Superpfiff

Alles, was mit Erziehung zu tun hat

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Re: Superpfiff

Beitragvon GIBSBY » 24.03.2009, 18:03

Man bietet die 2 versch. LECKEREIEN sozusagen auf einmal an ???
Legt man die dann nebeneinander auf den Boden, oder hält man sie in 2 verschiedenen Händen, oder in einer Hand, etc. ..... ???
So - wie jetzt ganz genau ???? ;) jaja - ich weiss schon - ich will´s immer ganz genau wissen !!! :mrgreen:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13780
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Superpfiff

Beitragvon Tourbeagle » 24.03.2009, 18:41

Hallo

Bereite ein paar verschiedene Leckerchen vor, Würstchen,verschiedene Käsesorten,Obst, Gemüse, Hundeleckerlie aus dem Terfuttergeschäft und/oder was Dir sonst noch einfällt. Nehme ein Stück von eine Sorte in die linke und von einer anderen Sorte ein Stück in die rechte Hand. Zeige Deinem Hund die leckerchen auf der flachen hand. das leckerlie was er zu erst frisst, hat meistens Priorität. Um dabei sicher zu sein , wiederhole den test mit den gewählten Leckerlie ein paarmal. Ist eine deutliche Tendenz zu erkennen, schreibe Dir das auf. probiere verschiedene Kombinationen aus, so kannst Du auch eine Faforitenliste erstellen.
Quelle: Mit 10 Metern zum Erfolg, Monika Gutmann

Viel Spaß den Beagles (Schlemmerzeit) und Dir :D
Liebe Grüße Freddy und Susanne
Bild
http://www.beaglefreddy.hunde-homepage.com
Benutzeravatar
Tourbeagle
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1197
Bilder: 21
Registriert: 30.03.2008, 20:40
Wohnort: Weinstadt/<Großheppach

Re: Superpfiff

Beitragvon GIBSBY » 24.03.2009, 19:34

@Susanne: Danke !!! :bussi
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13780
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Superpfiff

Beitragvon Spencer+Steffi » 24.03.2009, 23:11

ja genau Susanne, sie hat es prima erklärt, :win: :sup:

Du musst Dir überlegen, was dein Hund so am liebsten frisst und dann alles schöm betreitlegen und jeweils eins in jede Hand nehmen. Was er bevorzugt in der hand lassen und die nächste Leckerei in die ander Hand und wieder von vorn, was er dabei am liebsten mag, behälst Du immer. ;)
Aslo dann viel Spaß und ich bin mal gespannt was De3ine Drei so am liebsten mögen. ;)
viele Grüße
Spencer+Steffi


Bild
Benutzeravatar
Spencer+Steffi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 342
Registriert: 23.11.2007, 12:02
Wohnort: Nürnberg

Re: Superpfiff

Beitragvon griesnockerl » 16.04.2009, 10:25

Juhu, der Superpfiff klappt auch bei uns!!!! :D

Heute morgen beim Spazierengehen hat Erik einen Hund in 30m Entfernung gesichtet und wollte wie üblich :runningdog und natürlich Ohren auf Durchzug!

Da ich dies aber nicht mehr akzeptiere, er soll beim Freilauf bei mir in der Nähe bleiben und es kann ja auch mal ein "unfreundlicher" Hund sein, Pfeiffe raus und ...

Erik schläg vor dem Hund einen Haken und fliegt zurück zu mir (gibt ja leckeres Futter).

Bin soooo stolz (und hoffe es bleibt auch so)!
Liebe Grüße
Sabine & Erik
Benutzeravatar
griesnockerl
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 159
Registriert: 25.11.2007, 21:05
Wohnort: Ingolstadt

Re: Superpfiff

Beitragvon GIBSBY » 16.04.2009, 13:27

@Sabine und Erik: SUPI !!! :sup: :bindafuer
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13780
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Superpfiff

Beitragvon Mario » 16.04.2009, 17:47

Sorry, aber das Ganze mit dem Pfiff klappt doch nur solange, wie man an Beaglchens Ohren noch heran kommt.
Wenn der Moment schon vorbei ist, hört der Hund nicht mehr auf den Pfiff, da kann ich mit einem Schnitzel wedeln.
Ich habe manchmal das Gefühl, die Pfeife dient eher der Beruhigung des Hundeführers, als sie denn im Notfall wirklich was bringt. Notfall heiß dabei für mich nicht, Hund von anderem Hund abrufen, sorry, das ist eine Frag eder Erziehung.
"Notsignal" bedeutet für mich, den Beagle auch von der Spur abzupfeifen und das geht nicht oder kaum.
Ist die Jadgsequenz so weit abgelaufen, dass der Beagle mit Laut auf Spur steht, glaube ich nicht an die Wirksamkeit des Pfiffs. Aber ich habe das schon oft geschrieben, es handelt sich um ein Jagdabbruchssignal, aber glaubt ihr wirklich, dass Leberwurst/katzenfutter usw. einen stärkeren Reiz ausüben als der Jagdinstinkt? Evtl. beim Beagle mit ganz schwachem Jagdtrieb. Sonst nicht. Sorry, wollte ich nur noch einmal loswerden :win:
ich habe einen Hund.......einen Beagle.......und ich bin stolz drauf!
Benutzeravatar
Mario
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 984
Bilder: 0
Registriert: 24.03.2004, 19:08
Wohnort: Bünde

Re: Superpfiff

Beitragvon ankeundlotte » 16.04.2009, 19:29

@mario: Da stimm ich dir voll und ganz zu.
Lotte reagiert super auf den Pfiff, ABER sie muss es natürlich hören und wenn man den Ablauf des Jagens genau kennt, dann weiß man auch das es einen Moment gibt an dem auch Schnitzel nix mehr helfen. Wenn der Beagle mit tiefer Nase auf der Spur ist und Spurlaut gibt, dann kann man es absolut vergessen. Dann (wenn es alle heilige Zeiten mal vorkommt) setzt ich mich hin und warte auf Lotte ohne einen Mucks zu machen, denn jedes Schreien und Pfeifen würd sie nur noch weiter anheizen und sie lernt- Aha, Frauchen pfeift und nix passiert.

Der Pfiff muss noch vor dem eigentlichen Jagen kommen, dann funzt es super.
Besucht mich auf http://www.professor-lotte.piczo.com, wir freuen uns über deinen Besuch!
Benutzeravatar
ankeundlotte
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 4200
Registriert: 13.01.2007, 00:37

Re: Superpfiff

Beitragvon Galina » 16.04.2009, 20:13

@mario
dem ist nixhinzuzufügen obwohl ich behaupte kann und auch selbst schon oft erlebt habe wenn sie die nase auf dem boden hat und ich wedle mit hühnerklein oderandere tollke löeckerlies ,ist bei ihr auch da nix zumachen ....da kann sie ausgehungert sein und ich steh direkt in reichweite .....schlimmer gehts nimmer :mrgreen:
Liebe Grüsse Anke mit Galina im Herzen...
Bild

* 06 juli.2000
+14.November 2011
Benutzeravatar
Galina
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 8268
Bilder: 1
Registriert: 02.12.2007, 01:17
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Superpfiff

Beitragvon Nando2 » 16.04.2009, 20:16

@mario und Ankelotte

Ich bin ja mit Nando auch gerade am Superpfiff. Ich bin jedoch auch der Meinung sobald er eine Spur mit Spurlaut hat, wird er auf jedenfall auf die Pfeife nicht reagieren und ansonsten muss mir jemand diesen Hund mal vorstellen bei dem das Klappt!!
Habe die Pfeife vor kurzem auch eingesetzt, als er im Wald war ohne Spurlaut und ich Ihn nicht sah und auf mein Rufen nicht reagiert. Da kam er.
Bei der Pfeife kommt es auch auf den Moment an, wann man pfeifft. Ist der Pfiff zu spät, hat man verloren.
Mit Spurlaut hat der Beagle zuviel Adrenalin und Aufregung, um auf die Pfeife zu reagieren. Das ist auch meine Meinung.

LG
Nathalie und Nando
Benutzeravatar
Nando2
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 355
Registriert: 22.12.2008, 19:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Superpfiff

Beitragvon Mario » 17.04.2009, 08:44

"ist der Pfiff zu spät, hat man verloren"

Genau das meinte ich, ich arbeite auch mit einer (Hochfrequenz) Pfeife, aber man muß seinen Hund lesen können, darauf kommt es an, nicht auf die Pfeife.
Wenn der "letzte" Moment zum Pfeifen verpasst ist, hilft nix mehr.
ich habe einen Hund.......einen Beagle.......und ich bin stolz drauf!
Benutzeravatar
Mario
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 984
Bilder: 0
Registriert: 24.03.2004, 19:08
Wohnort: Bünde

Re: Superpfiff

Beitragvon deniz zink » 17.04.2009, 09:14

@mario
stimme mit dir völlig überein.henry mit spurlaut und aus ists.da hilft kein pfiff,kein rufen und auch kein "schnitzerl wedeln"- weg ist mein prachtstück.
wenn ich rufe und er kommt nicht gleich dann ist meine hornpfeife dran und dann taucht der kleine auf,weil es eben ein besonderes leckerli gibt.
eines hätte mich noch interessiert: wenn die hunde auf die treibjagd mitgehen.dann bläst der treiber(wenn die hunde dem jäger zu nahe kommen )in ein horn,d.h. die jagd ist beendet.kommen die hunde dann zurück???bzw, wie????hat das jemand einmal miterlebt.
deniz zink
Junior
Junior
 
Beiträge: 57
Registriert: 22.12.2008, 11:02
Wohnort: wien

Re: Superpfiff

Beitragvon Cicciolina » 07.10.2011, 20:09

hallo,

das mit dem superpfiff gefällt mir. Vor allem weil wir öfters in unserem haus in italien sind, umgeben von wald und feldern und wildschweinen im überdruss! :twisted:

Hab aber noch ne frage: Wie ruft ihr euern hund normalerweise ab? Nur durch rufen oder auch mit pfeife? Ich würd Ciccia nämlich gerne auch normal mit pfeife abrufen.
Habt ihr dann zwei pfeifen? Und wenn ja, was wäre schlauer, den hund erst auf die "normale" pfeife zu trainieren oder erst auf den Superpfiff?

Lieben gruß,

Susan
Bild
Cicciolina
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 3
Bilder: 1
Registriert: 22.08.2011, 18:13

Superpfiff

Beitragvon Lennox » 28.02.2012, 13:26

*edit by GIBSBY: BildThema zusammengeführt Bild
evtl. geben die vorherigen Beiträge ja jetzt auch schon Aufschluss zu der Frage !! ;)
---->> CLICK: Hier geht es zu Fragen und Antworten zum Thema Suchfunktion
Sollte es dennoch Probleme mit der Suchfunktion geben, meldet euch bitte bei den MODs. Vielen Dank !!

Hallo, ich habe jetzt schon in mehreren Beiträgen etwas über den "Superpfiff" gelesen,
könnte mir eventuell jemand erklären was das genau ist und wie es funktioniert ?????

Danke schon einmal im Vorraus

Yvonne & Beagel Lennox
Bild
Bild
Grüße Yvonne
Lennox
Senior
Senior
 
Beiträge: 108
Bilder: 2
Registriert: 15.02.2012, 11:40
Wohnort: NRW

Re: Superpfiff

Beitragvon danie » 28.02.2012, 14:30

Lennox hat geschrieben:evtl. geben die vorherigen Beiträge ja jetzt auch schon Aufschluss zu der Frage !

Nicht nur evtl.
Hier im ersten Beitrag dieses Threads wird alles erklärt!
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

VorherigeNächste

Zurück zu Erziehung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste