Wiegt ihr das Futter ab, oder gibt´s Futter nach Augenmaß ?

Hier findet Ihr Umfragen zu allen Dingen, die mit unseren Süßen zu tun haben.

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Re: Wiegt ihr das Futter ab, oder gibt´s Futter nach Augenma

Beitragvon Maus1970 » 12.10.2013, 11:35

Ich wiege das Futter für unseren Beagle immer ab. Ich füttere Josera Sensitiv. Davon bekommt er 120 Gramm am Tag. Dazu bekommt er noch gebratenes Fleisch. Das gibt es dann als Belohnung für den Rückruf.
An Tagen an denen er sehr aktiv war und wir z.B eine große Tour mit dem Fahrrad gefahren sind oder auch im Urlaub wo er sehr viel mit anderen Hunden getobt hat und viel im Pool geschwommen ist reicht ihm das allerdings nicht. Damm bekommt er Abends noch eine "Zugabe" :D Die dann allerdings nach Augenmaß. Glücklicher Weise kann ich bei ich sehr gut an seinem Verhalten erkennen ob er wirklich hungrig ist, zu viel hatte oder es optimal war.

LG

Franziska mit Till
Benutzeravatar
Maus1970
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 640
Bilder: 20
Registriert: 29.09.2012, 10:17
Wohnort: Bremen

Re: Wiegt ihr das Futter ab, oder gibt´s Futter nach Augenma

Beitragvon Laura1212 » 12.10.2013, 11:37

Wenn es Trockenfutter gibt wiegen wir auch ab (bzw. hab ich mir an einem Becher gekennzeichnet wieviel z.B. 200g sind) und wenn es Nassfutter gibt, gibt es meistens eine halbe Dose, dass sieht man dann ja da brauche ich nix wiegen. Und wenn es Fleisch gibt wiegen wir eigentlich nicht ab.
Laura1212
 

Re: Wiegt ihr das Futter ab, oder gibt´s Futter nach Augenma

Beitragvon Snoodi » 12.10.2013, 13:20

Wir wiegen auch ab.
Liebe Grüße Iris
Benutzeravatar
Snoodi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 3144
Bilder: 22
Registriert: 14.07.2011, 15:47
Wohnort: Leopoldshöhe

Re: Wiegt ihr das Futter ab, oder gibt´s Futter nach Augenma

Beitragvon Luna 23.06.2012 » 12.10.2013, 16:16

ich wiege auch weiterhin ab.
Es hat sich gezeigt,das man so,das Gewicht dabei recht gut dabei im Auge behalten kann ;-)

LG Tanja mit Luna
BildBild
Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit.Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.Roger Caras
Benutzeravatar
Luna 23.06.2012
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 646
Bilder: 21
Registriert: 19.07.2012, 21:44
Wohnort: Bamberg

Re: Wiegt ihr das Futter ab, oder gibt´s Futter nach Augenma

Beitragvon Zwiebel » 12.10.2013, 18:16

Ich wiege das Nassfutter ab, Trockenfutter hat sie den ganzen Tag über zur freien Verfügung.
Zwiebel
Senior
Senior
 
Beiträge: 102
Registriert: 06.08.2013, 20:45

Re: Wiegt ihr das Futter ab, oder gibt´s Futter nach Augenma

Beitragvon Tanja » 12.10.2013, 19:13

Ich musste nur einmal wiegen, weil eine Tagesration genau in den Futterbeutel passt :) sehr praktisch :sup:

Aber ich passe zugegeben auch nicht sehr auf was Cleo an Kauzeug bekommt. Sie hält ihr Gewicht prima :sup:
Liebe Grüße von Tanja mit Cleo
Benutzeravatar
Tanja
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 419
Bilder: 8
Registriert: 14.11.2012, 18:49
Wohnort: Würselen

Re: Wiegt ihr das Futter ab, oder gibt´s Futter nach Augenma

Beitragvon stella65 » 12.10.2013, 20:47

Wir füttern seit einiger Zeit Wolfsblut Trockenfutter (Alaska Salmon and Hunters Pride). Da sie sehr viel Bewegung haben bekommen sie jeder täglich 200g (abgewogen).
Morgens gibt es 50g für jeden..... 100g wandern in den Futterbeutel für unterwegs und abends gibt es 100g für jeden.

Zusätzlich gibt es gibt es 1-2 Stücke Knapperzeugs pro Hund, wie Schweineohren oder Ochsenziemer.

Wenn es Essensreste gibt, die für die Hunde geeignet sind, wird das Trockenfutter nach Augenmaß reduziert. Ab und an koche ich auch mal speziell für sie.

Im Moment passt das so ganz gut.
LG Silke mit Emma und Dante
Bild
Benutzeravatar
stella65
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 343
Bilder: 11
Registriert: 06.04.2012, 21:05
Wohnort: Jesteburg

Re: Wiegt ihr das Futter ab, oder gibt´s Futter nach Augenma

Beitragvon Dusty05 » 12.10.2013, 20:53

ich füttere nach Augenmaß und Waage im Fressnapf..Dusty wiegt 15,8 Kilo und wird am 7. November 8 Jahre jung uund wir sind im Hundesport aktiv.
Liebe Grüße von Carmen mit Dusty
liebe Grüße von Carmen mit Beagle Dusty

Der Hund ist ein Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu genießen (Maria Lennard)
Dusty05
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 374
Bilder: 0
Registriert: 07.04.2009, 08:01
Wohnort: Wittichenau in Sachsen

Re: Wiegt ihr das Futter ab, oder gibt´s Futter nach Augenma

Beitragvon Lupobeagle » 19.10.2013, 21:32

Ich hab einmal abgewogen und mir ne Markierung an den Becher gemacht. Meist gibt es das auch draussen
gegen Arbeit und Suchen, den Rest dann abends aus´m Napf mit bisschen Gemüse oder Quark.
Bekommt er Knabberkram oder Superleckerle zwischendurch wird beim Trofu was weggenommen.
Als fast 10jähriger Kastrat nimmt Lupo leider sehr schnell zu-trotz genug Bewegung.
Liebe Grüße von Bine &
Bild

Jeder Weg geht sich leichter mit einem treuen Hund an deiner Seite!
Benutzeravatar
Lupobeagle
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 524
Bilder: 14
Registriert: 29.11.2011, 14:48
Wohnort: Köln

Re: Wiegt ihr das Futter ab, oder gibt´s Futter nach Augenma

Beitragvon franziska » 18.07.2014, 20:47

Hey zusammen,

ich wiege jetzt seit zwei, drei Monaten wieder ab, da wir vor kurzer Zeit eine Umstellung von Trocken- auf Nassfutter vorgenommen haben und ich mir da dann doch ein wenig unsicher war. Vorallem, nachdem ich gelesen habe, dass man in kleineren Schritten umstellen soll. Mittlerweile klappt das aber auch schon ganz gut ohne Waage, ich werde sie dann aber wohl weiterhin verwenden.

Vom Gewicht her liegt mein Hund absolut im Idealbereich, von daher werde ich wohl nicht so viel falsch machen.
franziska
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 18
Registriert: 19.01.2014, 21:10

Re: Wiegt ihr das Futter ab, oder gibt´s Futter nach Augenma

Beitragvon BelloBea » 22.07.2014, 10:56

Ich habe bisher noch nie das Futter für die kleine Bella abgewogen. Ich mache es immer nach Augenmaß, beziehungsweise ich habe einen kleinen Becher, den ich 2x täglich immer zur Hälfte fülle & ihn dann in den Napf kippe. ;)
BelloBea
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 21
Registriert: 18.07.2014, 11:42

Vorherige

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste