Beaglewelpe schnappt, beißt und zwickt !!

Gerade Neu-Beagler haben viele Fragen, die sich auf die Erziehung bzw. das Verhalten ihrer Kleinen beziehen. Hier finden sie Anregungen, Tipps und Antworten auf Fragen die speziell mit Welpen zu tun haben.

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Re: Beaglewelpe schnappt, beißt und zwickt !!

Beitragvon Peanut » 11.02.2013, 11:19

wenn man sich alles so durch lesen tut...stellt sich die Frage: was ist ein " agressiver welpe"?.... Ich glaub ich müßte echt mal videos von peanut hochladen, mit 8 - 12 Wochen nur um mal zu zeigen, was Agression wirklich ist. Lach! Was mir wirklich gefiel: "es ist ein Beagle und Beagles sind lieb, deshalb sind viele Beagles Laborhunde!"hmmm, stimmt. zu 90 %. Kein Hund ist als Kampfmaschine geboren...aber richtige Agression, die gibt es schon! Ich glaube manche hier, wissen garnicht, wie ein Beagle abgehen kann, wenn er agressiv ist. ( da gibt es einige Videos im Netz) und: jeder Hund kann auch anders...auch ein Beagle! Wichtig ist, wehrt den Anfängen! und das heißt Erziehung, Konsequenz, und : Durchhaltevermögen... denn: es ist ein Beagle. bei dem anfänglich genannten " Problem"... das ist mit Erziehung ohne Probleme in den Griff zu kriegen und völlig normales Welpenverhalten. Tipps zur Erziehung gibt es einige Themen im Forum, da findet ihr bestimmt das passende. Aber Agression bei dem genannten Problem...sorry, kann ich nicht rauslesen.
Peanut
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 201
Bilder: 3
Registriert: 27.11.2012, 10:41

Wie gewöhnen wir ihr das wieder ab????

Beitragvon LouSi2010 » 28.03.2014, 22:48

*edit by manon: BildThema zusammengeführt Bild
evtl. geben Dir die vorherigen Beiträge ja jetzt auch schon Aufschluss zu der Frage !! ;)
---->> CLICK: Hier geht es zu Fragen und Antworten zum Thema Suchfunktion
Sollte es dennoch Probleme mit der Suchfunktion geben, meldet euch bitte bei den MODs. Vielen Dank !!

Hallo ihr Lieben,
unsere Luna ist jetzt 14 Wochen alt und eigentlich ein sehr lieber Welpe. Sie spielt, apportiert, macht schon Sitz, Platz und bleibt...ist innen auch sehr gehorsam und beißt auch nicht doll.
Dennoch habe ich ein großes Problem. Die Maus geht sehr gern spazieren und ca. 500 Meter vor unserem zu Hause fängt sie immer an der selben Stelle an total durchzudrehen. Beißt mit voller kraft in die Beine bzw. In alles was sie zu fassen bekommt. Knurrt auch richtig aggressiv und wenn ich sie versuche abzulenken, geht sich nicht darauf ein. Sie springt mir vor die Beine und hat mir schon Löcher in die Hosen gerissen. Heute war ich mit ihr und meinem Kind auf dem Spielplatz, da hat sie mich auch angefallen. Wie kann ich ihr beibringen, dass das nicht toll ist, was sie da macht. Ignorieren geht nicht wirklich...
Danke schonmal :conf: :conf: :conf:
LouSi2010
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 10
Registriert: 28.03.2014, 22:17

Re: Wie gewöhnen wir ihr das wieder ab?

Beitragvon manon » 29.03.2014, 21:32

Was dein Welpe da macht ist ein ganz normales welpentypisches Verhalten.
Ihr Aufdrehen und Beißen ist nicht aggressiv oder böse, sondern "Spielbeissen", damit will sie dich zum Spielen auffordern.
Welpen untereinander rangeln und beißen sich auch. Sie ist ein Welpe und weiß eben noch nicht was sie darf und was nicht. Und die Beisshemmung muss sie erst noch lernen.
Unsere Luna ist 7 Jahre und ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass sie das als Welpe auch so gemacht hat.
Ich habe mich auch manchmal gefragt, ob dieses wilde Beißen noch normal ist.
Versuch ihr Spiel zu unterbrechen und sie abzulenken.
Liebe Grüße Gaby und Luna
BildBild
Benutzeravatar
manon
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 8340
Bilder: 92
Registriert: 02.08.2007, 17:11
Wohnort: NRW

Re: Wie gewöhnen wir ihr das wieder ab????

Beitragvon GIBSBY » 29.03.2014, 23:21

LouSi2010 hat geschrieben:Beißt mit voller kraft in die Beine bzw. In alles was sie zu fassen bekommt. Knurrt auch richtig aggressiv und wenn ich sie versuche abzulenken, geht sich nicht darauf ein.

Was genau machst du denn, um sie abzulenken ?? :conf:

LouSi2010 hat geschrieben:Sie springt mir vor die Beine

... klaro macht sie das. Sie möchte ja Aufmerksamkeit erwirken ... wenn sie neben / hinter dir laufen würde hätte das ja nicht den selben Erfolg !

LouSi2010 hat geschrieben:... und hat mir schon Löcher in die Hosen gerissen.

Tja, Löcher in der Hose: Also, wenn sich ein Welpe "festbeisst", dann einfach das Maul behutsam öffnen
(evtl. gleich ein bestimmtes Wort auch dazu nennen) und dann gibt´s auch keine gerissenen Löcher in der Hose.

LouSi2010 hat geschrieben:Heute war ich mit ihr und meinem Kind auf dem Spielplatz, da hat sie mich auch angefallen.
Wie kann ich ihr beibringen, dass das nicht toll ist, was sie da macht. Ignorieren geht nicht wirklich...

Den Ausdruck ANGEFALLEN finde ich in Verbindung mit einem Welpen immer eigentlich "schrecklich" ...
was genau ist denn passiert ??

Wie manon ja schon geschrieben hat, es ist einfach ein welpenmässiges Verhalten, was euer Beagle so an den Tag legt.

Einen Beitrag in der Rubrik Mitgliedervorstellung von euch zu lesen bzgl.
wie alt - wie lange - welche Familienmitglieder .... etc. ...
wäre äusserst hilfreich !! Lieben Dank auch schon mal dafür !! ;)
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13755
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Beaglewelpe schnappt, beißt und zwickt !!

Beitragvon LouSi2010 » 30.03.2014, 20:03

Also, wir gehen immer mit Spielzeug spazieren, apportieren zum Bsp....aber wie schon geschrieben liegt das Problem nicht beim eigentlichen spazieren, sondern darin, dass die Maus immer an der selben stelle, kurz vor unserem zu Hause meint, sie müsse völlig durch drehen. Da hilft dann kein leckerli, kein Spielzeug, kein Stock!!! Sie geht mir an die Beine und wenn ich ihr Maul öffnen möchte( was zu Hause Super klappt) knurrt sie mich an und beißt mit voller kraft zu!da hilft kein wegdrehen, kein weitergehen(würde sie dabei ja treten???) kein ablenken. Das ganze hört erst zu Hause auf...
LouSi2010
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 10
Registriert: 28.03.2014, 22:17

Re: Beaglewelpe schnappt, beißt und zwickt !!

Beitragvon GIBSBY » 30.03.2014, 20:22

LouSi2010 hat geschrieben:... dass die Maus immer an der selben stelle, kurz vor unserem zu Hause meint, sie müsse völlig durch drehen.

Könnt ihr denn vllt. einen anderen Weg wählen, wenn das immer an gleicher Stelle passiert ?? ;) :win:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13755
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Beaglewelpe schnappt, beißt und zwickt !!

Beitragvon LouSi2010 » 30.03.2014, 20:25

Da unser Grundstück nur über diesen Weg zu erreichen ist, leider nicht.....
LouSi2010
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 10
Registriert: 28.03.2014, 22:17

Re: Beaglewelpe schnappt, beißt und zwickt !!

Beitragvon GIBSBY » 30.03.2014, 20:26

... ist sie denn an der Leine ??
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13755
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Beaglewelpe schnappt, beißt und zwickt !!

Beitragvon LouSi2010 » 30.03.2014, 21:21

Ja, nur. Sie fängt erst an, an die Leine zu springen und dann hängt sie mir am Bein. Knurrt und zeigt richtig Zähne. Ich glaube, sie will einfach weiter laufen, weil sie erst anfängt zurück zu ziehen und dann geht das Gealber los! Echt schwierig, oder???
LouSi2010
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 10
Registriert: 28.03.2014, 22:17

Re: Beaglewelpe schnappt, beißt und zwickt !!

Beitragvon GIBSBY » 30.03.2014, 21:26

... hm ... geht ihr denn schon in die Hundeschule ??
Bzw. habt ihr vor eine Hundeschule zu besuchen ?
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13755
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Beaglewelpe schnappt, beißt und zwickt !!

Beitragvon LouSi2010 » 30.03.2014, 21:40

Waren erst bei einer " trainerin" die in einem satz drei Meinungen vertat...Am Mittwoch waren wir jetzt das erste mal im hundesportverein, da kann man sich mit erfahrenen Hundebesitzern austauschen.
Heute früh hab ich mir Gummistiefel angezogen. Dadurch konnte sie mich eigentlich wenig beeindrucken mit ihrer zwackerei. Ich glaub, heut Abend war es dadurch schon besser...
LouSi2010
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 10
Registriert: 28.03.2014, 22:17

Re: Beaglewelpe schnappt, beißt und zwickt !!

Beitragvon manon » 30.03.2014, 22:09

Die Idee mit den Gummistiefeln ist natürlich super! :lol: :lol: :lol:
Liebe Grüße Gaby und Luna
BildBild
Benutzeravatar
manon
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 8340
Bilder: 92
Registriert: 02.08.2007, 17:11
Wohnort: NRW

Re: Beaglewelpe schnappt, beißt und zwickt !!

Beitragvon LouSi2010 » 30.03.2014, 22:13

Sieht halt blöd aus :lol: aber wenn's hilft :sup:
LouSi2010
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 10
Registriert: 28.03.2014, 22:17

Re: Beaglewelpe schnappt, beißt und zwickt !!

Beitragvon manon » 30.03.2014, 22:37

Na ja, ist ja nur bis sie es verstanden hat! :anonym :sup:
Liebe Grüße Gaby und Luna
BildBild
Benutzeravatar
manon
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 8340
Bilder: 92
Registriert: 02.08.2007, 17:11
Wohnort: NRW

Re: Beaglewelpe schnappt, beißt und zwickt !!

Beitragvon Tricolour-Bande » 31.03.2014, 15:50

Es ist stark anzunehmen, dass sie an dieser Stelle ein schlechtes Erlebnis hatte. Kannst du dich an etwas erinnern? Für dich war es vielleicht nicht schlimm, aber für sie...

Ansonsten würde ich dir eine Hundeschule empfehlen in im Verzeichnis vom ibh aufgelistet ist. Das sind sehr gute Trainer mit Ausbildung und arbeiten über positive Verstärkung.

Wir drücken die Daumen, dass es bald besser wird.
Liebe Grüße Ursula & co
Benutzeravatar
Tricolour-Bande
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 33
Bilder: 1
Registriert: 29.03.2014, 18:06

VorherigeNächste

Zurück zu Welpenstube

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast