Fichtlmeiers Hundeschule

Interessante Buchtipps, Artikel, etc.

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Fichtlmeiers Hundeschule

Beitragvon Robin » 25.09.2007, 15:16

Grunderziehung für Welpen - Fichtlmeiers Hundeschule
(Kosmos)
"Der Weg des Vertrauens"
Ein Welpe braucht von Anfang an Zuwendung, Vertrauen und eine klare Orientierung in der für ihn fremden Menschenwelt. Hier setzt Anton Fichtlmeiers Welpenschule an: "Ja" oder "Nein", "Richtig" oder "Falsch" sind eindeutige Signale für jeden Welpen. Mit Hilfe dieses binären Systems können Sie von Anfang an mit ihrem kleinen Hund in einen engen kommunikativen Kontakt treten- und er wird ihnen fast von selbst überall hin folgen. Sitz, Platz, Leinenführigkeit und sogar erstes Apportieren sind dann keine Herausforderungen mehr, sondern Selbstverständlichkeiten, die freudig ausgeführt werden.
-richtiger Umgang mit dem Hundewelpen
-Wahrnehmung und Kommunikation
-Sozialisierung und Umweltprägung
-klare Signale und Orientierung
-freudiges Herankommen und Folgschaft bei Fuß
-der Umgang mit der Leine
-Apportieren
-Tipps und Hilfe für den erwachsenen Hund



AB OKTOBER:
Bild

Anton Fichtlmeier erklärt die wichtigsten Punkte zu den Grundlagen der Leinenführung und macht ein kleiner Exkurs in die soziale Hundewelt. Im umfangreichen Praxisteil erfahren Sie, wie Sie das Training aufbauen, die Leine als Kommunikationshilfe verwenden und Körpersprache und Signalübermittlung richtig einsetzen. Sie finden Hilfe, um ein entspanntes Gehen an der Leine, "Bleib" und "Stopp" mithilfe der Leine lehren und finden Lösungsmodelle für die gängisten Problemstellungen.
-Grundlagen und Praxis der Leinenführung
-An- und Ableinen als Kommunikation
-entspanntes Gehen an der Leine
-"Blei"- und "Stopp"-Übungen mithilfe der Leine
-Probleme erkennen und lösen


Bin begeisterter von Fichtlmeiers Methoden, arbeite danach und weiß, durch Seminare und Vorträge, wie persönlichen Kontakt, dass es funktioniert.

Lg Tanja
Robin
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 151
Registriert: 18.09.2007, 20:02
Wohnort: Poppenhausen

Beitragvon ankeundlotte » 25.09.2007, 15:30

Ich werde demnächst einen Vortrag von ihm besuchen, worauf ich mich schon sehr freue!

Dienstag 16. Oktober 2007

In 93092 Barbing

Referent: Anton Fichtlmeier

"Das Kontakthalten des Hundes fördern" Ein Themenabend in Barbing bei Regensburg

Kennen Sie das: der Hund geht seine eigenen Wege, "hört" nicht, interessiert sich für alles andere mehr als für Sie? Warum verhalten sich Hunde so? Wie kann man diesem Desinteresse entgegenwirken? Wie können Sie sich interessanter machen? Anton Fichtlmeier gibt anhand von Videoaufzeichnungen und Praxisbeispielen Tipps, wie Sie die Kontaktaufnahme fördern können und welche Beschäftigungsmöglichkeiten es gibt. Lernen Sie Ihren Hund besser verstehen und lassen Sie sich inspirieren, in die Welt des Hundes einzutreten.


Ich freu mich schon sehr und hoffe viele Infos zu bekommen. Im Winter werde ich dann 12 Einzelstunden bei ihm belegen und mir dann auch die nötige Literatur beschaffen!

Vielleicht hat jemand ein Buch von ihm abzugeben?
Besucht mich auf http://www.professor-lotte.piczo.com, wir freuen uns über deinen Besuch!
Benutzeravatar
ankeundlotte
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 4200
Registriert: 13.01.2007, 00:37

Beitragvon Robin » 25.09.2007, 16:14

Hallo,
war auf Themenabenden:
Der Hund an der Leine
Der Jagdhund im Revier und als Familienhund
Das Kontakthalten des Hundes fördern
Von Hunden und Wölfen lernen

Alle sehr interessant!!! :sup:

Liebe Grüße doch bitte von Tanja und Rusty (Bauernschubertleute =Hundeschule - Würzburg)! ;)

Bin mal gespannt was Du darüber berichtest. Sag`bitte Bescheid. :D

Lg Tanja
Robin
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 151
Registriert: 18.09.2007, 20:02
Wohnort: Poppenhausen

Beitragvon danie » 25.09.2007, 21:37

Hab das Video zu o. g. Buch. Auch sehr hilfreich! :sup:
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

Beitragvon Robin » 26.09.2007, 06:54

Ist schon eine tolle Art, oder!?
Ich habe mir die anderen Dvd`s auch gekauft und die haben mir geholfen. Es wurde alles viel klarer.
Lg Tanja
Robin
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 151
Registriert: 18.09.2007, 20:02
Wohnort: Poppenhausen

Beitragvon danie » 26.09.2007, 07:47

Robin hat geschrieben:Ist schon eine tolle Art, oder!?

Ich mag seine Art auch und mußte oft schmunzeln beim Video. Es gibt Leute, die seinen Umgangston zu ruppig finden (vor allem mit den Hundebesitzern).
Aber ich finde ihn einfach nur direkt und ohne Um-den-heißen-Brei-reden. Das mag ich sowieso an Leuten, muß man aber ab können. Aber diese direkte und klare Sprache, nur die verstehen eben Hunde am besten. Wahrscheinlich wird man dann auch manchmal Menschen gegenüber so ;)

Und es kommt rüber, dass er von dem was er den Leuten erzählt, überzeugt ist und aufgrund von Erfahrung weiß, dass es funktioniert. Also nicht einer, der ein paar Seminare besucht hat, sich dann Hundetrainer nennt und Seminarinhalte runterleiert.
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

Beitragvon fuchsh » 26.09.2007, 08:22

@ Ankeundlotte

Gibt es vielleicht auch ein Buch von ihm zu dem Thema? Das würde mich auch sehr interessieren, nur sind solche Seminare immer viel zu weit weg von uns.
LG,
Heather
fuchsh
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1193
Registriert: 13.06.2005, 22:01
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Robin » 26.09.2007, 12:28

Ein Buch gibt es bereits:Grunderziehung für Welpen-Fichtlmeiers Hundeschule.
Das Nächste erscheint ab Oktober:Der Hund an der Leine.


Habe bis jetzt 2 Seminare von ihm besucht:"Die Leine als Kommunikationshilfe" und "Suchen und Apportieren". Auch besuche ich eine Hundeschule die nach seiner Methode arbeitet.
Mit ihm selber komme ich prima aus, seine Art gefällt mir und sein Konzept passt einfach auf jeden Hund.

Lg Tanja
Robin
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 151
Registriert: 18.09.2007, 20:02
Wohnort: Poppenhausen

Beitragvon Robin » 20.10.2007, 16:04

Hi,
es ist da und es ist toll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D :D :D
Lg Robin
Robin
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 151
Registriert: 18.09.2007, 20:02
Wohnort: Poppenhausen

Beitragvon GIBSBY » 05.11.2007, 22:06

ALSO ES IST JETZT DA:

DER HUND AN DER LEINE von A.F.

... ich find´s gut - und arbeite auch schon damit !!! :mrgreen: :sup:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13747
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Beitragvon ankeundlotte » 06.11.2007, 11:38

Ich hab das Buch: Der Hund an der Leine, auch und bin begeistert!

In der Kombi mit einem Vortrag natürlich noch besser, aber auch so super verständlich, schön und aufschlussreich bebildert und seine 20Euro im Gegensatz zu manch anderem Buch echt wert!
Besucht mich auf http://www.professor-lotte.piczo.com, wir freuen uns über deinen Besuch!
Benutzeravatar
ankeundlotte
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 4200
Registriert: 13.01.2007, 00:37

Beitragvon danie » 06.11.2007, 11:39

Ohjeeee, jetzt hab ich schon vier Bücher auf meiner Weihnachtswunschliste. Da gehen einem ja die "Schenker" aus... :roll:
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

Beitragvon Robin » 06.11.2007, 15:36

Hi Mädels,
zieht`s Euch rein, es lohnt sich! :sup:

Lg Robin
Robin
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 151
Registriert: 18.09.2007, 20:02
Wohnort: Poppenhausen

Beitragvon GIBSBY » 10.11.2007, 23:05

danie hat geschrieben:Ohjeeee, jetzt hab ich schon vier Bücher auf meiner Weihnachtswunschliste. Da gehen einem ja die "Schenker" aus... :roll:


... dann würde ich ein anderes STREICHEN !!!! :win: :win: :win:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13747
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Beitragvon danie » 10.11.2007, 23:59

GIBSBY hat geschrieben:
danie hat geschrieben:Ohjeeee, jetzt hab ich schon vier Bücher auf meiner Weihnachtswunschliste. Da gehen einem ja die "Schenker" aus... :roll:


... dann würde ich ein anderes STREICHEN !!!! :win: :win: :win:

GsD hat sich die Neuerscheinung von Feddersen-Petersen auf Anfg. 2008 verschoben :mrgreen:
Das von Fichti möcht ich auf jeden Fall. Dann interessiert mich noch sehr "Pizza-Hunde" von Günter Bloch.
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

Nächste

Zurück zu Buchempfehlungen, Informationsquellen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast