Alles zum Thema: Nahrungsergänzungsmittel / Zusatzstoffe ?

Da es sich hier um eine spezielle Form der Ernährung handelt, hat dieses Thema eine eigene Rubrik bekommen

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Re: Welche Nahrungsergänzungsmittel / Zusatzstoffe ?

Beitragvon GIBSBY » 02.08.2011, 20:28

Hat eigentlich irgendwer Erfahrungen mit MSM für Hunde gemacht ??

Anwendung Hund
In folgenden Fällen besteht für Ihren Hund die Notwendigkeit einer zusätzliche Versorgung mit hochwertigem MSM Pulver:
- bei Hunden mit Schmerzzuständen
- bei Hunden mit chronischen Entzündungen
- bei Hunden mit Muskelschmerzen und Muskelkrämpfe
- bei Hunden mit rheumatischen Erkrankungen
- bei Hunden mit Arthritis und Arthrose
- bei Hunden mit Allergien
- bei Hunden mit Hauterkrankungen
- bei Hunden mit Atemwegserkrankungen
- Schutz / Regeneration von Sehnen, Bänder + Muskel

MSM VIT+ ist für Hunde vollkommen geruchlos und wird problemlos über das Futter verabreicht. Aufgrund der hochwertigen Rohstoffe ist eine hohe Verträglichkeit und Produktsicherheit gewährleistet.

MSM VIT+ wird nach strengen GMP Richtlinien hergestellt. Die hohe Reinheit, sowie das ausschließliche Verwenden von Rohstoffen aus dem Humanbereich, sichert Ihrem Hund eine ausreichende Versorgung mit hochwertigem organischen Schwefel, bei gleichzeitig hoher Vertäglichkeit.

Verzehrempfehlung Hund: je nach Bedarf 2 - 6 g pro Tag
Quelle: http://www.vitalisis.com/msm-hund.htm
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Welche Nahrungsergänzungsmittel / Zusatzstoffe ?

Beitragvon GIBSBY » 02.08.2011, 20:39

michsy hat geschrieben:und wieviel macht man von den Kokosflocken mit ins Futter, oder ist das egal?

Naja, also ich gebe immer so einen Teelöffel unter's Futter - aber auch nicht täglich !
Soll ja angeblich Wurmbefall abwenden ;)
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Welche Nahrungsergänzungsmittel / Zusatzstoffe ?

Beitragvon michsy » 02.08.2011, 20:41

Danke Gaby und das Grünlippmuschelpulver, kannste mir da auch was zu sagen?
LG Micha
Bild
Benutzeravatar
michsy
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9384
Bilder: 89
Registriert: 17.09.2010, 02:44
Wohnort: Guben

Re: Welche Nahrungsergänzungsmittel / Zusatzstoffe ?

Beitragvon GIBSBY » 02.08.2011, 20:45

michsy hat geschrieben:Das Grünlippmuschelpulver gibt man das auch zur Vorsorge oder nur wenn es Probleme gibt mit den Gelenken und wenn ja wieviel Löffel gibt man dem Futter bei und wie oft.

Seitdem wir BARFen gibt's das regelmäßig unter's Futter !! ... genau so wie Seealgenmehl !!
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Welche Nahrungsergänzungsmittel / Zusatzstoffe ?

Beitragvon michsy » 02.08.2011, 20:51

Alles klar und dankeschön. Ich werde mal sehen was ich Bruno so geben werde. Wegen der Dosierung werde ich sicher auf der Seite oder in der Verpackung noch was finden. Bei einigen Sachen habe ich ja gesehen, das Angaben gemacht werden.
LG Micha
Bild
Benutzeravatar
michsy
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9384
Bilder: 89
Registriert: 17.09.2010, 02:44
Wohnort: Guben

Re: Welche Nahrungsergänzungsmittel / Zusatzstoffe ?

Beitragvon boskoops-klaus » 02.08.2011, 21:22

Ich habe im Urlaub das Cartilage forte mitgebracht.
http://www.vitalisis.com/glucosamin-chondroitin.htm
Gibt es In Österreich in der Apo. Ich fand es hörte sich gut beschrieben an.
Habe daheim viel im Netz gesucht und das Produkt gefunden.
( und hoffe das es gut wirkt 8-) )
@ Gibsby an das MSM habe ich auch schon gedacht.
Liebe Grüße, Martina
Bild
Jule & Josy
Benutzeravatar
boskoops-klaus
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1187
Bilder: 34
Registriert: 13.11.2009, 21:29
Wohnort: Königswinter

Re: Welche Nahrungsergänzungsmittel / Zusatzstoffe ?

Beitragvon GIBSBY » 02.08.2011, 21:31

boskoops-klaus hat geschrieben:@ Gibsby an das MSM habe ich auch schon gedacht.

Ja, hört sich gut an, gell ?? ;) :sup:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Welche Nahrungsergänzungsmittel / Zusatzstoffe ?

Beitragvon boskoops-klaus » 02.08.2011, 21:35

Dies bekommt Jule :

LitoPed Hagebuttenpulver
Mariendistel und Artischocke gemahlen
DHN Gelenk Phyt
Lunderland Grünlippmuschel ( bis es alle ist )
Cartilage Forte ( als Folgemittel ) ^

Jule frisst alle Produkte einfach über das Futter :D
Liebe Grüße, Martina
Bild
Jule & Josy
Benutzeravatar
boskoops-klaus
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1187
Bilder: 34
Registriert: 13.11.2009, 21:29
Wohnort: Königswinter

Re: Welche Nahrungsergänzungsmittel / Zusatzstoffe ?

Beitragvon boskoops-klaus » 03.08.2011, 18:52

Liebe Grüße, Martina
Bild
Jule & Josy
Benutzeravatar
boskoops-klaus
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1187
Bilder: 34
Registriert: 13.11.2009, 21:29
Wohnort: Königswinter

Re: Welche Nahrungsergänzungsmittel / Zusatzstoffe ?

Beitragvon GIBSBY » 04.08.2011, 13:46

Kennt das eigentlich wer, bzw. hat es schon verabreicht ??

KORVIMIN Arthro
Gesunde Gelenke für agile Hunde, zur Stabilisierung und Regeneration des Gelenkstoffwechsels.
Der Bedarf an speziellen Nährstoffen für den Gelenkknorpel als "Stoßdämpfer" des Körpers ist bei besonderen Belastungen,
schnellwüchsigen Junghunden und im Alter deutlich erhöht.

Zusammensetzung:
Reiskleie, Weizengrießkleie, Weich- und Krebstiere, Fleisch- und tierische Nebenerzeugnisse,
Vormischung Glycosaminoglycane und Omega-3-Fettsäuren aus
10% Muschelfleisch der grünen, neuseeländischen Lippenmuschel.
Chondroitinsulfat (2%) für eine optimale Wasserbindungsfähigkeit des Knorpels.
VitE, C und Selen als Schutz gegen zellschädigende Stoffwechselprodukte.
Essentielle Spurenelemente für das Bindegewebe und den Gelenkstoffwechsel
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Welche Nahrungsergänzungsmittel / Zusatzstoffe ?

Beitragvon GIBSBY » 04.08.2011, 13:58

Habe zu MSM noch folgende Produktbeschreibung gefunden:

Bei MSM (Methylsulfonylmethan) handelt es sich um eine natürliche Schwefelverbindung mit hervorragenden ernährungsphysiologischen Eigenschaften. Schwefel ist der dritthäufigste Mineralstoff im Körper, wobei fast die Hälfte des Schwefels sich in Muskulatur, Haut und Knochen befindet. MSM kann eine wichtige Schwefelquelle für den Körper sein.
Inhalt: 99,9% reines Methylsulfonylmethan (OptiMSM®)

Warum OptiMSM® verwenden?
OptiMSM ist das reinste MSM in der Welt. Jede Partie OptiMSM wird über die vorzügliche Distilliermethode gesäubert. Nach der Säuberung wird es den strengsten analytischen Tests unterzogen, die für unübertroffene Qualität garantieren. OptiMSM ist die einzige Marke MSM mit publizierten Untersuchungsresultaten. OptiMSM ist die einzige Marke, auf die weltweit alle internationalen Patente anwendbar sind. OptiMSM wird vollständig von Cardinal Nutrition in den Vereinigten Staaten produziert.

Quelle: http://www.barfshop.de/product_info.php ... 200-g.html
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Welche Nahrungsergänzungsmittel / Zusatzstoffe ?

Beitragvon Galina » 19.10.2011, 20:59

hinzufügen möchte ich noch ....


ägyptisches schwarzkümmelöl,
gegen viele krankheiten ......allergien ,pilzinfektionen ,juckreiz nesselsucht und andere entzündlichen vorgänge


chorella

zum entgiften .....


fischölkapseln ......
Liebe Grüsse Anke mit Galina im Herzen...
Bild

* 06 juli.2000
+14.November 2011
Benutzeravatar
Galina
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 8268
Bilder: 1
Registriert: 02.12.2007, 01:17
Wohnort: Mönchengladbach

Hunden jeden Tag Supplemente geben?

Beitragvon alexius » 29.05.2018, 14:07

Hallo,

meine leiber Vierbeiner humpelt am hinteren Bein noch ein bisschen, da er letzes Jahr von einem Auto angefahren wurde. Ich habe gelesen, dass ein Nahrungsergänzungsmittel helfen kann. Da bin ich auf die Grünlippmuschel gestoßen. Ich habe herausgefunden, dass man die in Pulverform unters Futter mischen kann. Allerdings weiß ich nicht, wie es mit der Dosierung aussieht. Kann ich einem Hund jeden Tag die Supplemente geben oder muss man da aufpassen?

Wäre cool, wenn sich jemand damit auskennt.
Benutzeravatar
alexius
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 8
Registriert: 29.05.2018, 13:57

Re: Hunden jeden Tag Supplemente geben?

Beitragvon Wilde Hilde » 31.05.2018, 11:23

Meine 2 bekommen täglich ein Ergänzungsfuttermittel für die Gelenke.
Du solltest dich von einem Tierarzt oder Tierheilpraktiker beraten lassen, was das richte für ihn ist. :win:
Liebe Grüße Chana mit Letty & Lotte
BildBild BildBild
Benutzeravatar
Wilde Hilde
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: 04.06.2014, 08:03
Wohnort: Hermannsburg

Re: Hunden jeden Tag Supplemente geben?

Beitragvon Steffen64 » 01.06.2018, 12:08

...wir machen alle 4 Monate eine Kur mit Reco aktiv für die Gelenke, da wir wirklich sehr viel mit ihr laufen. Im Mai bin ich allein 160 KM mit ihr im Wald gewesen, dazu kommen noch die Kilometer die Jutta mit ihr macht. Denke, die Ergänzung kann nicht verkehrt sein.

Zusätzlich gegen wir noch eine Mineralstoffpulver in Futter. Hat der TA empfohlen.

Gruß

Steffen
Hund zu sein, das ist nicht schwer, Hundbesitzer sein, manchmal sehr...
Steffen64
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 463
Registriert: 09.03.2016, 19:12

VorherigeNächste

Zurück zu Barf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast