Vom Welpen zum Junghund, der Beagle in den ersten Monaten

Gerade Neu-Beagler haben viele Fragen, die sich auf die Erziehung bzw. das Verhalten ihrer Kleinen beziehen. Hier finden sie Anregungen, Tipps und Antworten auf Fragen die speziell mit Welpen zu tun haben.

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Re: Vom Welpen zum Junghund, der Beagle in den ersten Monate

Beitragvon Beagle-im-Teich » 12.10.2017, 12:25

Bei den Impfstoffen ist es wie bei den Medikamenten: der eine leidet unter diesen, der andere unter jenen und der dritte unter keinen Nebenwirkungen.
Das ist bei Tieren nicht anders als beim Menschen.
Liebe Grüße von Jule, Paula
und Hermann

Solange Menschen denken, dass Hunde nicht fühlen,
müssen Hunde fühlen, dass Menschen nicht denken.
BildBild + BildBild
Benutzeravatar
Beagle-im-Teich
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 186
Registriert: 29.08.2016, 10:41

Re: Vom Welpen zum Junghund, der Beagle in den ersten Monate

Beitragvon Melinda Miller » 28.12.2017, 07:30

Hallo!
Danke für deinen Beitrag, wirklich sehr informativer Thread vor allem da ich mir vor 3 Wochen erst einen Beaglewelpen zugelegt habe.
Der hält mich inzwischen Fulltime auf trapp. Was leider offen geblieben ist ob und wie lange ich meinenWelpen alleine lassen könnte?

Grüße Melinda
Melinda Miller
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.02.2017, 15:49

Re: Vom Welpen zum Junghund, der Beagle in den ersten Monate

Beitragvon Snoodi » 28.12.2017, 10:18

Auch dieses Thema wurde hier viewtopic.php?f=50&t=4921&hilit=alleine+lassen schon behandelt.
Liebe Grüße Iris
Benutzeravatar
Snoodi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 3139
Bilder: 22
Registriert: 14.07.2011, 15:47
Wohnort: Leopoldshöhe

Vorherige

Zurück zu Welpenstube

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste