Fleisch im Kühlschrank

Da es sich hier um eine spezielle Form der Ernährung handelt, hat dieses Thema eine eigene Rubrik bekommen

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Fleisch im Kühlschrank

Beitragvon tanjavhh66 » 10.01.2012, 17:21

hallo ihr, wie lange kann man eigentlich das rohe fleisch im kühlschrank aufbewahren bis man es weg werfen muss( wenn man(n) zu große einzelportionen gekauft hat ;-) danke für eure zuschriften
Liebe Grüße eure Tanja mit Amy
tanjavhh66
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 44
Bilder: 2
Registriert: 12.10.2011, 12:16

Re: fleisch im kühlschrank

Beitragvon michsy » 10.01.2012, 17:37

Wir haben es immer so gemacht, dass das Fleisch in die entsprechenden Portionen abgewogen, verpackt und dann eingefroren wurde. Länger als 2 Tage habe ich es aufgetaut allerdings nie im Kühlschrank aufbewahrt. Wobei ein Hund sicher auch kein Problem damit hat wenn es etwas älter ist unser jedenfalls nicht. Bei rohem Geflügel wäre ich aber auch wenn es für den Hund ist sehr vorsichtig :win:
LG Micha
Bild
Benutzeravatar
michsy
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9384
Bilder: 89
Registriert: 17.09.2010, 02:44
Wohnort: Guben

Re: Fleisch im Kühlschrank

Beitragvon tanjavhh66 » 10.01.2012, 17:42

wir kaufen bei unserem hundemetzger das fleisch immer schon tiefgefroren, man könnte es versuchen auseinander zu sägen, aber ich hab eben auch schon mal gelesen, dass es hunde nicht so stört, wenn es mal müffelt!! aber wann ist es zu viel des guten?? also wann ist es so schlecht, dass man es absolut nicht mehr verfüttern sollte??
Liebe Grüße eure Tanja mit Amy
tanjavhh66
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 44
Bilder: 2
Registriert: 12.10.2011, 12:16

Re: Fleisch im Kühlschrank

Beitragvon michsy » 10.01.2012, 17:45

so genau kann ich das auch nicht sagen. Aber man kann es auch, wenn es aufgetaut ist, portionieren und dann wieder einfrieren. Das tu dem Hund nichts.
LG Micha
Bild
Benutzeravatar
michsy
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9384
Bilder: 89
Registriert: 17.09.2010, 02:44
Wohnort: Guben

Re: Fleisch im Kühlschrank

Beitragvon GIBSBY » 10.01.2012, 17:46

Hier hatten wir so ähnliche Themen :
Rohes Fleisch - wie ist es mit Salmonellen?
Angetaut..?


Wieviel kg hat denn eine Portion ??
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13741
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Fleisch im Kühlschrank

Beitragvon tanjavhh66 » 10.01.2012, 17:54

es sind 1kilo portionen und normalerweise kaufen wir eigentlich 500 gramm portionen, aber mein mann brachte gestern die großen mit...warum??? keine ahnung!! und jetzt weiß ich eben nicht wie lange man es im kühlschrank lagern kann..wir brauchen pro tag 330gramm, wären also 3 tage!!
Liebe Grüße eure Tanja mit Amy
tanjavhh66
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 44
Bilder: 2
Registriert: 12.10.2011, 12:16

Re: Fleisch im Kühlschrank

Beitragvon michsy » 10.01.2012, 17:57

Ich denke bei 3 Tagen gibt es kein Problem mit der Aufbewahrung :win:
LG Micha
Bild
Benutzeravatar
michsy
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9384
Bilder: 89
Registriert: 17.09.2010, 02:44
Wohnort: Guben

Re: Fleisch im Kühlschrank

Beitragvon beagle2000 » 19.02.2012, 15:40

...3 Tage sollten kein großes Problem sein...
Ich lasse es offen in einer Schale/Dose stehen, es trocknet dann außen etwas an, wird aber nicht so schnell gammelig, wie mit Deckel oder in einer verschlossenen Tüte.
Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon
Jean de La Fontaine (1621-1695)
Bild
Benutzeravatar
beagle2000
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 150
Bilder: 1
Registriert: 10.12.2009, 13:46
Wohnort: Am Fuße des Westerwaldes

Re: Fleisch im Kühlschrank

Beitragvon GIBSBY » 27.02.2012, 23:13

Runde Schüsseln (insbesondere von Tupperware) schliessen sehr sehr gut !!
Habe mich deshalb lieber für eine eckige Variante entschlossen - die sind nicht so dicht !! :win:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13741
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Fleisch im Kühlschrank

Beitragvon GIBSBY » 26.01.2013, 23:03

So und meine Ideallösung ist jetzt:
Tupperware Flexi Twin - Quadratisch in Weiß / Türkis * * *
http://www.google.de/imgres?q=tupperwar ... :300,i:187

@Kerstin: Diese Tupperschüssel passt genau für das 1-kg-Gefrorene-Fleisch vom Merl !!
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13741
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Fleisch im Kühlschrank

Beitragvon Kerstin » 26.01.2013, 23:41

Danke Gaby. ;)
Ich hab zwei Käsedosen von Berader. :sup:
die gibts hin und wieder gratis zum Käsekauf beim Globus. Da pass das 1Kg Fleisch vom Merl exakt hinein! und sie is dicht, wenn man das Lüftungsloch zudreht.
viele Grüsse von Kerstin, Paula, und Balu
und Emma im Herzen

Dass mir der Hund das Liebste sei, sagst Du o Mensch sei Sünde.
Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal bei Winde.
Benutzeravatar
Kerstin
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 3846
Bilder: 14
Registriert: 07.01.2007, 00:42
Wohnort: Allgäu

Re: Fleisch im Kühlschrank

Beitragvon GIBSBY » 27.01.2013, 20:02

Ja - supi - *wirhabengarkeineglobus*
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13741
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten


Zurück zu Barf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast