Gebührenordnung f. Tierärzte (GOT) mit Gebührenerhöhung

Alles was mit der Gesundheit zu tun hat. Achtung: Bei akuten Problemen nicht auf Ratschläge warten sondern besser SOFORT ZUM TIERARZT!!!

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Gebührenordnung f. Tierärzte (GOT) mit Gebührenerhöhung

Beitragvon danie » 28.07.2008, 23:41

Für die, die es interessiert, wie teuer ihr TA-Besuch in Zukunft wird ;) :
hier die immer aktualisierte Fassung der GOT KLICK!.

Die alte GOT war seit 1999 gültig und es ergab bei der neuen GOT eine 12%ige Gebührenerhöhung *schluck* zum 08.07.2008. Angegeben sind immer die einfachen Preise, welche jedoch von den TAs bis um das 3fache erhöht werden können... aber das kennt Ihr ja.

Hier noch Infos zur Berechnung der Gebühren durch die TAs: KLICK!
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

Beitragvon Beagle-Maus » 18.08.2008, 10:30

Supi, danke :sup: .....toll, dass man hier so auf dem Laufenden gehalten wird ! :-)
Bild
Benutzeravatar
Beagle-Maus
Senior
Senior
 
Beiträge: 101
Registriert: 15.05.2008, 14:46
Wohnort: NRW

Beitragvon ankeundlotte » 18.08.2008, 10:45

Lotte ist bei der Agila Krankenversichert, kann ich nur empfehlen, dann braucht man sich über diese Erhöhungen zum Glück keine Gedanken machen!
Besucht mich auf http://www.professor-lotte.piczo.com, wir freuen uns über deinen Besuch!
Benutzeravatar
ankeundlotte
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 4200
Registriert: 13.01.2007, 00:37

Beitragvon Beagle-Maus » 18.08.2008, 10:56

.......darf man mal fragen, was ihr da so zahlt ???
Bild
Benutzeravatar
Beagle-Maus
Senior
Senior
 
Beiträge: 101
Registriert: 15.05.2008, 14:46
Wohnort: NRW

Beitragvon danie » 18.08.2008, 11:30

Beagle-Maus hat geschrieben:.......darf man mal fragen, was ihr da so zahlt ???

Bild
http://www.beagleforum.de/viewtopic.php ... rsicherung
http://www.beagleforum.de/viewtopic.php ... rsicherung
... :mrgreen:
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

Beitragvon Beagle-Maus » 18.08.2008, 12:06

DANKE :win: :sup:
Bild
Benutzeravatar
Beagle-Maus
Senior
Senior
 
Beiträge: 101
Registriert: 15.05.2008, 14:46
Wohnort: NRW

Re: Gebührenordnung f. Tierärzte (GOT) mit Gebührenerhöhung

Beitragvon Martin » 14.05.2013, 11:26

Zu den Tierärtzen was die kosten, falls einige dass nicht bezahlen können, wir tuen jede Woche 2 Euro in eine Spardose, das sind im Monat schon 8 € Im Jahr sind das dann also 96 € Man kann natürlich auch mehr rein tun, nur man sollte nicht vergessen die Spardose auf der Bank zu entleeren, hinterher wird eingebrochen und die gesamte Spardose mit dem Geld ist weg, denn Bargeld wird von Versicherungen nicht ersetzt, beispielsweise bei einem wird eine Spardose leer geräumt, dann könnte der zurVersicherung gehen und sagen in der Spardose waren 50 500 Euro scheine drin... Aber zum Thema, so bezahlen wir größere Rechnungen vom Tierartz, ist nur ein Tipp. Denn ich wüsste nicht dass es eine eigene Krankenkasse für Hunde gibt. Da haben wir eben unsere eigene Krankenkasse für unsern Beagle Timmy aufgemacht:) :bindafuer
Timmy ist eine Biotonne mit Geräusch. Auf seinem Geschirr steht Biotonne, da er alles frisst was ihm in den Weg kommt. Von Pferdeäpfeln bis zu Kufladen.
Martin
Senior
Senior
 
Beiträge: 114
Registriert: 13.05.2013, 13:52

Re: Gebührenordnung f. Tierärzte (GOT) mit Gebührenerhöhung

Beitragvon Snoodi » 15.05.2013, 08:54

Es gibt für Hunde Krankenversicherungen. Schau dir mal die Links in den Beiträgen an. By the way: Mit 96 € im Jahr kommt ihr aber nicht weit.
Liebe Grüße Iris
Benutzeravatar
Snoodi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 3150
Bilder: 22
Registriert: 14.07.2011, 15:47
Wohnort: Leopoldshöhe

Re: Gebührenordnung f. Tierärzte (GOT) mit Gebührenerhöhung

Beitragvon Martin » 15.05.2013, 16:46

Das ist zwar nicht viel, aber trotzdem klappt es, meistenshaben wir so wie so genug Geld auf dem Konto für den Tierartzt.
Martin
Timmy ist eine Biotonne mit Geräusch. Auf seinem Geschirr steht Biotonne, da er alles frisst was ihm in den Weg kommt. Von Pferdeäpfeln bis zu Kufladen.
Martin
Senior
Senior
 
Beiträge: 114
Registriert: 13.05.2013, 13:52

Re: Gebührenordnung f. Tierärzte (GOT) mit Gebührenerhöhung

Beitragvon Filou00 » 21.05.2013, 14:58

Ja wenn ein Tier leider eine chronische Erkrankung hat kommt auch keine Tierversicherung dafür auf. Und da kommt monatlich sehr schnell was zusammen für Medikamente und Untersuchungen. Diese Kosten gehen auch ganz schön an die Substanz.
Filou00
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.04.2013, 10:17
Wohnort: Bitterfeld

Re: Gebührenordnung f. Tierärzte (GOT) mit Gebührenerhöhung

Beitragvon Martin » 22.05.2013, 17:02

Ich habe vergessen, dass jedes Mitglied der Famiele täglich 2 € darein tut und wir sind eine 10 Köpfige Familie! 20 € pro Tag, das ist mehr!
Martin
Timmy ist eine Biotonne mit Geräusch. Auf seinem Geschirr steht Biotonne, da er alles frisst was ihm in den Weg kommt. Von Pferdeäpfeln bis zu Kufladen.
Martin
Senior
Senior
 
Beiträge: 114
Registriert: 13.05.2013, 13:52


Zurück zu Medizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste