Minzkekse

Backt oder kocht ihr selber für eure Hunde und habt ein schönes Rezept? Her damit!!!

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Minzkekse

Beitragvon blossi » 02.04.2008, 10:07

300g Mehl
4 El. Olivenöl
15 g frische Minze
ca. 100ml Wasser


Alles schön mischen und nach und nach das Wasser zugeben bis ein schöner Formbarer Teig entsteht. Ausrollen und Ausstechen!

bei 180°C ca 25 Minuten backen und danach den Ofen ausstellen und die Kekse aber im Ofen lassen bis sie kalt sind. Dann sind sie schön knusprig! ;)


Aber vorsicht, bei mir roch die ganze Bude als ob ich eine Packung Kaugummis im Backofen gehabt hätte. :?
Den Hunden scheints zu schmecken und für einen frischen Hundeatem tut man sich doch einiges an, oder? :mrgreen:
liebe Grüße
Carola und Dusty

Bild
Benutzeravatar
blossi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 3877
Registriert: 19.07.2006, 19:56
Wohnort: Landkreis Roth

Beitragvon Friedel » 08.04.2008, 20:09

also ich hab die mal gebacken. allerdings hab ich nicht so viel minze und n bisel Banane mit reingetan.
Paula liebt diese Dinger. Sie hat innerhalb von 5 Sekunden gewusst, wie ihre Keksdose aufgeht. Die ist total verrückt danach. Das ist echt ein tolles Rezept.


:sup:
LG Friedel
Bild

Man kann auch ohne Beagle leben, nur solch ein Leben lohnt sich nicht!
Benutzeravatar
Friedel
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 49
Registriert: 26.06.2007, 19:06

Beitragvon housecat172000 » 18.04.2008, 21:51

also unsere beiden nehmen bei minze reis aus, meint ihr das wenn ich weniger Minze reintue es dann nicht so extrem wird ?
--Jawohl wir sind jetzt ein richtiges Rudel, unsere Herrchen haben geheiratet am 04.07.2009---

Hallo besucht mich (Emma) und Kalle doch mal auf unserer Seite: http://www.emmakugelbauch.piczo.com
Bild
Benutzeravatar
housecat172000
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 362
Registriert: 09.08.2007, 12:28
Wohnort: Burgkirchen


Zurück zu Rezepte und andere Leckereien für Hunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste