Mein Hund, kratzt sich den ganzen Tag

Alles was mit der Gesundheit zu tun hat. Achtung: Bei akuten Problemen nicht auf Ratschläge warten sondern besser SOFORT ZUM TIERARZT!!!

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Mein Hund, kratzt sich den ganzen Tag

Beitragvon Rob76 » 31.10.2016, 22:57

Hallo liebe Beagle Freunde,

ich wende mich an Euch weil ich nicht mehr weiss was ich noch machen soll.

Vor 1,5 Jahren haben wir für unseren "Süti" ( Beagle ) einen Freund gesucht und sind im Tierheim Sitteröfli ( Engelburg / Schweiz )auf unseren "Chicco" gestossen. Einen 8 jährigen Beagle. Süti hat sich sofort mit Chicco verstanden und seither lebt Chicco bei uns. Allerdings sagte man uns das Chicco allärgisch auf vielerlei Dinge ist. Diesbezüglich kauften und kaufen wir nur spezielles Futter und für seine Artrose welche er auch noch hat, bekommt er seither Clucosamin welches Ihm sehr hilft. Seit einem halben Jahr braucht Chicco keine Schmerzmedikamente mehr. Doch seit letzter Woche kratzt sich Chicco extrem, sodass er schon an vielen Stellen seines Körpers wund ist. Am Fressen kann es nicht liegen und zu Hause wurde nichts geändert. Auch Staub ist sehr sehr wenig in unserem Haus, denn alle 2 Tage oder wenn es notwendig ist täglich wird das Haus durchgesaugt. Vielleicht habt Ihr einen Tipp was ich noch mit Chicco machen kann dass er sich nicht mehr so juckt und kratzt. Medikamente will ich ihn nur noch im Notfall zumuten. Ich wäre über Hilfe sehr dankbar.
Rob76
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 1
Registriert: 31.10.2016, 22:39

Re: Mein Hund, kratzt sich den ganzen Tag

Beitragvon Snoodi » 01.11.2016, 10:09

Vielleicht hat Chicco sich einen Parasiten eingefangen oder ein Hautexzem? Dies kann aber nur der TA feststellen. Wenn Hunde sich extrem kratzen, leiden sie sehr unter dem Juckreiz. Und wenn Chicco sich schon wundgekratzt hat, würde ich so schnell wie möglich mit ihm zum Tierarzt. Dort könntet ihr dann auch das Futterthema ansprechen.
Liebe Grüße Iris
Benutzeravatar
Snoodi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 3144
Bilder: 22
Registriert: 14.07.2011, 15:47
Wohnort: Leopoldshöhe

Re: Mein Hund, kratzt sich den ganzen Tag

Beitragvon GIBSBY » 01.11.2016, 10:54

Erster Gang wäre mal zum TA, damit abgeklärt werden kann, ob irgendwelche Vieher "rumkrabbeln".

Rob76 hat geschrieben: Am Fressen kann es nicht liegen ...

Weshalb nicht ?? Evtl. hat der Futtermittelhersteller die Inhaltsstoffe geändert?
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13754
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Mein Hund, kratzt sich den ganzen Tag

Beitragvon Aida » 01.11.2016, 14:47

Du willst ihm keine Medikamente geben???
Soll er sich totkratzen?
Benutzeravatar
Aida
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 21
Registriert: 13.08.2016, 16:42

Re: Mein Hund, kratzt sich den ganzen Tag

Beitragvon Kerstin » 01.11.2016, 23:10

Milben würd ich tippen.
Grasmilben ( von denen sogar ein Kind meiner Freundin vor kurzem befallen war ) , Fuchsmilben, Futtermilben ,....
Die sind grad groß im Rennen und quasi überall, im Moment sehr stark vertreten.
Genau kann Dir das nur Dein TA sagen. Aber auch ich würde Euch dringend einen Besuch dort empfehlen.
viele Grüsse von Kerstin, Paula, und Balu
und Emma im Herzen

Dass mir der Hund das Liebste sei, sagst Du o Mensch sei Sünde.
Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal bei Winde.
Benutzeravatar
Kerstin
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 3857
Bilder: 14
Registriert: 07.01.2007, 00:42
Wohnort: Allgäu


Zurück zu Medizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste