Welpe will nicht weiter laufen

Gerade Neu-Beagler haben viele Fragen, die sich auf die Erziehung bzw. das Verhalten ihrer Kleinen beziehen. Hier finden sie Anregungen, Tipps und Antworten auf Fragen die speziell mit Welpen zu tun haben.

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Re: Passt der Beagle zu uns!

Beitragvon beagle bonny » 18.01.2013, 21:42

Glückwunsch zum neuen Familienmitglied!!!! Euer Rocky ist doch noch ein Baby, lass ihm Zeit und die Jahreszeit ist ja nun auch nicht besonders einladend, um draußen als junger Spund rumzulaufen....Ich kann mich an Bonny`s erste Wochen erinnern, wir bekamen sie im März, es war kalt, nass, Schneeregen....dieser Hund hat draußen gejault, nur schnell vor die Tür, pinkeln und ab nach hause. Das lernt er noch. Wenn er jetzt nicht laufen will, dann lass ihn. das kommt schon noch. Ihr macht das schon richtig, immer wieder raus, Leckerli, loben, vielleicht ein Spielzeug mitnehmen und plötzlich wird sich Herr Hund immer weiter von zu hause entfernen, wirst sehen, das klappt schon. Jetzt ist noch alles neu, feemd, vielleicht auch angsteinflößend, aber Beagle wär nicht Beagle, wenn sich das nicht ganz schnell ändert....
Benutzeravatar
beagle bonny
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1248
Bilder: 9
Registriert: 03.11.2006, 14:59
Wohnort: Handeloh

Re: Passt der Beagle zu uns!

Beitragvon Rocktara » 18.01.2013, 21:45

ok super dann werden wir weiter mit gedult und leckerlie arbeiten :) ... wenn wir am wald sind ist er auch wieder lauffreudiger und schnuffelt durch den schnee bis die nase weis ist ^^
nur eben die ersten 20-50 meter sind ne sitzstreickstecke ^^
Rocktara
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.12.2012, 15:07

Re: Welpe will nicht weiter laufen

Beitragvon Peanut » 19.01.2013, 11:38

Du machst das gut so. Übe einfach weiter. und das Zwischenzeitlich nicht weiter laufen wollen...macht so ziemlich jeder Welpe mal zwischendrin. knie dich hin....ruf sie zu dir freudig, leckerchen und weiter... funktioniert fast immer. find ich toll das du sie ins Büro mitnehmen kannst ( was will man mehr?) und das Loch in der Wand...naja, passiert halt am Anfang und wozu gibts Spachtelmasse? ( lol) Boxentraining ist gut. Ein vertrautes Plätzchen...eine Auszeit...und kleine Hunde sollten viel schlafen, sie wird sich daran gewöhnen. weiter so! klingt bis dato alles spitze.
Peanut
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 201
Bilder: 3
Registriert: 27.11.2012, 10:41

Re: Welpe will nicht weiter laufen

Beitragvon Donaldinho81 » 20.01.2013, 03:07

@ Kathrin
Bei Max genügt ein scharfes "Ab jetzt!", wenn er bockig ist oder mal wieder stundenlang irgendwo schnüffeln muss - ist artgerecht, daß er es macht, aber wir haben nicht den ganzen Tag Zeit...und wenn er auf fünf Metern Distanz zehnmal "Glotz Schnüffel Schnüffel Glotz Schnüffel" spielt, dann reicht es :aerger. Klar, er schaut mich dann vorwurfsvoll an, aber damit kann ich leben...und er auch. Wildes "Rucken" an der Leine verbietet sich per se, aber ein leichter Zug als Verstärkung der verbalen Einwirkung schadet nicht - da weiß sie, daß Du weitergehen willst, und Du hältst die Leine, an der sie hängt...ja, da musst Du strenger werden (Despotin JETZT! :biggrin).

Max "kriecht" auch immer wieder über den Teppich, das liebt er - und er wälzt sich auch dann darauf, wenn wir reinkommen und er nicht nass ist (dann sowieso, bis ich das Handtuch ansetzen kann). Mit Kommando ist das natürlich toppi :sup:. Für ihn und andere Hunde ist das wahrscheinlich ein Bestandteil ihrer Dehnungsübungen :lol:.

Gibt hier ja einige Artikel zum Thema "Alleinbleiben", da findest Du sicher etwas. Aus meiner Sicht hat es sich auch bewährt, bestimmte Rituale einzuführen, also Gassigang, Spielen und bestimmte Sätze, die man immer wieder einsetzt ("Papa muss arbeiten / einkaufen gehen. Papa kommt bald wieder. Mach keinen Sch...!").

Ja, und wegen des Büros: bei uns haben wir feste Rituale eingeführt, unter anderem Gassigehen und Spielen, bevor ich ihn (geplant) alleinlassen muss - und wir haben auch eine Glastür. Max hat da nie gejault oder gebellt, weil ich ihm beigebracht habe, daß Papa weggeht, aber wiederkommt, und wenn er durch Gassigehen und Spielen müde ist, dann legt er sich eh in seinen Korb und pennt :biggrin. Muss ich mal kurzfristig weg, setze ich die "Ritual-Sätze" ein und es gibt keine Probleme, weil Max eben weiß, daß es nicht schlimm ist, wenn Papa weg ist, denn Papa ist ja bald wieder da - und dann gibt es immer ein Leckerli :jump:. Pennt Max, kann ich auch so weggehen, kein Problem...wie gesagt, er weiß ja, daß ich wiederkomme und ihn dann belohne :sup:.

Von Box halte ich nicht so viel, weil man den Hund ja doch irgendwo "einsperrt", aber hängt auch vom Hund ab - und wenn es hift und gefällt, ist das natürlich in Ordnung, ganz klar - wichtig ist, daß alle zufrieden sind :sup:.
Es gibt kein richtiges Leben im falschen (Adorno)
Donaldinho81
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 619
Bilder: 5
Registriert: 18.12.2009, 23:59
Wohnort: Forst (Lausitz)

Re: Welpe will nicht weiter laufen

Beitragvon snoop dog » 20.01.2013, 09:50

War bei Snoopdog anfangs auch so. Wir bekamen ihn mit 16 Wochen und das im Jänner als es richtig kalt war. Er hatte noch ganz rosarote Ballen und streckte nach ein paar Metern im Schnee abwechseln seine Beinchen weg. Also bestand unser Spaziergang aus abwechselnd Tragen und Laufen. Mit der Zeit wurden die gelaufenen Strecken immer länger.
Benutzeravatar
snoop dog
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 612
Bilder: 10
Registriert: 14.11.2012, 14:19

Re: Welpe will nicht weiter laufen

Beitragvon Kimikid » 28.08.2016, 13:06

Hallo :)
wir haben unseren kleinen Bond seit ca. 1 Woche jetzt und haben das gleiche Problem mit dem Gassigehen... wir handhaben das so, dass wir im freien zum Beispiel bei Wiesen oder Wald (an Orten an denen keine Gefahr besteht wie Straßen) die Leine abnehmen und vorangehen ohne zurückschauen, der Kleine kommt dann von alleine hinterher ! Wenn wir an Straßen oder öffentlichen Plätzen laufen einfach ignorieren und ihn nicht anschauen oder umdrehen oder so einfach weiterlaufen aber nicht zu viel ziehen__ der kommt dann mit weil er merkt dass das Sitzenbleiben nicht toleriert wird :)
LG Kimikid
Kimikid
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 2
Bilder: 0
Registriert: 28.08.2016, 13:00

Vorherige

Zurück zu Welpenstube

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste