Möhrenpellets-Leckerchen

Backt oder kocht ihr selber für eure Hunde und habt ein schönes Rezept? Her damit!!!

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Möhrenpellets-Leckerchen

Beitragvon Tigger » 20.03.2013, 12:37

Möhrenpellets-Leckerchen

- 5 EL Möhrenpellets (z.B. von Vetconcept) -> mit warmem Wasser einweichen bis die Pellets gelöst sind, Wasser aber nach und nach zugeben, damit die Pampe nicht zu nass ist zum Schluss.
- 1-2 EL Kartoffel-, Reis-, Hirse-, etc.-Flocken (je nach Geschmack und Verträglichkeit) zugeben
- ca. 75g Joghurt (Fettgehalt je nach Figurwunsch des Hundes , Sorte je nach Verträglichkeit)
- 200g eines hochwertigen Dosenfleischs oder -menüs (Sorte wieder je nach Figurwunsch und Verträglichkeit des Hundes - ich nehme z.B. Cenpura Bio Huhn) untermischen


-> zu der Masse so viel Kartoffelmehl (oder je nach Verträglichkeit ein anderes...) zugeben, bis die Pampe reißend vom Löffel tropft.
-> Backblech mit Backpapier auslegen, Pampe darauf verteilen, glattstreichen
-> bei 140° Heißluft ca. 20 min am Blech backen, danach mit Papier auf den Rost rutschen lassen und darauf fertig backen (nochmal ca. 15-25 min, je nach Dicke).
-> auf dem Rost (sie schwitzen stark!) gut abkühlen lassen und in Stückchen schneiden
-> im Kühlschrank mind. 5 Tage haltbar (länger haben sie bei uns noch nicht überlebt :roll: )
Bild
Anja mit Jacky und Andres
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterläßt in uns eine Spur, die nie wieder verweht.
Benutzeravatar
Tigger
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 359
Bilder: 33
Registriert: 05.12.2010, 18:18
Wohnort: NRW; Nähe der holländischen Grenze

Zurück zu Rezepte und andere Leckereien für Hunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast