Sydney

In stillem Gedenken

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Re: Sydney

Beitragvon mobby » 02.09.2010, 15:04

Mir fehlen die Worte, die arme Maus.....................
Gute Reise liebe Sidney!

Und eine Umarmung an Dein Frauchen!

Traurige Grüße von Andrea mit Gino und Luna
Lieben Gruß von Andrea mit Gino, Luna und Checky
Bild
Benutzeravatar
mobby
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1464
Bilder: 4
Registriert: 29.02.2008, 13:55
Wohnort: Eichstätt

Re: Sydney

Beitragvon renu » 02.09.2010, 16:24

Hallo Steffi,

was Du schreibst kann ich immer noch hautnah fühlen, die gleichen Gedanken, jede Sekunde denken jetzt kommt er um die Ecke, sein Körbchen, der Geruch von seinem Spielzeug, es war unfaßbar. Wir konnten uns noch nicht einmal richtig von ihm verabschieden. Er starb in den Armen von anderen (TK). Du hast die richtige Entscheidung getroffen,man darf einen so kranken Hund nicht leiden lassen.

Wir kennen uns nicht, aber ich fühle mich Dir sehr nahe und weiß wie schwer die nächsten Tagen werden. Alles Liebe ich mußte mich einfach noch einmal melden.

LG Renate und Basco :win:
Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum!
(Carl Zuckmayer)
renu
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1293
Registriert: 05.01.2007, 19:18
Wohnort: Hanau

Re: Sydney

Beitragvon twinni » 02.09.2010, 19:01

mensch das tut mir so leid


ich wünsche euch viel Kraft

und dir kleiner Syd kommt gut an am anderen Ende des Regenbogen, wo viele Freunde auch die warten
Bild Bild
Benutzeravatar
twinni
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 783
Bilder: 1
Registriert: 15.12.2009, 21:17

Re: Sydney

Beitragvon Dobby :) » 02.09.2010, 20:59

Du hast alles richtig gemacht Steffi.....

Du hast ihr den größten Dienst erwiesen, indem Du sie nicht hast weiter leiden lassen.

Sydney, wir werden Dich nie vergessen und all die schönen Momente, die Du uns beschert hast und wie oft Du uns zum lachen gebracht hast weil Du so ein kleiner, rennender Kobold warst - run free!

Bild

Bild
Benutzeravatar
Dobby :)
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 524
Registriert: 21.09.2006, 17:19
Wohnort: München

Re: Sydney

Beitragvon Galina » 02.09.2010, 21:17

:cry: liebe steffie ,
ich bin überzeugt davon das du richtig gehandelt hast ,ich wünsche dir ganz viel kraft .....
syd war eine ehemals laborbeagleine und du hast ihr ein liebevolles zuhause gegeben ......

liebe syd ,
ich wünsche dir eine gute reise ins regenbogenland ......
Liebe Grüsse Anke mit Galina im Herzen...
Bild

* 06 juli.2000
+14.November 2011
Benutzeravatar
Galina
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 8268
Bilder: 1
Registriert: 02.12.2007, 01:17
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Sydney

Beitragvon Leonie » 03.09.2010, 00:35

sehe, höre und rieche sie überall

:cry:
Sie fehlt mir und ich würde sie so gerne nochmal knuddeln.

:cry:
Es tut mir so leid,schon so lange habe ich von Sydney gelesen...
Traurige Grüße :cry: :bussi
Schöne Grüße von Leonie mit Sara
Leonie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 701
Registriert: 24.05.2007, 12:38

Re: Sydney

Beitragvon Herr Meier » 03.09.2010, 02:17

Ach Mensch...das tut mir sehr leid!! Aber du hast bestimmt die richtige Entscheidung getroffen.
Fühl dich gedrückt!

Tröstende Grüße von Sophie und Syd's Laborkollegin Andra, der man auch langsam anmerkt, dass sie älter wird...
Benutzeravatar
Herr Meier
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 181
Registriert: 02.02.2009, 23:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Sydney

Beitragvon Ursi » 03.09.2010, 12:53

Liebe Steffi

Die traurige Nachricht habe ich bei den Friends von Kim gelesen. Mir ist es ein Anliegen, dir hier (bin aus Zeitgründen fast nie mehr hier) zu sagen, wie unendlich leid es mir tut. Aber du hast deiner Syd das grösste Geschenk gemacht, in dem du sie hast gehenlassen. Nun hat sie keine Schmerzen mehr...

Ich denke viel an dich und wünsche dir Trost und Kraft für die kommende Zeit. Alles Liebe :bussi
Liebe Grüsse von Ursula und Kaya
BildBildBild
Benutzeravatar
Ursi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 709
Bilder: 1
Registriert: 09.04.2006, 12:30
Wohnort: Schweiz, Winterthur

Re: Sydney

Beitragvon s.irmi » 05.09.2010, 22:17

Hallo Steffi,

gerade hab ich's gelesen. Ich bin erschüttert und kann's gar nicht glauben. Es tut mir von Herzen Leid, hab gar nicht mitgekriegt, dass Sydney Krebs hatte! Du hast ihr mit Sicherheit viel Leid und Schmerz erspart! Ich kann mir vorstellen, was Du durchgemacht hast - Spike hatte ja auch Krebs letztes Jahr. Schreckliche Gefühle. Lass Dich von Feiveli etwas trösten, der braucht Dich noch dringend.

Ich denk fest an Dich und mit der Zeit wirst Du auch lernen, es zu akzeptieren und gerne an Eure gemeinsame schöne Zeit denken.........
Liebe Grüße,
Irmi und Spike
Benutzeravatar
s.irmi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 301
Registriert: 06.02.2008, 19:25
Wohnort: Ldkr. Straubing

Re: Sydney

Beitragvon MD-Ranch » 13.09.2010, 09:21

Ach Steffi :buhu

Das mit Syd tut uns auch unendlich Leid..

Aber wir glauben besser, als bei Dir hätte Sie es wohl kaum haben können.

:cry:

Liebe Grüße an Feivel, auch von Cassey. Vielleicht kommt er sie ja mal besuchen.

Bis bald.

und...: Kopf hoch!
Eine Ranch ohne Beagle, ist wie ein Tag ohne Sonnenschein! (Charlie Brown, leicht abgeändert)

Gruß von der MD-Ranch mit Beagle Cassey und Dusty
Benutzeravatar
MD-Ranch
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 928
Bilder: 6
Registriert: 03.08.2010, 13:36
Wohnort: S.H.

Vorherige

Zurück zu Regenbogenbrücke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast