Bloch, Ganslosser & Co

Interessante Buchtipps, Artikel, etc.

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Bloch, Ganslosser & Co

Beitragvon Herr Meier » 04.05.2010, 13:18

Hallo!

Allen, die sich für Verhalten interessieren, kann ich folgende Bücher nur wärmstens empfehlen:

Der neue Bloch (zusammen mit Elli Radinger): Wölfisch für Hundehalter. Hier wird nach alter Bloch- Manier gründlich und unverblümt mit "populären Irrtümern" in Bezug auf Wölfe und Hunde aufgeräumt. Zeit, sich endgültig von alten Mythen wie Dominanz, Alpharolle, etc zu verabschieden.
Als "alter Hase" auf Bloch- Seminaren kennt man manches schon, aber trotzdem gibt es einige interessante und verblüffende neue Forschungsergebnisse.
Das Buch lässt sich gut lesen und ist unterhaltsam und manchmal sogar richtig rührend.
"Für einander einstehen, sich gegenseitig unterstützen, wenn es einmal eng wird, Zusammenhalt unter Beweis stellen - all das ist wolfstypisch." Das ist eine der Quintessenzen...und sollte auch im Zusammenleben mit dem Hund selbstverständlich sein!
Mir gefällt der Aufbau des Buches sehr gut. Die Gliederung in allen Kapiteln ist "Behauptet wird", "Fakt ist" und "Bedeutung für den Hundehalter". Dazwischen gibt es spannende Geschichten von den Wolfsbeobachtungen im Banff- und Yellowstone-Nationalpark mit Aha- Effekt.
Nur zu empfehlen!!

http://www.amazon.de/W%C3%B6lfisch-f%C3%BCr-Hundehalter-popul%C3%A4ren-Irrt%C3%BCmern/dp/3440122646/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=books&qid=1272970769&sr=8-2

Und das Zweite ist "Mit Hunden leben", herausgegeben von Udo Ganslosser. Die Autoren sind die Mitglieder der Pet Group (http://www.pet-group.de), also Udo Ganslosser, Günther Bloch, Thomas Baumann, Ulrike Thurau, Alexandra Grunow, Angelika Lanzerath und Gaby Kaiser. Jeder hat ein Kapitel zu ganz unterschiedlichen Themen geschrieben (zB Kastration, Mantrailing, Verhaltenstherapie, Such & Bring, Mehrhundehaltung, Welpe, Führung,...).
Ich habe es verschlungen und mir den Vormittag davon versüßen lassen! Außerdem freue ich mich jetzt schon auf Band 2 (der wahrscheinlich erst nächstes Jahr erscheinen wird).

http://www.filander.de/75.html

Viel Spaß beim Schmökern!!!

LG, Sophie
Benutzeravatar
Herr Meier
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 181
Registriert: 02.02.2009, 23:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Bloch, Ganslosser & Co

Beitragvon danie » 04.05.2010, 13:31

:sup:
Ersteres soeben bestellt :hel:
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

Re: Bloch, Ganslosser & Co

Beitragvon Caro&Queenie » 04.05.2010, 14:00

Das Bloch-Buch haben wir in der Hundeschule auch besprochen.... dann schaue ich mal, dass ich das in die Finger bekomme... :sup:
Woher hast Du das andere Buchdenn Sophie, direkt beim Verlag bestellt?

OT: Gaby Kaiser ist der Grund, warum bei uns das Markerwort (wenn man auch mal ohne Klicker Klickertraining machen will) nicht "Klick", sondern "Feini" ist :biggrin
Liebe Grüsse,
Caro, Queenie & Poldi

If you want to live with someone smart - get a Beagle!
Benutzeravatar
Caro&Queenie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1991
Bilder: 4
Registriert: 12.11.2009, 20:54
Wohnort: München

Re: Bloch, Ganslosser & Co

Beitragvon Herr Meier » 04.05.2010, 15:04

Caro&Queenie hat geschrieben:Woher hast Du das andere Buch denn Sophie, direkt beim Verlag bestellt?



Ich habe es direkt von Udo Ganslosser (mit der Widmung, daß man bei mir ja wirklich von einem Leben mit Hunden reden kann :sup: :D ), aber auf der Pet Group Seite kann man es auch bestellen.

Zu Gaby Kaiser hatte ich ja bisher ein sehr gespaltenes Verhältnis, was an den "Superfrauchen" lag. Aber ich muss meine Meinung wohl revidieren, was sie geschrieben hat ist gut! Und wahrscheinlich wusste Sie damals einfach nicht, was sie tat...

Auch OT: Unser Markerwort ist kein Wort, sondern eher ein Zungenschnalzer.

@ Dani: Kurze Wartezeit und viel Spaß beim Lesen!
Benutzeravatar
Herr Meier
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 181
Registriert: 02.02.2009, 23:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Bloch, Ganslosser & Co

Beitragvon danie » 04.05.2010, 16:17

Herr Meier hat geschrieben:Zu Gaby Kaiser hatte ich ja bisher ein sehr gespaltenes Verhältnis, was an den "Superfrauchen" lag. Aber ich muss meine Meinung wohl revidieren, was sie geschrieben hat ist gut! Und wahrscheinlich wusste Sie damals einfach nicht, was sie tat...

*lol* :lol:
:sup:
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25


Zurück zu Buchempfehlungen, Informationsquellen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste