Alles Unverträglich für Hunde,...

Alles zum Thema Hunde Ernährung, Futtersorten, etc.,

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Re: Alles Unverträglich für Hunde,...

Beitragvon GIBSBY » 10.03.2012, 10:08

Hast du schon auf meiner Seite geguckt ??
Garten(zierpflanzen): Gefährdung für unsere Beagles
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13757
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Alles Unverträglich für Hunde,...

Beitragvon j2410 » 12.03.2012, 09:27

Super- danke Gaby- das hat mich schon ein ganzes stück weitergebracht. Lediglich sandorn finde ich nirgends...weisst du da was??
Bild Bild
j2410
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1214
Bilder: 25
Registriert: 05.08.2008, 13:07
Wohnort: Hilzingen

Re: Alles Unverträglich für Hunde,...

Beitragvon GIBSBY » 12.03.2012, 09:45

Habe mal schnell gegoogelt bzgl. Sanddorn für Hunde:
http://www.vettherm.de/Sanddornbeeren-1

Ansonsten folgende Pflanz- und Pflegeanleitung noch gefunden !! :win:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13757
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Alles Unverträglich für Hunde,...

Beitragvon j2410 » 12.03.2012, 10:35

super duper- dann sind die ja sogar selbst für die Hund enoch gesund:-)

Danke für den Link!!!
Bild Bild
j2410
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1214
Bilder: 25
Registriert: 05.08.2008, 13:07
Wohnort: Hilzingen

Re: Alles Unverträglich für Hunde,...

Beitragvon nordsachse » 25.02.2013, 16:16

hallo!
Also wenn Knochen, dann NUR roh und mit Fleisch (kein Schwein!)? Richtig?

Unser TA sagte man kann selbst Geflügelknoch geben wenn sie roh sind, sie würden dann nicht splittern.

Wie sieht es eigentlich mit gekochtem Fleisch aus?
Wir hatten früher auch schon Hunde die bekamen meist gekochtes Rindfleisch, Rinder/Hühner- Herz,alles mit Haferflocken und möhre auch kartoffel dran, rohen pansen.
1x in der woche gab es ein rohes Ei (hab aber schon gelesen das man am besten nur das Eigelb geben soll?)

Oder ist gekocht nicht gut? Unsere Hunde waren 14-16 Jahre alt.
Gruß aus Nordsachsen
Howard


Leo, Beagle-Cocker Mix, * 01.12.2012
Benutzeravatar
nordsachse
Senior
Senior
 
Beiträge: 139
Bilder: 4
Registriert: 31.01.2013, 12:17
Wohnort: 04849

Re: Alles Unverträglich für Hunde,...

Beitragvon Donaldinho81 » 26.02.2013, 02:43

@ nordsachse
Gegen gekochtes Rind- und Geflügelfleisch, auch Herzen und Leber spricht nichts, gerne auch mit Nudeln - Max liebt das :sup:. Geraspelte Möhren und etwas Olivenöl dran, damit die Hunde das Gemüse besser verdauen und aufspalten können, und alles ist schick :jump:. Gekocht bzw. angebraten ist einfach sicherer, schon wegen Salmonellen - also nie rohes Gehacktes geben, schon gar nicht mit Zwiebeln, das ist noch gefährlicher :bindagegen. Bei Knochen wäre ich auch vorsichtig, Max verträgt sie nicht und hat dann sehr harten "Knochenkot" und das ist für ihn unangenehm...dann doch lieber reines Fleisch. Lachs steht bei Max auch ganz oben, was Papas Kochkünste anbelangt :lol:. Neulich gab es auch Sauerkraut und Kartoffeln, kam auch sehr gut an :jump:.

Reines Eigelb ist besser, da ansonsten zuviel Eiweiß verfüttert wird - aber Max hat gestern auch ein gekochtes Ei mit Frischkase bekommen, war schon in Ordnung so...und dank Frischkäse waren auch Erdbeeren und ein Stück Ananas (wegen Fruchtsäure nur ein Stück, war aber sehr reif und süß) total toll :sup:. Abwarten, bis die Schnauze aufgeht, um den Frischkäse abzulecken, und dann Zack! rein mit der Frucht....alles eine Frage der Übung ;). Nee, ansonsten macht er einen weiten Bogen um Obst, aber mit Frischkäse und etwas "Gewalt"....naja :biggrin. Eigelb ergibt auch glänzendes Fell :sup:.
Es gibt kein richtiges Leben im falschen (Adorno)
Donaldinho81
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 619
Bilder: 5
Registriert: 18.12.2009, 23:59
Wohnort: Forst (Lausitz)

Re: Alles Unverträglich für Hunde,...

Beitragvon nordsachse » 26.02.2013, 09:36

Na dann ist ja alles ok, wird sich Leo freuen. Er bekommt aber hauptsächlich erst mal noch sein Welpenfutter und 1-2x in der Woche dann fleischiges ;)
Zu wenig scheint er ja nicht zu fressen, er hat in den ~ 2 Wochen bei uns jetzt gut 1kg zugelegt (war am letzten WE 12 Wochen, wog 4,9 kg)
Gruß aus Nordsachsen
Howard


Leo, Beagle-Cocker Mix, * 01.12.2012
Benutzeravatar
nordsachse
Senior
Senior
 
Beiträge: 139
Bilder: 4
Registriert: 31.01.2013, 12:17
Wohnort: 04849

Re: Alles Unverträglich für Hunde,...

Beitragvon manon » 01.08.2013, 10:06

Das stand gestern in unserer Tageszeitung: :eek:
Luna würde so etwas natürlich nicht zu trinken bekommen, aber ich hätte nicht gedacht das es soo giftig ist.
Bild
Liebe Grüße Gaby und Luna
BildBild
Benutzeravatar
manon
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 8340
Bilder: 92
Registriert: 02.08.2007, 17:11
Wohnort: NRW

Re: Alles Unverträglich für Hunde,...

Beitragvon GIBSBY » 01.08.2013, 20:46

Hm ... schon interessant ... - GUT das nochmal explizit zu lesen !!
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13757
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Alles Unverträglich für Hunde,...

Beitragvon manon » 01.08.2013, 20:59

Ja, dass das nicht gut sein kann, war ja klar, aber dass es eben sooo schlimm giftig ist, fand ich jetzt auch erstaunlich. :shock:
Liebe Grüße Gaby und Luna
BildBild
Benutzeravatar
manon
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 8340
Bilder: 92
Registriert: 02.08.2007, 17:11
Wohnort: NRW

Re: Alles Unverträglich für Hunde,...

Beitragvon rexy » 23.05.2015, 11:34

bei uns schnüffelt er immer am Kaffee!;)
rexy
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.05.2015, 11:31

Re: Alles Unverträglich für Hunde,...

Beitragvon Bonnie5 » 09.01.2017, 15:53

Hier sind einige Sachen beschrieben, von denen ich noch gar nicht wusste, dass ein Hund sie nicht fressen darf und es sogar lebensgefährlich werden kann.
Ich wusste von Schokolade, rohen Kartoffeln, rohen Bohnen, Zwiebeln, alle Kohlsorten

Aber die Idee alle Gefahren mal hier reinzustellen, finde ich super.
life is better with a dog (Charlie Brown)
Benutzeravatar
Bonnie5
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.01.2017, 16:35

Re: Alles Unverträglich für Hunde,...

Beitragvon mablosi » 07.10.2018, 12:18

Was viele auch nicht wissen: Pistazien sind gefährlich für Hunde. Habe im Internet einen Beitrag dazu gefunden. Überhaupt sollten Hunde nicht zu viele Nüsse fressen.
mablosi
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.10.2018, 12:17

Re: Alles Unverträglich für Hunde,...

Beitragvon Steffen64 » 09.10.2018, 08:35

Ginger frisst gerne Obst und Gemüse: Äpfel, Ananas, Karotten, Gurken, Melone. Aber Obst gibt's nur in kleinen Mengen.

Gruß

Steffen
Hund zu sein, das ist nicht schwer, Hundbesitzer sein, manchmal sehr...
Steffen64
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 507
Registriert: 09.03.2016, 19:12

Re: Alles Unverträglich für Hunde,...

Beitragvon wennichwill » 09.10.2018, 12:24

Unsere Kleine frisst zur Zeit fast täglich einen Apfel, diese liegen z.Z. in Mengen an unserer Laufstrecke.
Erst spielt sie mit dem Apfel, wirft ihn in die Luft ,jagt hinter her bringt den Apfel damit ich ihn werfe und irgend wenn wird die Beute verputzt.
Ansonsten sind Beagle ja laufende Biotonnen die alles aufsammeln was so rumliegt.
Gelesen habe ich dass,Eiweiß von Hühnereiner nicht gut sein soll.
Ansonsten sehe ich es so ,dass es die Menge macht.
Wir hatten schon Hunde die haben eine ganzen Schonhasen verputzt und hatten hinterher noch ein langes Leben.
Nur ein Hund hatte mal einen Röhrenknochen erwischt und hat das leider nicht überlebt, ist schon ein Weilchen her und zu dieser Zeit war es noch nicht Usus mit einem Hofhund zum Tierarzt zu laufen, zumal nicht an jeder Ecke einer war.
Habe dem schlafenden Hund gerade übers Gesicht geleckt, damit er mal weiss wie das ist :-)
wennichwill
Senior
Senior
 
Beiträge: 124
Registriert: 03.10.2017, 09:29

VorherigeNächste

Zurück zu Ernährung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast