Wie organisiere ich eine Haushaltsauflösung?

alles was nichts mit Hunden zu tun hat

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Wie organisiere ich eine Haushaltsauflösung?

Beitragvon alexius » 26.07.2018, 12:11

Servus!

Mein Vater hat sich dazu entschieden, dass er lieber in einem betreuten Wohnheim leben möchte.
Daher suche ich für sein Haus am Stadtrand von Wien (Stammersdorf) einen Käufer. Davor gehört das Haus aber noch ausgeräumt.
Wollte fragen, wie man solche eine Haushaltsauflösung organisiert. Welche Dokumente brauche ich? Habt ihr Tipps?
Benutzeravatar
alexius
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 8
Registriert: 29.05.2018, 13:57

Re: Wie organisiere ich eine Haushaltsauflösung?

Beitragvon beaglefan93 » 26.07.2018, 14:29

Hallo,

wollt ihr die Haushaltsauflösung denn selber durchführen? Davon würde ich euch abraten, v.a. wenn es um ein Haus geht.
Das nimmt sehr viel Zeit und auch Arbeit in Anspruch.
Zuerst solltet ihr euch überlegen, was ihr mit den ganzen Gegenständen macht (verkaufen, entsorgen, verschenken, spenden). D.h. gute Sortierung und Ordnung ist gefragt.
Dann musst du dich auch um die Formalitäten kümmern, d. h. An-, Um- und Abmeldungen (Wohnamt, Strom/Wasser/Heizung, Telefon, Abonnements, Post, etc.).
Den Rest würde ich raeumungen.at überlassen, also die Räumung des Hauses inkl. Entsorgung etc. Die haben die nötige Erfahrung und das Fachpersonal.
Außerdem findest du dort weitere detailliertere Tipps sowie Checklisten, die du dir ausdrucken kannst. Dann kannst du abhaken, wenn du eine Aufgabe erledigt hast. So behälst du den Überblick.
Danach ist das Haus bereit für den Verkauf.

LG
beaglefan93
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.06.2018, 11:58

Re: Wie organisiere ich eine Haushaltsauflösung?

Beitragvon Snoodi » 27.07.2018, 10:37

Hier werden Haushaltsauflösungen oft im örtlichen Infoblatt angekündigt mit Datum, Ort und Uhrzeit. Wer Lust hat, kann vorbeikommen und schauen, ob er etwas gebrauchen kann. Hier solltet ihr eine Vorsortierung machen und die zum Verkauf angebotenen Gegenstände mit Preis auszeichnen (gehandelt werden kann dann immer noch ;) ). Auch sollte bei solchen Veranstaltungen in jedem Raum ein Ansprechpartner und Aufpasser :anonym sein (Familienmitglieder, Freunde, Bekannte).
Liebe Grüße Iris
Benutzeravatar
Snoodi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 3149
Bilder: 22
Registriert: 14.07.2011, 15:47
Wohnort: Leopoldshöhe


Zurück zu Off topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste