Bekommt unser Max (4 Jahre) genug zu fressen?

Alles zum Thema Hunde Ernährung, Futtersorten, etc.,

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Bekommt unser Max (4 Jahre) genug zu fressen?

Beitragvon Gemini » 11.10.2013, 10:06

Hallo Ihr Lieben!

Wie in meiner Vorstellung schon geschrieben, bin ich der Part mit der wenigen Hundeerfahrung in unserer Konstelation. Deshalb möge man mir die Frage auch entschuldigen.
Unser Max ist jetzt 5 Wochen bei uns und wir haben immer noch nicht das richtige Futter gefunden. Anfangs hat er ja fast gar nichts gegessen, was ich aber auf die ganze Umstellung seiner Lebenssituation schiebe.
Jetzt ist er bei uns "angekommen" und hat wieder einen guten Hunger.(Wenn man ihm das Richtige hinstellt!!!) Trotzdem hab ich das Gefühl, das er dünner wird. Ich muss mich dann mal mit ihm auf die Waage stellen. :think:
Aber meine eigentliche Frage ist: Welche Futtermenge kann ein 4 - Jähriger Beagle bekommen?
Wir wollen ihn BARFen und der Züchter, mit dem ich gesprochen habe(er züchtet Austalian Sheperd) meinte bei 18 Kilo gute 400g Fleisch am Tag?
Reicht das? Gut, es kommt ja noch Gemüse mit rein, aber ich bin trotzdem skeptisch. Vielleicht darf ich auch Dosenfutter mit BARF nicht vergleichen, das sie ja dort alles besser verwerten.
Ich steh gerade echt auf dem Schlauch. :conf:
Liebe Grüße Katrin mit Kind und Kegel
Benutzeravatar
Gemini
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 10
Bilder: 5
Registriert: 18.09.2013, 08:50
Wohnort: Hirrlingen

Re: Bekommt unser Max (4-Jahre) genug zu fressen?

Beitragvon Snoodi » 11.10.2013, 11:55

Mit dem Futter und der Futtermenge ist das so eine Sache für sich.

So wie ich es rausgelesen habe, habt ihr ihm schon mehrere Sorten TroFu gegeben, und seit nun bei einem angelangt, dass er gerne mag? Oder habe ich das falsch verstanden. Wenn ja, bitte korrigieren. Was und wie viel füttert ihr momentan?

Hinten auf den Tüten steht, wie viel Futter für wie viel Kilogramm Hund. Wobei dieses allerdings nur Anhaltswerte sind und in der Regel ca. 10 % - 15 % abgezogen werden können, weil es ja auch noch Leckerchen zwischendurch gibt.

Wie es beim Nassfutter oder Barfen aussieht, kann ich dir leider nicht sagen, weil ich mich da nicht auskenne.

Wie viel wiegt Max denn und wie groß ist er? Vielleicht kannst du mal ein Foto von Max (Draufsicht) einstellen, dann kann man schon mal sehen, wie er figürlich dasteht.

Wann ist er das letzte Mal entwurmt worden?
Liebe Grüße Iris
Benutzeravatar
Snoodi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 3140
Bilder: 22
Registriert: 14.07.2011, 15:47
Wohnort: Leopoldshöhe

Re: Bekommt unser Max (4-Jahre) genug zu fressen?

Beitragvon Gemini » 11.10.2013, 14:17

Hallo Iris!

Max wiegt 17,4 Kg, wir sind vorhin mal auf die Waage gesprungen. Das wäre etwa ein Kilo weniger, als vor 5 Wochen.
Allerdings hat er da auf der Waage ziemlich rumgezappelt und da hüpfte die Anzeige zwischen 18 und 19 kg hin und her. Er bekommt momentan nur Nassfutter,
da er das Trofu nach 3 Tage nicht mehr mit den Hintern angeschaut hat,
obwohl ich es mit Hüttenkäse oder Ei verfeinert habe. Er hat die letzte Rundumversorgung bei Tierarzt im Juli diesen Jahres bekommen.
Ein Foto muss ich geschwind mal machen, mal gucken ob er sich mit mdem Handy einfangen läßt.
Liebe Grüße Katrin mit Kind und Kegel
Benutzeravatar
Gemini
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 10
Bilder: 5
Registriert: 18.09.2013, 08:50
Wohnort: Hirrlingen

Re: Bekommt unser Max (4-Jahre) genug zu fressen?

Beitragvon GIBSBY » 11.10.2013, 14:41

Welches Futter genau wird denn jetzt verabreicht ???
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Bekommt unser Max (4-Jahre) genug zu fressen?

Beitragvon Gemini » 11.10.2013, 14:47

Hier ist mal ein Bild von unserem Max.
2481
>>> Click mich <<<

Im Moment bekommt er Dosenfutter von Multifit. Wir wollen ihn aber BARFen und da hader ich gerade echt mit der Menge.
Liebe Grüße Katrin mit Kind und Kegel
Benutzeravatar
Gemini
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 10
Bilder: 5
Registriert: 18.09.2013, 08:50
Wohnort: Hirrlingen

Re: Bekommt unser Max (4-Jahre) genug zu fressen?

Beitragvon Snoodi » 11.10.2013, 17:27

Bei 17 + Kilo braucht ihr euch aber keine Sorgen machen. Das ist ein recht gutes Kampfgewicht für einen Beagle. Und wenn er in der Zeit, die er bei euch ist, abgenommen hat, bekommt er bei euch bestimmt weniger, als beim Vorbesitzer. Auf dem Foto sieht er auf jeden Fall recht gut aus, also nicht zu dünn. Unsere Beagle wiegen zwischen 13 und 18 Kilo. Wobei Dina mit 18 Kilo schon recht propper ist und Dexter mit 15 Kilo eine optimale Figur hat.
Liebe Grüße Iris
Benutzeravatar
Snoodi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 3140
Bilder: 22
Registriert: 14.07.2011, 15:47
Wohnort: Leopoldshöhe

Re: Bekommt unser Max (4-Jahre) genug zu fressen?

Beitragvon GIBSBY » 11.10.2013, 19:38

Kommt halt drauf an wie gross er ist ... aber 17 kg ist schon mal nicht unbedingt "bedenklich".
Das Foto ist ja nasser Beagle, oder ?? Das verfälscht auch oftmals die Ansicht !!
Vllt. gibt´s nochmal ein schönes Standfoto von der Seite und von oben ??
... damit wir besser beurteilen können ??

Wer genau ist denn der Meinung, dass er zu wenig auf den Rippen hat ?? :anonym
... bzw. vllt. hat er einfach auch nur abgenommen, weil er bei euch mehr Action hat !! ;) :win:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Bekommt unser Max (4 Jahre) genug zu fressen?

Beitragvon EhrSan » 12.10.2013, 08:20

Jetzt hab ich es wieder vergessen ...... grad gerechnet.
Käme bei 17 kg, mit 3% vom Körpergewicht und grob gerechnet 70% Fleisch;30% Gemüss auf 351 gr. Fleisch am Tag.
Aber mit barfen solltest Dich vorher noch auseinander setzen.
Ich fütter seit Frühjahr Platinum Lamm und Reis. Bin sehr zufrieden.
17 kg halt ich je nach Beagle für nicht bedenklich. Kommt halt auf die Größe an :)
LG
Sandra mit dem Beaglewahnsinn
Bild Bild
Benutzeravatar
EhrSan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1453
Bilder: 34
Registriert: 13.02.2007, 15:27
Wohnort: 66424 Homburg

Re: Bekommt unser Max (4 Jahre) genug zu fressen?

Beitragvon GIBSBY » 12.10.2013, 08:23

Ja Sandra, bzw. 2 - 3 % ... kommt halt drauf an, wieviel er "braucht" !!
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Bekommt unser Max (4 Jahre) genug zu fressen?

Beitragvon Gemini » 12.10.2013, 11:29

Action hat er bei uns auf jeden Fall mehr. Ich habe auch immer mehr das Gefühl, das er viele Sachen gar nicht kennt. Ich glaube, das seine frühere Besitzerin ihm erzählt hat,
das er keine Katze ist. Ball spielen zum Beispiel. Juckt ihn nicht die Bohne. Oder Schweineohren, eigentlich doch das nonplusultra bei Hunden...unseren Max interessiert es wenig.
Ich habe mich jetzt beim BARFen schon eingelesen. Hab mich hier durch das Forum gewurschtelt und bin auf viele interssante Seiten und Tabellen gestoßen.
Jetzt klemmt es bei mir noch an der Menge.
Fotos mach hab ich viele, ich such mal aktuelle mit gewünschter Pose raus und stell sie rein.
Liebe Grüße Katrin mit Kind und Kegel
Benutzeravatar
Gemini
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 10
Bilder: 5
Registriert: 18.09.2013, 08:50
Wohnort: Hirrlingen

Re: Bekommt unser Max (4 Jahre) genug zu fressen?

Beitragvon GIBSBY » 12.10.2013, 12:13

Gemini hat geschrieben:Jetzt klemmt es bei mir noch an der Menge.

Haben wir ja schon was dazu geschrieben !!
Welchen Shop hast denn ausgewählt, um mal zu bestellen ??
Finde das immer das schwerste, woher man genau was bekommt !!
(war halt bei mir so !) ;)
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Bekommt unser Max (4 Jahre) genug zu fressen?

Beitragvon Gemini » 12.10.2013, 13:46

Ich hab einiges geschaut, aber das ist alles ziemlich weit weg von uns. Ich denke mal die Lieferzeit sollte mann auch nicht vergessen.
Wenn Gefrorenes 900 km unterwegs ist, ist es auch nichts. Wir könnten ja von besagtem Züchter mitbeziehen, aber der läßt gerade etwas aufs sich warten und ich bin bei solchen Sachen ziemlich ungeduldig und bin ungern von anderen anhängig.

Hier aber mal Bilder zu unserem Floh:

von oben / von der Seite stehend
2485 ... 2484

von der Seite sitzend (mit gelangweilten Blick) / und von vorne sitzend (oh Gott Frauchen werd fertig ;) )
2483 ... 2482
Liebe Grüße Katrin mit Kind und Kegel
Benutzeravatar
Gemini
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 10
Bilder: 5
Registriert: 18.09.2013, 08:50
Wohnort: Hirrlingen

Re: Bekommt unser Max (4 Jahre) genug zu fressen?

Beitragvon EhrSan » 12.10.2013, 16:59

Also dick find ich den nicht.
Die Frosthändler verschicken das schon gut. Im Styroporkarton und es wird nur an ner gewissen Kilozahl geschickt zwecks Selbstkühlung. Normal ist das in 24 std. da nach Absendung. Blöd dann nur wenn keiner daheim ist und Paket annimmt.
Selbst wenn es etwas angetaut ist, kannste es problemlos nochmal einfrieren
LG
Sandra mit dem Beaglewahnsinn
Bild Bild
Benutzeravatar
EhrSan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1453
Bilder: 34
Registriert: 13.02.2007, 15:27
Wohnort: 66424 Homburg


Zurück zu Ernährung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste