Beagle das Apportieren beibringen

Hier kommt alles rein, womit ihr eure Süßen beschäftigt oder was sie außer Schlafen u. Fressen sonst noch machen

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Re: Beagle das Apportieren beibringen

Beitragvon alorak » 20.02.2011, 20:36

Heute beim Ausgang ohne Leine hat Elvis einen kaputen Ball gefunden und ich wollte ihn abrufen,einmal- nicht geklappt.Ich bekam mit, das dieser Ball seine Beute war und beim Kommando "Brings "-kam er eigenartiger weise gelaufen,weil er wolte ,das ich den Ball werfe. :conf:
Tschüß
Carola

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen. (Ernst R. Hauschka)

Bild
Benutzeravatar
alorak
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1269
Bilder: 38
Registriert: 11.11.2010, 18:27
Wohnort: Magdeburg

Re: Beagle das Apportieren beibringen

Beitragvon Mc-F » 21.02.2011, 01:36

Das kenn ich… ok bei unserer Kira klappt das nicht immer, aber wenn Sie was gefunden hat was sie nicht mit rumschleifen soll, muss ich erst „ Kira nein.. oder Kira aus „ sagen und erst wenn sie es fallen gelassen hat, kann ich Sie abrufen, und das klappt dann auch. Net immer aber schon immer öffters ;)
Grüße Frank
-------------------------------------------------
Bild

Uploaded with ImageShack.us
Benutzeravatar
Mc-F
Junior
Junior
 
Beiträge: 72
Registriert: 22.01.2011, 15:47
Wohnort: 69242 Mühlhausen

Re: Beagle das Apportieren beibringen

Beitragvon alorak » 22.02.2011, 20:26

Ja,das macht den Beagle aus.Er/Es wird nie langweilig,halt schlecht berechenbar.Und er hat tolle Augen,oder??? :jump: :jump: :jump:
Tschüß
Carola

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen. (Ernst R. Hauschka)

Bild
Benutzeravatar
alorak
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1269
Bilder: 38
Registriert: 11.11.2010, 18:27
Wohnort: Magdeburg

Re: Beagle das Apportieren beibringen

Beitragvon BaluUndSeineKuh » 24.02.2011, 16:13

In der Wohnung klappt bei uns das Apportieren auch super. Die Kleine bringt alles Mögliche wieder, wenn wir es ein kleines Stück wegwerfen.

Wir haben auch einen Futterdummy. Den haben wir befüllt und im Feld geworfen, als Cleo frei gelaufen ist. Und was macht sie? Sie versucht es nicht zu öffnen, bringt es nicht zu uns... Nein, noch besser! Sie schnappt sich das Teil, läuft ein Stück weg und will es vergraben. Der Boden ist natürlich gefroren, ging also nicht. Dann hat sie alle Blätter, die auf dem Boden lagen zusammengesammt und fein säuberlich über dem Dummy ausgebreitet und mit der Nase festgedrückt. Den Dummy hat man wirklich gar nicht mehr gesehen :shock: Wir hatten aus der Entfernung beobachtet, wo sie ihn vergraben hat und haben ihn dann ganz freudig "mit ihr zusammen gefunden" bevor wir wieder heim gelaufen sind :)
Benutzeravatar
BaluUndSeineKuh
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 180
Registriert: 21.02.2011, 12:29
Wohnort: Rheinhessen

Re: Beagle das Apportieren beibringen

Beitragvon danie » 24.02.2011, 16:26

Gestern ist mir ein Hanuta-Papier runtergefallen im Geschäft. Da ich aber wegen meinem Hexenschuß gerade Schwierigkeiten mit dem Bücken habe, hab ich gesagt "Felix brings!" und drauf gezeigt. Hat geklappt :lol: :lol: :lol: Muß dazu sagen, er kennt "Brings!" - aber eben nur bei Ball oder anderen Spielis.
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

Re: Beagle das Apportieren beibringen

Beitragvon GIBSBY » 24.02.2011, 16:33

Wohlst erzogen !!! So sind sie halt unsere Beagles !! ;) :sup:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Beagle das Apportieren beibringen

Beitragvon Hexe » 24.02.2011, 17:55

oh je ,ein gefüllter Futterdummy ist bei meiner Cleo zum Tode verurteilt.
Kira bringt ihn auch schön brav und wartet aufs Leckerchen.
Ist mir auch aufgefallen,egal was herunter fällt wird aufgehoben und gebracht,na und denn wird gewartet aufs Leckerchen,
welches ich ja nicht immer dabei habe.
Nur Fledermäuse lassen sich hängen

Liebe Grüße
Diana und die Beaglebande mit dem Aussiezwerg die einfach nur Spaß haben
Benutzeravatar
Hexe
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1759
Bilder: 7
Registriert: 14.01.2009, 16:28
Wohnort: Schloss Wichtel

Re: Beagle das Apportieren beibringen

Beitragvon GIBSBY » 24.02.2011, 18:23

Ich habe auch nie mit Futterdummy trainiert .... sondern gleich mit´m Dummy angefangen !! ;)
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Beagle das Apportieren beibringen

Beitragvon alorak » 25.02.2011, 17:25

Ja,das mit den Ressourcen anlegen im Garten das kennen wir.Er muß denken,wir lassen ihn verhungern,er nimmt Zwiebäcke (füt Vögel) und verbuddelt alles.
Das Apportieren klappt immer eine bestimmte Zeit und dann wird es uninteressant.Dafür bringt er mir laufend meine Latschen in der Wohnung an,und wenn nicht dann die Straßenschuhe. :win:
Tschüß
Carola

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen. (Ernst R. Hauschka)

Bild
Benutzeravatar
alorak
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1269
Bilder: 38
Registriert: 11.11.2010, 18:27
Wohnort: Magdeburg

Re: Beagle das Apportieren beibringen

Beitragvon GIBSBY » 25.02.2011, 17:33

alorak hat geschrieben:Das Apportieren klappt immer eine bestimmte Zeit und dann wird es uninteressant.

Du solltest das Spiel beenden, nicht der Beagle !! Also beobachten, wenn das Apportieren weniger Spass macht ... dann beende es frühzeitig !! ;)
Er ist ja auch so jung, da verlieren die ja auch schnell die Lust ... eh klaro !! :mrgreen:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Beagle das Apportieren beibringen

Beitragvon Hexe » 25.02.2011, 22:02

Cleo sollte für Obedience sicher Apportieren.
Zuerst üben wir immer erst das Halten und immer wieder wird dazwischen gespielt.
Meistens mit einem Baumwollknoten den ich werfe und sie ihn mir bringen muß.
Mit dem Knoten wird gezerrft und daran hat sie mega Spaß.
So lernte sie das Apportieren ohne es wirklich zu merken :bgdev .
Jetzt muß sie es nur noch auf Prüfungen umsetzen was nicht so einfach ist.
Das Apportel wird 15 m entfernt ausgelegt,na und das ist für meine Spurenlesennase schwer zu erarbeiten.
Nur Fledermäuse lassen sich hängen

Liebe Grüße
Diana und die Beaglebande mit dem Aussiezwerg die einfach nur Spaß haben
Benutzeravatar
Hexe
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1759
Bilder: 7
Registriert: 14.01.2009, 16:28
Wohnort: Schloss Wichtel

Re: Beagle das Apportieren beibringen

Beitragvon Lupobeagle » 31.12.2011, 16:24

Hallo,

Lupo apportiert sehr schön. Er apportiert alles aber am liebsten den Futterdummy.
Ich habe es ihm erst in der Wohnung beigebracht. er hat natürlich auch erstmal versucht, alleine dran zu kommen.Aber er hat echt
schnell kapiert, dass er meine Hilfe dafür braucht und seitdem klappt es wunderbar.
Er apportiert seit diesem Jahr auch aus dem Wasser und verlorene Gegenstände (Leine,Feuerzeug,Zigarettenpackung) find ich super :sup:
LG
Liebe Grüße von Bine &
Bild

Jeder Weg geht sich leichter mit einem treuen Hund an deiner Seite!
Benutzeravatar
Lupobeagle
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 524
Bilder: 14
Registriert: 29.11.2011, 14:48
Wohnort: Köln

Re: Beagle das Apportieren beibringen

Beitragvon Hexe » 02.01.2012, 20:49

Mit Kira habe ich mit dem Dummytraining begonnen.
Sie bringt und findet die Dummys wie Retriever :dance: .
An der ordentlichen Abgabe trainieren wir noch :whistle: .
Cleo hat sich seit meinem letzten Bericht viel dazu gelernt.
Auch läuft sie zielsträbig zum Apportel und liefert es direKt in der Grundstellung ab.So bekam sie in der letzten Prüfung 9,5 von 10 Punkten :jump: :jump: :jump: .
Nur Fledermäuse lassen sich hängen

Liebe Grüße
Diana und die Beaglebande mit dem Aussiezwerg die einfach nur Spaß haben
Benutzeravatar
Hexe
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1759
Bilder: 7
Registriert: 14.01.2009, 16:28
Wohnort: Schloss Wichtel

Re: Beagle das Apportieren beibringen

Beitragvon Lupobeagle » 07.01.2012, 12:15

@hexe: Glückwunsch!!!

Wir haben nur das Problem mit dem halten. Lupo "rotzt" mir halt alles erstmal vor die Füße. Zeig ich drauf und sag nochmal "Apport" nimmt er es
auch und liefert es in meine Hand..Fänd es schön wenn er mit dem Ding im Maul aufmerksam vor mir sitzen würde..
Hab mal versucht es zu trainieren (ok, nicht wirklich dran geblieben-ich gebs ja zu ;-)) da fängt er an verzweifelt zu Quietschen oder ärgerlich
zu bellen :-) schließlich nimmt er es ja ins Maul, gibt es ab und will dann auch endlich das ihm zustehende Leckerche!!!

LG
Liebe Grüße von Bine &
Bild

Jeder Weg geht sich leichter mit einem treuen Hund an deiner Seite!
Benutzeravatar
Lupobeagle
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 524
Bilder: 14
Registriert: 29.11.2011, 14:48
Wohnort: Köln

Re: Beagle das Apportieren beibringen

Beitragvon danie » 07.01.2012, 12:36

Lupobeagle hat geschrieben:Lupo "rotzt" mir halt alles erstmal vor die Füße. Zeig ich drauf und sag nochmal "Apport" nimmt er es
auch und liefert es in meine Hand.

Genau so macht es Felix auch - er braucht ja das "Maul frei" um das Leckerchen in Empfang nehmen zu können :biggrin
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

VorherigeNächste

Zurück zu Sport, Spiel, Beschäftigung, Agility

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast