Beagle zugelaufen - Fletcher wieder zu Hause

Hier könnt ihr posten, wenn ein Hund vermisst bzw. entlaufen ist. Auch wenn ihr einen Beagle gefunden habt bzw. er euch zugelaufen ist, bitte hier bekannt machen. Bitte gebt uns einen Hinweis, wenn der Ausreißer wieder da ist bzw. wenn sich das Posting erledigt hat.

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Beagle zugelaufen - Fletcher wieder zu Hause

Beitragvon GIBSBY » 03.12.2012, 10:16

Hallo zusammen,
wenn irgendwer einen tricolor Beagle (Rüde) vermisst
bitte melden - vielen Dank.

1813 . 1814 . 1830 . 1824
1828 . 1827 . 1826 . 1825

Es ist nicht Dobby.
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13755
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Beagle (tricolour) - Fletcher wieder zu Hause

Beitragvon GIBSBY » 03.12.2012, 17:02

Fletcher ist wieder zu Hause
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13755
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Beagle zugelaufen - Fletcher wieder zu Hause

Beitragvon michsy » 03.12.2012, 17:51

Na das ging ja schnell. Schön für das Kerlchen :sup:
LG Micha
Bild
Benutzeravatar
michsy
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9384
Bilder: 89
Registriert: 17.09.2010, 02:44
Wohnort: Guben

Re: Beagle zugelaufen - Fletcher wieder zu Hause

Beitragvon manon » 03.12.2012, 20:42

Das ist ja schön für Fletcher! :win: :bindafuer :sup:
Liebe Grüße Gaby und Luna
BildBild
Benutzeravatar
manon
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 8340
Bilder: 92
Registriert: 02.08.2007, 17:11
Wohnort: NRW

Re: Beagle zugelaufen - Fletcher wieder zu Hause

Beitragvon GIBSBY » 04.12.2012, 22:33

:lol: :lol: :lol: Ja - obwohl - dem hätte´s wohl auch ganz gut bei uns gefallen !! :lol: :lol: :lol:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13755
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Beagle zugelaufen - Fletcher wieder zu Hause

Beitragvon beagle bonny » 05.12.2012, 00:19

Wie? Ist er Dir zugelaufen? Wie ist das passiert und wie habt Ihr die Besitzer gefunden? Erzähl mal!!! Schön, dass er wieder zu Hause ist.
Benutzeravatar
beagle bonny
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1248
Bilder: 9
Registriert: 03.11.2006, 14:59
Wohnort: Handeloh

Re: Beagle zugelaufen - Fletcher wieder zu Hause

Beitragvon j2410 » 05.12.2012, 09:25

Na Gaby ist doch klar- wenn ich ein beagle wäre und abhauen würde - mich würds auch zu dir ziehen:-)
Bild Bild
j2410
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1214
Bilder: 25
Registriert: 05.08.2008, 13:07
Wohnort: Hilzingen

Re: Beagle zugelaufen - Fletcher wieder zu Hause

Beitragvon GIBSBY » 06.12.2012, 11:17

beagle bonny hat geschrieben:Wie? Ist er Dir zugelaufen? Wie ist das passiert und wie habt Ihr die Besitzer gefunden? Erzähl mal!!! Schön, dass er wieder zu Hause ist.

Also es war wie folgt:

Es hat morgens bei uns an der Tür geklingt - irgendwer - keine Ahnung !!
Bis wir dann an der Haustüre waren, war die Person schon weg,
hat uns aber den Beagle da gelassen !!

Also stand aus freien Stücken einfach ein "fremder" Beagle bei uns im Garten.
Ich weiss bis heute noch nicht, wer uns den Beagle "gebracht" hat.

Es war nicht Dobby - das war von vornherein klar, weil Dobby hätte ich sofort erkannt.
Es war aber jetzt auch nicht ein Beagle vom Ort - zumindest mir nicht bekannt.
Dann ging´s natürlich los:
Auslesegerät für den Chip organisieren
Nachfrage bei der Gemeinde, ob ein Beagle vermisst gemeldet worden ist
Nachfrage bei der Gemeinde, ob es vllt. ein Beagle ist, den ich evtl. nicht kenne
Nachfrage bei div. Tierheimen in der Umgebung ob ein Beagle vermisst wäre
Dann hatte ich noch so ´nen Geistesblitz und habe bei der Hundenanny vom Ort
angerufen, da diese auch ab und an mal einen Hund in Pflege hat, ob sie vllt. was wüsste.
Nur war diese eben nicht zu Hause.
Mittlerweile wurde der Chip ausgelesen.
Der Beagle ist zwar gechipt, aber NICHT registriert >>> supertoll <<< !! :roll:
Endlich irgendwann nachmittag hat sich die Hundenanny dann auch gemeldet.
Bei der Nachfrage, ob sie evtl. einen Beagle kennt, mit Kettenhalsband kam
von ihr sofort die Info: Die sind letztes Wochenende hierhergezogen.
Sie hat mir die Handynummer vom Besitzer von Fletcher gegeben und
ich habe ihn dann anrufen können und ihm mitteilen können,
dass wir Fletcher "gefunden" haben.

Ansonsten hatten die vier Beagles natürlich einen Riesenspass bei uns im Garten - eh klaro !! :anonym
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13755
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Beagle zugelaufen - Fletcher wieder zu Hause

Beitragvon nando200 » 06.12.2012, 19:20

Hallo Gaby,

weisst Du eventuell aus welcher Zucht Fletcher kommt?

Wenn ich die Fotos anschaue sehe ich immer unseren Nando.

liebe Grüße
nathalie
nando200
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 21
Registriert: 28.11.2012, 20:37

Re: Beagle zugelaufen - Fletcher wieder zu Hause

Beitragvon GIBSBY » 06.12.2012, 21:31

Ich weiss leider nicht mehr über Fletcher - tut mir leid.
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13755
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Beagle zugelaufen - Fletcher wieder zu Hause

Beitragvon beagle bonny » 06.12.2012, 23:22

fein, dass es einen guten Ausgang genommen hat. Aber Fletcher hat bestimmt selber geklingelt und wollte sich mal nen tollen Tag organisieren!!! :whistle:
Benutzeravatar
beagle bonny
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1248
Bilder: 9
Registriert: 03.11.2006, 14:59
Wohnort: Handeloh

Re: Beagle zugelaufen - Fletcher wieder zu Hause

Beitragvon Hexe » 07.12.2012, 01:03

Klasse ,dass er wieder zu Hause ist.
Ist aber ein süßes Kerlchen
Nur Fledermäuse lassen sich hängen

Liebe Grüße
Diana und die Beaglebande mit dem Aussiezwerg die einfach nur Spaß haben
Benutzeravatar
Hexe
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1759
Bilder: 7
Registriert: 14.01.2009, 16:28
Wohnort: Schloss Wichtel

Re: Beagle zugelaufen - Fletcher wieder zu Hause

Beitragvon Panda » 07.12.2012, 10:09

Was haben die Besitzer erzählt wie konnte ihn Jemand bei dir abgeben?
Ob Menschen wohl zur Treue Taugen??
So lang' voll Reiz das Neue ist?
Betrachte Deines Hundes Augen, Sie sagen Dir was Treue ist!
Benutzeravatar
Panda
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 528
Registriert: 25.01.2007, 15:48
Wohnort: 68219 Mannheim

Re: Beagle zugelaufen - Fletcher wieder zu Hause

Beitragvon GIBSBY » 07.12.2012, 10:37

Ja, das weiss ich bis heute leider auch nicht.
Ich schätze mal, dass Fletcher aufgegriffen / eingefangen wurde und die bestimmt gemeint haben,
dass der Beagle uns gehört. Schliesslich haben wir ja drei Beagles !! Anders kann ich mir das auch
nicht erklären. Aber bis heute hat sich leider niemand bei uns gemeldet. *komischist* :anonym
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13755
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Beagle zugelaufen - Fletcher wieder zu Hause

Beitragvon Panda » 10.12.2012, 10:17

Sachen gibts
Ob Menschen wohl zur Treue Taugen??
So lang' voll Reiz das Neue ist?
Betrachte Deines Hundes Augen, Sie sagen Dir was Treue ist!
Benutzeravatar
Panda
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 528
Registriert: 25.01.2007, 15:48
Wohnort: 68219 Mannheim


Zurück zu Beagle vermisst / entlaufen / zugelaufen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste