Honig-Bananen-Kekse ohne Getreide

Backt oder kocht ihr selber für eure Hunde und habt ein schönes Rezept? Her damit!!!

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Honig-Bananen-Kekse ohne Getreide

Beitragvon Lasse » 10.12.2015, 13:10

Huhu ihr Lieben,

eben in der Zeitschrift der Kleintierklinik Hannover entdeckt: ein getreidefreies Keksrezept für unsere Fellnasen! Ich habe es noch nicht probiert, werde das aber ganz bald tun!

Man nehme:

2 und 1/4 Tassen Kartoffelflocken (ich nehme mal an, Instant-Kartoffelpüree)
1/4 Tasse Wasser
1 Ei
1/3 Tasse pürierte Bananen
1 TL Honig

Alles gut mixen, dann kleine, flache Portionen auf ein Backblech geben und bei 150 Grad ca. 25-30 min backen.

Klingt echt super! Es gibt ja leider nur wenige Kekse, die ohne Getreide auskommen, da ist das echt eine tolle Alternative. Ich werde berichten... Wahrscheinlich könnte man anstelle der Bananen auch (Hunde)Leberwurst nehmen - und dann natürlich den Honig weglassen :D Und dafür das Wasser durch Hühnerbrühe ersetzen... Oh yes, Lasse Baby, es kommen leckere Zeiten auf dich zu! :lol:
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Honig-Bananen-Kekse ohne Getreide

Beitragvon Wilde Hilde » 10.12.2015, 14:40

:lol: :hel: Guten Appetit Lasse :win:
Liebe Grüße Chana mit Letty & Lotte
BildBild BildBild
Benutzeravatar
Wilde Hilde
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 969
Bilder: 2
Registriert: 04.06.2014, 08:03
Wohnort: Hermannsburg

Re: Honig-Bananen-Kekse ohne Getreide

Beitragvon aylili » 10.12.2015, 14:52

Hört sich super an, da würde man als Hund doch gerne mit Lasse tauschen ;-)
aylili
Senior
Senior
 
Beiträge: 141
Registriert: 18.05.2015, 15:21

Re: Honig-Bananen-Kekse ohne Getreide

Beitragvon Lasse » 15.12.2015, 15:36

Hallo Leute,

ich hab das Rezept gerade in leichter Abwandlung getestet:

2 Tüten Kartoffelflocken, 125 g Leberwurst, 2 Eier, 1 kleine Tasse Wasser.

Habe daraus kleine Buletten (ca. 1,5 cm Durchmesser) geformt, es hat genau für 1 Blech gereicht. Und was soll ich sagen... Lasse stand vor der Balkontür und hat gejammert, während die Kekse draußen abkühlten... :lol:
Sie sind außen knusprig und innen weich und geben suuuuper Leckerlis ab. Wir teilen aber die Menge mit Lasses Beaglekumpels Leo und Sunny. War aber bestimmt nicht das letzte Mal, dass ich die gebacken hab!
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Honig-Bananen-Kekse ohne Getreide

Beitragvon Wilde Hilde » 16.12.2015, 08:38

Klasse :lol:
Ich werde das auch mal ausprobieren.
Mal ne "dumme" Frage, wie schnell müssen die Kekse denn verbraucht werden? :think:
Würde die gern meinen Beaglespielplatz Leuten am 20.12. als Presenttütchen mitgeben.
Liebe Grüße Chana mit Letty & Lotte
BildBild BildBild
Benutzeravatar
Wilde Hilde
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 969
Bilder: 2
Registriert: 04.06.2014, 08:03
Wohnort: Hermannsburg

Re: Honig-Bananen-Kekse ohne Getreide

Beitragvon Lasse » 16.12.2015, 10:10

Hallöchen :win:

Ich kann noch mehr berichten: Diese Kekse sind geradezu magisch. Ich habe sie gestern als Leckerlis mitgenommen und der Rückruf von Lasse hat noch niemals vorher so gut geklappt! :lol:

Meine Freundin, der ich genau dieselbe Frage gestellt habe wie du, meinte, so ca. 3 Wochen sind bei selbst gebackenen Sachen kein Problem. Ich denke allerdings, so lange werden die bei Lasse nicht reichen :bgdev (wobei wir jedoch auch einen guten Teil verschenkt haben).

Viel Spaß beim Backen! :bussi
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Honig-Bananen-Kekse ohne Getreide

Beitragvon Wilde Hilde » 16.12.2015, 10:45

Das hört sich alles sehr gut an :biggrin
Ich werde auf jeden Fall berichten. Samstag wird gebacken :occasion-santa:
Liebe Grüße Chana mit Letty & Lotte
BildBild BildBild
Benutzeravatar
Wilde Hilde
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 969
Bilder: 2
Registriert: 04.06.2014, 08:03
Wohnort: Hermannsburg

Re: Honig-Bananen-Kekse ohne Getreide

Beitragvon manon » 16.12.2015, 12:12

Die sind bestimmt total lecker! Die muss ich unbedingt mal ausprobieren! :jump:
Und die Idee sie als Mitbringsel zu nehmen finde ich auch eine super Idee! :hel:
Liebe Grüße Gaby und Luna
BildBild
Benutzeravatar
manon
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 8338
Bilder: 92
Registriert: 02.08.2007, 17:11
Wohnort: NRW

Re: Honig-Bananen-Kekse ohne Getreide

Beitragvon Wilde Hilde » 16.12.2015, 12:58

manon hat geschrieben:Und die Idee sie als Mitbringsel zu nehmen finde ich auch eine super Idee! :hel:

Ja dachte ich auch ;) da werden sich meine Teilnehmer freuen und deren Beagles natürlich noch mehr :lol:
Für die 2Beiner gibt es auch ne Kleinigkeit.
Liebe Grüße Chana mit Letty & Lotte
BildBild BildBild
Benutzeravatar
Wilde Hilde
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 969
Bilder: 2
Registriert: 04.06.2014, 08:03
Wohnort: Hermannsburg

Re: Honig-Bananen-Kekse ohne Getreide

Beitragvon Lasse » 16.12.2015, 13:57

Schade, dass wir nicht kommen können! :cry:
Aber den 22.5. haben wir uns vorgemerkt :jump:
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Honig-Bananen-Kekse ohne Getreide

Beitragvon Wilde Hilde » 16.12.2015, 14:48

Ja das Beaglespielplatz Jahrestreffen in Schermbeck ;) hoffen wir das meine Mädels ihre Hormone im Griff haben :lol:
Aber ich denke jetzt sind wir etwas in OT :anonym
Liebe Grüße Chana mit Letty & Lotte
BildBild BildBild
Benutzeravatar
Wilde Hilde
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 969
Bilder: 2
Registriert: 04.06.2014, 08:03
Wohnort: Hermannsburg

Re: Honig-Bananen-Kekse ohne Getreide

Beitragvon Lasse » 16.12.2015, 15:36

Ja, stimmt - sorry :lol:
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Honig-Bananen-Kekse ohne Getreide

Beitragvon BeagiDa » 03.01.2016, 00:14

Wird die Tage mal nachgemacht. Vielen Dank für das Rezept ;)
BeagiDa
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 6
Registriert: 02.01.2016, 23:53

Re: Honig-Bananen-Kekse ohne Getreide

Beitragvon Wilde Hilde » 05.01.2016, 11:49

Ich hab es ausprobiert. Die Beagles sind beim Backvorgang fast verrückt geworden (die ganze Wohnung roch nach Leberwurst) :lol:
Ich hatte mir extra einen Beagle Keksausstecher besorgt aber das hat mit dem Teig nicht geklappt :cry:
Dann habe ich mich für die Form von Vanille Gipfel entschieden :mrgreen:
Diese habe ich dann bei 160 grad 35 Minuten gebacken.
Sie waren noch recht saftig innendrin. Meine Mädels fanden sie sehr lecker.
Allerdings war nach nicht mal einer Woche der Rest verdorben :doh:
Wenn ich es nochmal mache dann auch nur kleine Kügelchen und innendrin auch durch. :win:
Liebe Grüße Chana mit Letty & Lotte
BildBild BildBild
Benutzeravatar
Wilde Hilde
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 969
Bilder: 2
Registriert: 04.06.2014, 08:03
Wohnort: Hermannsburg

Re: Honig-Bananen-Kekse ohne Getreide

Beitragvon simply » 02.06.2016, 10:09

Das nenn ich doch mal eine leckerei :)
Da wird man sich bestimmt drüber freuen. :)
Benutzeravatar
simply
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 12
Registriert: 31.05.2016, 10:15
Wohnort: Schwerin


Zurück zu Rezepte und andere Leckereien für Hunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste