Spielt jemand regelmäßig Frisbee / Discdogging ?

Hier kommt alles rein, womit ihr eure Süßen beschäftigt oder was sie außer Schlafen u. Fressen sonst noch machen

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Spielt jemand regelmäßig Frisbee / Discdogging ?

Beitragvon Vanga » 29.07.2009, 09:27

Hallöchen,

spielt jemand von Euch regelmäßig Frisbee mit seinem Beagle?

Meine Trainerin gibt Frisbee Stunden, eigentlich dachte ich immer das wäre nichts für einen Beagle. Als wir aber in Dänemark am Strand waren und wir Menschen Frisbee gespielt haben war Vanga ganz Irre und wollte das Ding auch immer haben. Da wir aber leider keine Hundescheibe mit hatten konnte sie nur zusehen.

Mal sehen ob sie Spaß hat, probieren schadet ja nichts.

Liebe Grüße

Kathrin
Einen Hund kauft man nicht, man adoptiert ihn.
Benutzeravatar
Vanga
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 355
Registriert: 11.06.2008, 14:12
Wohnort: Magdeburg

Re: Spielt jemand regelmäßig Frisbee?

Beitragvon Flixilotte » 29.07.2009, 09:33

Mache ich mit Felix regelmäßig seitdem er Flyball nicht mehr spielen darf (Spondylose, Arthrose). Ich achte nur darauf, dass er beim Fangen nicht springt. Klappt aber mittlerweile super.
Bild

Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber manches aus ihnen herausstreicheln.

(Astrid Lindgren)
Flixilotte
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 2362
Bilder: 10
Registriert: 30.12.2008, 11:22
Wohnort: bei Duisburg

Re: Spielt jemand regelmäßig Frisbee?

Beitragvon danie » 29.07.2009, 09:36

Wollte schon immer mal wissen: Wie bringt man den Hunden denn das Fangen mit dem Maul bei?
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

Re: Spielt jemand regelmäßig Frisbee?

Beitragvon Flixilotte » 29.07.2009, 09:38

Ich habe die Distanzen verändert. Anfangs waren es nur ein paar cm. Ich habe ihm den Frisbee fast in das Maul gelegt (Felix hätte lieber einen Ball gehabt). Dann immer schön belohnt. Die Distanzen habe ich dann nach und nach vergrößert. Nach ein paar mal war er so jeck auf das Teil, dass Leckerchen nicht mehr nötig waren. Den Frisbee zu fangen ist für ihn selbstbelohnendes Verhalten.
Bild

Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber manches aus ihnen herausstreicheln.

(Astrid Lindgren)
Flixilotte
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 2362
Bilder: 10
Registriert: 30.12.2008, 11:22
Wohnort: bei Duisburg

Re: Spielt jemand regelmäßig Frisbee?

Beitragvon Vanga » 29.07.2009, 09:54

@ Dani

Ich habe morgen eine Trainerstunde - berichte dann mal wie es war und was wir gelernt haben.

LG Kathrin
Einen Hund kauft man nicht, man adoptiert ihn.
Benutzeravatar
Vanga
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 355
Registriert: 11.06.2008, 14:12
Wohnort: Magdeburg

Re: Spielt jemand regelmäßig Frisbee?

Beitragvon Flixilotte » 29.07.2009, 10:10

Hallo,

viel Spaß dabei.
Bild

Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber manches aus ihnen herausstreicheln.

(Astrid Lindgren)
Flixilotte
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 2362
Bilder: 10
Registriert: 30.12.2008, 11:22
Wohnort: bei Duisburg

Re: Spielt jemand regelmäßig Frisbee?

Beitragvon Fry » 29.07.2009, 10:14

Wir haben jetzt auch eine Frisbee und werden sie mal testen :mrgreen:
Fry
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1315
Registriert: 20.12.2007, 22:12

Re: Spielt jemand regelmäßig Frisbee?

Beitragvon Skippy » 29.07.2009, 12:31

Wir haben auch ne Hundefrisbee, einen aus gepolstetem Stabilen Stoff umnäht mit einen festen Bordüre.
Ich achte auch darauf das er nicht so hoch springen muß, und das fangen mit der Schnauze klappt meist von selbst :lol:
Es grüßt Skippy mit seinen Zweibeinern
:snoopy

Wer immer nur das tut was er kann, wird immer bleiben was er ist.
Benutzeravatar
Skippy
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 507
Registriert: 14.02.2009, 10:25
Wohnort: Saarbrücken

Re: Spielt jemand regelmäßig Frisbee?

Beitragvon danie » 29.07.2009, 12:55

Vanga hat geschrieben:@ Dani

Ich habe morgen eine Trainerstunde - berichte dann mal wie es war und was wir gelernt haben.

LG Kathrin

Au jaaa! :sup:
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

Re: Spielt jemand regelmäßig Frisbee?

Beitragvon Flixilotte » 29.07.2009, 13:12

Wenn welche das sind, guck Dir mal die Border Collies an wenn die Frisbee spielen. Der helle Wahnsinn!!!
Bild

Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber manches aus ihnen herausstreicheln.

(Astrid Lindgren)
Flixilotte
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 2362
Bilder: 10
Registriert: 30.12.2008, 11:22
Wohnort: bei Duisburg

Re: Spielt jemand regelmäßig Frisbee?

Beitragvon haasi_bunny » 29.07.2009, 13:41

Mit meinem Beagle spiel ich zwar nicht, allerdings mit dem Bretonen.
Wir spielen seit ein paar Monaten bei den Frisbeedogs Hildesheim und sind auch schon auf unserem ersten Turnier gestartet :sup:

@danie: Zum Beginnertraining schau dir mal dieses Video an:
http://www.youtube.com/watch?v=wAeoOr7x ... annel_page
LG Ela mit Epagneul Breton Paul
Benutzeravatar
haasi_bunny
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 588
Registriert: 04.02.2006, 10:42
Wohnort: Hannover

Re: Spielt jemand regelmäßig Frisbee?

Beitragvon Elma » 29.07.2009, 15:30

Ja bitte mal erzählen - ich hab mir schon überlegt ob ich einen Ring Fleischwurst werfe... :lol:
Seinen Stoff-Frisbee hat Elmo leider komplett geschreddert... :roll:
Vielleicht ist er noch zu klein??? :roll:
Machen möchte ich das schon, ich mach das nämlich so gerne... :D
Benutzeravatar
Elma
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 487
Registriert: 31.05.2009, 01:00

Re: Spielt jemand regelmäßig Frisbee?

Beitragvon *wuff* » 30.07.2009, 10:20

Bei uns fällt leider alles was mit apportieren zusammenhängt flach...
da Tony nicht apportiert...sondern lieber selbst mitnimmt...und daraufhin dann meistens auch zerstört...
und wenn ich ihn dann zu mir rufe...lässt er meistens wieder die Frisbee usw. liegen...und ich kann es selbst wieder holen...:(

wie habt ihr euren beagles das >>zurück-bringen<< beigebracht?

Liebe Grüße
Tina && Tony
Bild
*wuff*
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 469
Registriert: 23.09.2007, 20:40
Wohnort: Ingolstadt an der Donau

Re: Spielt jemand regelmäßig Frisbee?

Beitragvon Vanga » 30.07.2009, 12:41

So wir kommen jetzt von unserer Probestunde hat Spaß gemacht.

Wir sollen immer mit 2 Scheiben üben damit die Dynamic im Spiel bleibt. Durch Zerrspiele muss sie jetzt erst mal lernen die Scheibe im Maul zu halten. Also die Scheiben spannend machen und dann zerren. Wenn sie dabei so richtig gut drauf ist soll eine Scheibe erst mal am Boden gerollert werden. Bringt sie die Scheibe zurück gibt es ein Lecker und weiter gehts.

Das sind jetzt unsere Übungsaufgaben für die nächsten 3 Wochen, dann gibt es einen neuen Termin damit die nächsten Schritte geübt werden können.

Achso wir sollen maximal 5 Minuten spielen, dann Pause machen und dann kann es weiter gehen.


Liebe Grüße

Kathrin
Einen Hund kauft man nicht, man adoptiert ihn.
Benutzeravatar
Vanga
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 355
Registriert: 11.06.2008, 14:12
Wohnort: Magdeburg

Re: Spielt jemand regelmäßig Frisbee?

Beitragvon Elma » 30.07.2009, 23:44

Ahhhh - Zerrspiel - da wär ich nie drauf gekommen...aber ob er es dann wieder her gibt???
Apportieren tut er für einen Beagle sehr gut...die machen das ja alle angeblich nicht so gut... :roll:
Na dann werd ich mir morgen mal ne neue Scheibe holen...
LG Elma
Benutzeravatar
Elma
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 487
Registriert: 31.05.2009, 01:00

Nächste

Zurück zu Sport, Spiel, Beschäftigung, Agility

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste