Seite 1 von 1

Skitourengehen mit Beagle: Habt ihr Erfahrungen ?

BeitragVerfasst: 21.12.2013, 21:03
von Leni
Servus,

wir sind begeisterter Bergsportler, weshalb wir uns auch extra für einen Beagle entschieden haben: Lauffreudig, gerne draußen und nicht zu groß bw. schwer, falls wir ihn mal über eine Kletterpassage tragen müssen. Das Wandern klappt schon wirklich super und Leni ist sogar ein richtig guter Kletterer.

Jetzt steht der erste Skitourenwinter mit Hund an und wir möchten Leni langsam ans Skitourengehen gewöhnen.
Wer von Euch hat Erfahrung mit dem "hundischen Skitourengehen"? Wie habt Ihr das Gehen in der Spur hinter den Skiern geübt (beim Aufstieg)? Wie habt Ihr das Abfahren geübt? Benutzt ihr bestimmtes Material für den Hund: Hüftgurt zur Sicherung, wenn man ihn nicht frei laufen lassen kann? Welchen? Mantel? Welchen? Schuhe/Socken gegen Vereisung? etc.

Klar muss ich hier besonders drauf achten, dass ich die kleine Fellnase beim Abfahren im Blick habe und nicht gefährde. Wenn man aber mal beobachtet hat mit welcher Freude Madam im Tiefschnee runter rennt, könnte man glatt süchtig werden! :D

Leider gibt es keine Literatur dazu. Auch das Internet ist eine eher schlechte Quelle. Man liest zwar den einen oder anderen Tourenbericht mit Hund aber nirgendwo steht was zum Training.

Danke und schöne Feiertage
Leni