Thunfisch Kekse

Backt oder kocht ihr selber für eure Hunde und habt ein schönes Rezept? Her damit!!!

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Thunfisch Kekse

Beitragvon Eamy » 19.09.2008, 18:36

Wir haben folgendes Rezept ausprobiert:

Haferflocken
Eier
Quark
Thunfisch
Möhren (geraspelt)
Apfel (geraspelt)
Honig
Und weil mein Patenkind mitgebacken hat, haben wir noch rote Lebensmittelfarbe bei gemischt :roll:
Der Output sah ganz lustig aus :mrgreen:
Mengenangaben kann ich euch nicht sagen, wir haben einfach jeweils so viel reingetan, bis wir eine schöne sämige Maße hatten!
Haben dann mit dem Löffel kleine Häufchen auf´s Backblech gemacht...

Bevor wir das zweite Blech im Ofen hatten, war das erste schon leer gefressen :twisted:
Hatte sie zum kalt werden auf den Küchentisch gestellt :roll:
Also sie scheinen sehr geschmeckt zu haben...
Bild
Benutzeravatar
Eamy
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 960
Registriert: 17.02.2007, 13:59
Wohnort: Knüllwald Oberbeisheim

Re: Thunfisch Kekse

Beitragvon lotta123 » 16.05.2009, 17:06

super, lucy hat morgen geburtstag, ich werde das direkt mal ausprobieren....
Benutzeravatar
lotta123
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.03.2009, 22:38

Re: Thunfisch Kekse

Beitragvon RailerOWL » 19.05.2009, 09:18

Hmmm.. das liest sich Klasse!

Da Tinny immer bei unseren Nachbarn um die Tunfisch Katzenleckerlies bettelt und da sie dabei den Nachbarn fast die Finger abbeißt um möglichst schnell an die Tunfischleckerchen zu bekommen. Auch wenn ich Tunfisch esse werde ich regelrecht belagert. Da wir uns aber nicht sicher sind, ob der Tunfisch aus der Dose etwas für Tinny ist haben wir ihr bis jetzt noch nichts gegeben.

Vielleicht kann man Tinny ja mit dem Keks eine Freude machen!? Ich werde es jedenfalls ausprobieren!

Obwohl ich ganz sicher bin, dass wir Probleme haben werden die Äpfel in die Kekse zu bekommen! Die isst Tinny VIEL liebe sofort! Da ist sie so heiß drauf, dass sie sofort angerannt kommt wenn in der Küche ein Apfel nur angeschnitten wird! Man sollte nicht glauben wie gut das Gehör eines Beagle ist! Sobald das Messer in den Apfel einfährt ist Tinny hellwach und sie kommt sofort angerast. Auch wenn sie tief und fest geschlafen hat :jump:.

Aber wir werden es probieren!

Vielen Dank für dein Experiment!!
Viele Grüße

Dietmar mit Tinny
_______________________________________________________________________________
Ich liebe meinen Hund, trotzdem lasse ich es nicht zu, dass sie mir auf der Nase herum tanzt.
Benutzeravatar
RailerOWL
Senior
Senior
 
Beiträge: 132
Registriert: 18.05.2009, 20:10
Wohnort: Halle (Westf.)

Re: Thunfisch Kekse

Beitragvon Diego_RD » 22.02.2010, 23:32

Klingt nach dem nächsten Rezept, welches ich mal ausprobieren sollte. Weiß einer von euch, wie lange sich die Kekse halten?
Benutzeravatar
Diego_RD
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 29
Registriert: 18.02.2010, 19:29
Wohnort: 24647 Wasbek

Re: Thunfisch Kekse

Beitragvon blossi » 23.02.2010, 12:00

Da ich mir da auch nie so sicher bin und dem Hund nicht alle auf einmal geben will, laß ich die höchstens ein paar Tage liegen und friere den Rest ein. Dann nehm ich immer auf Bedarf aus der Froste! ;)
liebe Grüße
Carola und Dusty

Bild
Benutzeravatar
blossi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 3877
Registriert: 19.07.2006, 19:56
Wohnort: Landkreis Roth


Zurück zu Rezepte und andere Leckereien für Hunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast