Tierhotel am Flughafen München

Hier könnt ihr posten, wenn ihr einen Hundesitter sucht oder so etwas anbieten wollt. Bitte gebt im Betreff den gewünschten Ort oder Raum ein.

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Re: Tierhotel am Flughafen München

Beitragvon Caro&Queenie » 14.03.2010, 10:20

Also, ich habe mir letztes Wochenende im Schneesturm beides mal angeschaut... wir hatten da so ein kleines häusliches Gemetzel in Sachen "Frauchen bereist (beruflich!) die Welt - dann muss Beagle halt weg!", und da habe ich panisch nach einer Alternative gesucht.

Also:
  • Das Hundehotel am Flughafen hat konkurrenzlos günstige Preise, und auch nette Buddelwiesen mit schön tiefen Löchern. Da tut sich also einiges - aber wie Danie schon befürchtet hatte, da wird nur geheizt, wenn die Hunde da sind, und zwar mit einer Wärmelampe über dem Körbchen. Ausserdem ist da nicht die ganze Nacht jemand da, aber im Haus direkt nebenan wohnen die Besitzer. Der Gesamteindruck war nett, aber halt etwas gammlig und abgenutzt / angefressen ;) , was 'nen Hund bestimmt NICHT stört. Was für mich den Ausschlag dagegen gegeben hat war (neben der fehlenden Nachtbetreuung) die Tatsache, dass man den Hund nur zwischen 10 und 12 und zwischen 16 und 18 Uhr holen bzw. bringen kann - ausser, er ist ein regelmässiger Tagesgast, dann bekommt man einen Türcode und kann rein und raus wie man will. Ausserdem ist das Haus quasi direkt neben einer der Landebahnen des Flughafens, von daher zentrale Lage, aber ein ziemlicher Lärm.
  • Das Canisresort liegt vergleichsweise ruhig zwischen Aldi, Fressnapf etc., auf dem Weg zum Flughafen. Macht einen supertollen Eindruck - Holzbauten, helle und lichte Atmosphäre, viel Glas, Hundi ist in einer "Lodge" untergebracht mit Webcam, Abholung und Check-in zu jeder Tages- und Nachtzeit. 5-6 mal am Tag kommt sie in den Freilauf zum (überwachten) Gruppenspiel, für nicht gruppenfähige Wuffs gibt es Spaziergang und Beschäftigung.... ein Traum, aber: 60 Euro pro Nacht sind 60 Euro, auch wenn die Wuffs dann auch gebarft werden. Da war ich zum ersten Mal in meinem Leben so RICHTIG geknickt, dass ich nicht reich bin.... bis ich mit unserer Hundetrainerin gesprochen habe: Prinzesschen wird ja nur positiv bestärkt, weil Strafe nix bringt bei ihr (eventuell Beagle-rassespezifisch :? ?) und ich das auch keinesfalls akzeptabel finde. Ein kleiner Ausflug in "dominante" Erziehung hat mich darin nur bestätigt... und anscheinend verfolgen die Leute im Canis Resort eher den "Dominanzansatz". Kommt also für uns nur im äussersten Notfall als Alternative zum Weggeben in Frage (plus wenn wir das Auto verkaufen :oops:), aber der erste Eindruck war echt paradiesisch.

Da bin ich mal gespannt, wie Oskars Eindruck so ist....
Liebe Grüsse,
Caro, Queenie & Poldi

If you want to live with someone smart - get a Beagle!
Benutzeravatar
Caro&Queenie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1991
Bilder: 4
Registriert: 12.11.2009, 20:54
Wohnort: München

Re: Tierhotel am Flughafen München

Beitragvon arnie » 15.06.2011, 10:39

Cecco2001 hat geschrieben:Hallo,

derzeit schauen wir uns einige Tierpension an und sind dabei auf das Angebot vom Tierhotel am Flughafen München gestossen.

Hat einer von euch damit bereits Erfahrungen gesammelt?

Danke euch, Lg Antje



und wie wars nun? wo wart ihr? Weiterempfehlung oder eher abzuraten?
Bild
Benutzeravatar
arnie
Junior
Junior
 
Beiträge: 62
Registriert: 16.08.2010, 10:10

Vorherige

Zurück zu Urlaubsbetreuung/Hundesitter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste