Wie macht ihr das: Barf auf Reisen ??

Da es sich hier um eine spezielle Form der Ernährung handelt, hat dieses Thema eine eigene Rubrik bekommen

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Wie macht ihr das: Barf auf Reisen ??

Beitragvon GIBSBY » 10.04.2010, 15:18

Naja, nachdem ja auch wieder die Campingsaison ansteht und unser 3 Beagles ja gebarft werden
(mit 3 Beagles ist das Eisfach doch auch immer viel zu klein im Wohnwagen),
wollte ich euch mal fragen, wie ihr das handhabt, wenn ihr mal mehrere Tage unterwegs seid !!
Freue mich schon auf eure Tipps ;)
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Wie macht ihr das: Barf auf Reisen ??

Beitragvon s.irmi » 10.04.2010, 17:35

Hallo Gaby,

ich füttere zwar nicht roh, aber ansonsten halte ich mich an die BARF-Regeln, nur halt eben gekocht.

Im Urlaub bekommt er hochwertiges Dosenfutter (in Spikes Fall Diätfutter für nierenkranke Hunde). Geht leider nicht anders - Alternative wäre, täglich frisch einzukaufen und zu kochen (ist mir im Urlaub ehrlich gesagt zu aufwändig). Man ist ja viel unterwegs oder geht selber öfter essen. Die Dosen kann ich überall öffnen und füttern. Spike ist an regelmäßige, feste Zeiten gewöhnt. Mein Hund mag's und verträgt's.

Bei Winterurlauben nehm ich seine gefrorenen Einzelportionen mit und lagere sie auf der Terrasse / dem Balkon der Ferienbehausung. Da bleibt es ja gefroren. Hat beim letzten Mal (Faschingsferien in den Alpen) prima hingehauen!

LG (und viel Spaß bei Euren Campingurlauben!)
Liebe Grüße,
Irmi und Spike
Benutzeravatar
s.irmi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 301
Registriert: 06.02.2008, 19:25
Wohnort: Ldkr. Straubing

Re: Wie macht ihr das: Barf auf Reisen ??

Beitragvon Tourbeagle » 11.04.2010, 11:59

Hallo,

also ich fahre zwar net wirklich in den Urlaub :-) aber wenn ich zu meinen Eltern fahre kommt es darauf an wie lange. Meist nehm ich für 1-2 Zage noch Fleisch mit. Letztens bin ich dann auf Dose umgestiegen, was aber auch daran lag das Pansentag war und ich das meiner Mutti nicht antun wollte.
Ansonsten lassen sich glaube ich auch gewisse Sachen vor Ort kaufen. Also doch mal zum Metzger in den nächsten Ort fahren und Rindergulasch oder im Supermarkt Hühnerklein gekauft.Den Pansen gibt es dann aus der Dose oder gar net. Is ja Urlaub, da darf auch mal der Hund etwas teurer sein ;-) Okay ich hab nur einen :mrgreen:
Ja und 2-3 Tage hält sich das ja auch im Kühlschrank.
Liebe Grüße Freddy und Susanne
Bild
http://www.beaglefreddy.hunde-homepage.com
Benutzeravatar
Tourbeagle
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1197
Bilder: 21
Registriert: 30.03.2008, 20:40
Wohnort: Weinstadt/<Großheppach

Re: Wie macht ihr das: Barf auf Reisen ??

Beitragvon GIBSBY » 11.04.2010, 12:02

Tourbeagle hat geschrieben:Hallo, also ich fahre zwar net wirklich in den Urlaub :-) aber wenn ich zu meinen Eltern fahre kommt es darauf an wie lange.

Mir ist aber auch schon aufgefallen, dass BARFer sich dann einiges anhören müssen, wenn sie mal eben zur Familie fahren !!
So in der Art: Du wirst doch jetzt dem Hund nicht rohes Fleisch geben .... etc. ....
Von dem her habe ich auch schon mitbekommen, dass Beagle dann eben dann gerade eine Dose Thunfisch bekommt und alle Gemüter sind beruhigt !! :lol: :lol: :lol:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Wie macht ihr das: Barf auf Reisen ??

Beitragvon GIBSBY » 11.04.2010, 12:06

oder so:
Tourbeagle hat geschrieben:... was aber auch daran lag das Pansentag war und ich das meiner Mutti nicht antun wollte.

Oh, bist du eine gute Tochter !! :lol:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Wie macht ihr das: Barf auf Reisen ??

Beitragvon GIBSBY » 11.04.2010, 12:07

@galina: Welche Dosen waren das jetzt gleich wieder, die du von deinem TA bekommen hast mit 100% Fleisch ??? :conf:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Wie macht ihr das: Barf auf Reisen ??

Beitragvon Galina » 11.04.2010, 13:30

also ich nehme thunfisch in wasser ....sardinen .....
und dann gibts ja jetzt ganz neu happy dog 100% fleisch ...ist auf jeden fall ne alternative .....da sich frisches gemüse ja auch nicht soooolange hält nehme ich gläschen ...karotte ,spinat ....apfel banane ...aber immer drauf schauen ohne zucker und glutenfrei sollte es sein .....
als leckerlie nehmee ich dörrfleisch schlangengurke und hin und wieder reiswaffeln mit meeressalz
Liebe Grüsse Anke mit Galina im Herzen...
Bild

* 06 juli.2000
+14.November 2011
Benutzeravatar
Galina
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 8268
Bilder: 1
Registriert: 02.12.2007, 01:17
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Wie macht ihr das: Barf auf Reisen ??

Beitragvon GIBSBY » 11.04.2010, 14:09

Galina hat geschrieben:... ja jetzt ganz neu happy dog 100% fleisch ...ist auf jeden fall ne alternative .....

Ach ja genau: Die waren von Happy Dog .... Ja, die werde ich mir dann auch holen !! Das hat supi ausgeschaut !! ;) :sup:

Galina hat geschrieben:... und hin und wieder reiswaffeln mit meeressalz

Reiswaffeln für die Beagles, das ist ja cooooooooooooooool !! Muss ich auch mal probieren !! :win:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Wie macht ihr das: Barf auf Reisen ??

Beitragvon Galina » 11.04.2010, 16:55

ja rene bringt die immer mit er ißt sie ja auch .....die sind super leicht und die sehen aus wie runde puffreis plätzchen ....die gibts mit mais ,mit joghurt überzug (usw aber vorsicht die mit joghurt sind mit zuckerzusatz....)
ich nehme die immer mit dem meersalz ist gesund für mensch und hund .....
ja das happy dog 100% fleisch riecht sehr gut und sieht auch super aus ....
Liebe Grüsse Anke mit Galina im Herzen...
Bild

* 06 juli.2000
+14.November 2011
Benutzeravatar
Galina
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 8268
Bilder: 1
Registriert: 02.12.2007, 01:17
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Wie macht ihr das: Barf auf Reisen ??

Beitragvon GIBSBY » 11.04.2010, 17:17

Galina hat geschrieben:ja das happy dog 100% fleisch riecht sehr gut und sieht auch super aus ....

Ja stimmt, da kann ich mich auch noch dran erinnern. Wo gibt es das eigentlich bei euch zu kaufen ?? 8-)
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Wie macht ihr das: Barf auf Reisen ??

Beitragvon Galina » 11.04.2010, 17:19

bei uns gibts das im futterhaus ...ich muss dafür 25 km fahren ....in viersen ....

wolltest du das fürs sauerland haben ????wenns bei euch kein futteraus gibt ,soll ich dir was mitbringen ?????
wenn ja wieviel???
Liebe Grüsse Anke mit Galina im Herzen...
Bild

* 06 juli.2000
+14.November 2011
Benutzeravatar
Galina
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 8268
Bilder: 1
Registriert: 02.12.2007, 01:17
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Wie macht ihr das: Barf auf Reisen ??

Beitragvon GIBSBY » 11.04.2010, 17:26

Galina hat geschrieben:Wolltest du das fürs sauerland haben ????

Danke Galina, aber für´s Sauerland brauche ich ja nicht soviel diesmal .... sind ja nur 4 Tage .... und das
kann ich gut handeln .... aber für demnächst, wenn wir länger unterwegs sind werde ich da wohl was mitnehmen.
Es gibt ja folgende Sorten Lamm, Truthan, Rind !!
Zusammensetzung:
Truthahn: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Truthahn 100%), Mineralstoffe.
Rind: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Rind 100%), Mineralstoffe.
Lamm: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Lamm 100%), Mineralstoffe.

Und das habe ich auch noch gerade gefunden:
Happy Dog Single Protein Nassfutter stammt ausschließlich von heimischen, schlachtfrischen Tieren.

Habe gerade gesehen, dass man das bei Zooplus auch bestellen könnte.
http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundef ... ium/169463
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Wie macht ihr das: Barf auf Reisen ??

Beitragvon Galina » 11.04.2010, 17:38

ja super ....ich nehme auch alle 3 sorten bisschen abwechslungsreicher ...galina liebt das zeugs ....das es aus heimischer uns schlachtfrischen tieren stammt hat mir auch gut gefallen .....wenn ich das galina reiche also das futter dann beisst sie riechtig darein .....ganz gierig .... :lol:
Liebe Grüsse Anke mit Galina im Herzen...
Bild

* 06 juli.2000
+14.November 2011
Benutzeravatar
Galina
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 8268
Bilder: 1
Registriert: 02.12.2007, 01:17
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Wie macht ihr das: Barf auf Reisen ??

Beitragvon GIBSBY » 11.04.2010, 21:32

s.irmi hat geschrieben:Alternative wäre, täglich frisch einzukaufen und zu kochen (ist mir im Urlaub ehrlich gesagt zu aufwändig).

Jepp, haben wir auch schon gemacht:
Gü war an der Theke gestanden und hatte Kalbsschulter bestellt und gebeten es gut und gross stückig zu zerteilen.
Die Metzgereifachverkäuferin fragte was es wohl für ein Gericht werden würde und Gü antwortete:
"Ach das ist für unsere Beagles, die warten schon draussen !!" :lol: :lol:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Wie macht ihr das: Barf auf Reisen ??

Beitragvon Tourbeagle » 11.04.2010, 22:57

@ Gibsby
und wie hat die Verkäuferin geschaut ??? Und was hat se gesagt ???? :lol:
Liebe Grüße Freddy und Susanne
Bild
http://www.beaglefreddy.hunde-homepage.com
Benutzeravatar
Tourbeagle
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1197
Bilder: 21
Registriert: 30.03.2008, 20:40
Wohnort: Weinstadt/<Großheppach

Nächste

Zurück zu Barf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste