemerkt, wie die tickt. Sie hat ihn dann ins Platz gebracht, aber an der Leine geführt wie sie es vorhatte hat sie ihn nicht. Ja und dann empfahl (eigentlich eher befahl) sie mir, ihn mit Daumen und Zeigefinger in die Seite zu schnippen, wenn er nicht hört. Ich habe ihre Aufforderung einfach ignoriert, als sie es dann aber vehement einforderte habe ich widersprochen. Ich finde das nämlich total blöd. Auch wenn es ihm nicht weh tut, wie sie sagt. Daraufhin wurde sie sauer auf mich und schrie mich an, das ist ein Hund und keine lebendig gewordene Puppe (aha). Und ich solle mich entscheiden, was ich will. Und ich würde niemals Freude mit diesem Hund haben. Fast wäre ich an dem Punkt gegangen, aber mein guter Wille war stark...

Sie hat sich dann wieder eingekriegt, ich glaube, sie hat selbst gemerkt, dass sie irgendwie etwas überreagiert hatte. Für den Rest der ersten Halbzeit hat Lasse auch echt gut mitgemacht, mit viiiielen Leckerlis natürlich. Na gut, ich musste mich noch zusammenstauchen lassen, weil er nicht akurat neben mir ins Sitz kam (Gott, ich bin ja schon froh, wenn er überhaupt sitzt...), sie sei jetzt schon elf Jahre dabei und noch nie sei ein Hund davon gestorben, dass man ihn richtig hingesetzt hat. Oh Mann. Nach diesem Ausbruch hat sie uns dann die meiste Zeit über ignoriert, es waren auch bestimmt noch 8 andere Hunde da. Wir haben so gut mitgemacht, wie es halt ging. Nach der Pause war Lasses Konzentration aber einfach hin. Seine Wangen waren ganz hohl und die Augen irgendwie so mit Ringen drunter, daran sehe ich, wenn es ihm zuviel ist. Ja und dann, am Ende... hat er mich in Panik zum Rand gezerrt und gezeigt, wie besch... er das alles fand, woraufhin wir wieder angebrüllt wurden, ich solle ihn nicht lassen (wisst ihr vielleicht, wie man einen bereits kackenden Hund stoppt???), ja und dann waren wir wohl endgültig unten durch. Ich hatte natürlich Tüten dabei und habe es so gut wie möglich saubergemacht (war auch noch Durchfall, armer Lasse). Aber die Stimmung, die ohnehin schon am Nullpunkt gewesen war, wurde nun noch schlimmer, und ich war froh, als wir weg waren.

Übrigens waren noch vier weitere Beagle da, die das teilweise schon jahrelang machen. Und was soll ich sagen. Fast immer, wenn ein Hund unerlaubterweise rumschnupperte, zu früh das "Platz" auflöste oder aus der Reihe ausscheren wollte, war das ein Beagle. :hel:

An der Bushaltestelle jedenfalls habe ich meinem Lasse spontan versprochen, dass wir da nie wieder hingehen. Oder bin ich überempfindlich? Ich hatte aber das Gefühl, dass deren Art der Hundeerziehung so gar nicht das ist, was mir wichtig ist. Es ist mir egal, dass mein Hund nicht im 90-Grad-Winkel sitzt und mich beim Gehen nicht die ganze Zeit über anstarrt. Er soll doch die Gassirunden genießen. Oh Mann. Ich bin verwirrt. Würdet ihr eure Beagle in die Seite schnipsen?
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

VorherigeNächste

Zurück zu Off topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste