Urlaub mit Hund

alles, was sonst nicht einzuordnen ist

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Re: Urlaub mit Hund

Beitragvon Snoodi » 25.04.2018, 09:56

wennichwill hat geschrieben:Hallo Beaglefreunde,

wir wollen im Herbst zum ersten mal mit Womo und mit Fellnase in Urlaub.
Auf was sollten wir achten.
Es ist der erste Womo Urlaub deshalb werden wir nur Deutschland bereisen.


Meinst du bei der Auswahl des Campingplatzes, oder was beim WoMo zu beachten ist?
Liebe Grüße Iris
Benutzeravatar
Snoodi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 3168
Bilder: 22
Registriert: 14.07.2011, 15:47
Wohnort: Leopoldshöhe

Re: Urlaub mit Hund

Beitragvon wennichwill » 25.04.2018, 17:25

Hallo Iris,

Beides.
Zum einen fahren wir das erste mal mit dem Womo und zum zweiten sind wir auch das erste mal als Champer unterwegs.
Deshalb würde uns jeder Hinweis, jede Erfahrung rund um das Champen und Womo helfen.
Wir nehmen ein Mietmobil , alles wegen set Fellnase, und wenn das gut läuft denken wir über ein eigenes nach.
Wir waren letzen Hetbst in St. Peter Ording , sehr schön, super Hundestrand, was mich geärget hat ein 12 Kg Hund zahlt im Nahverkehr Kindpreis.
Habe dem schlafenden Hund gerade übers Gesicht geleckt, damit er mal weiss wie das ist :-)
wennichwill
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 152
Registriert: 03.10.2017, 09:29

Re: Urlaub mit Hund

Beitragvon Snoodi » 26.04.2018, 12:11

Wir achten bei der Auswahl des Campingplatzes darauf, dass wir für die kleine Gassirunde schnell vom Campingplatz in der Natur sind (genügend Kotbeutel mitnehmen). Wobei manche CP`s auch Türenspender haben.
Es ist für uns auch wichtig, dass das Umfeld des CP`s gut zu belaufen ist (lange Sandstrände, Wälder usw.), weil wir mit unseren Hunden keine Öffis benutzen. Da kannst du aber beim CP eurer Wahl nachfragen, ob es für Gäste Vergünstigungen gibt, wenn ihr in die Stadt oder einen anderen Ort wollt.
Für uns sind 3,00 €/Hund und Tag die absolute Schmerzgrenze bei der Auswahl des CP.
Wir nehmen immer einen Stellplatz etwas weiter "vom Schuss" entfernt, das heißt, nicht in der Nähe der sanitären Anlagen, entfernt vom Supermarkt (sofern vorhanden) und wenig Publikumsverkehr.

Bei der Auswahl des WoMo`s würde ich einen Verleiher wählen, der sich auf die Vermietung mit Hund spezialisiert hat. Das ist vielleicht etwas teurer, aber die WoMo`s sind meist hundgerechter ausgestattet. Beim WoMo darauf achten, das ihr den angeleinten Hund (Leine natürlich lang genug) draußen am WoMo festmachen könnt, wenn ihr draußen sitzt, weil Hunde auf CP`s immer angeleint sein müssen.
Decken für die Sitze und Liegeflächen sind wichtig. Für die Fahrt sollte der Hund gesichert sein (entweder Box oder mit einer speziellen Hundesicherung für den vorhandenen Sicherheitsgurt im WoMo. Während der Fahrt sollte dem Hund immer Wasser zur Verfügung stehen. Den Hund niemals alleine im WoMo lassen.
Für Regenwetter genug alte Handtücher mitnehmen, um den Hund nach dem Gassi-/Spaziergang zu säubern und zu trocknen.

Wir haben immer mindestens ein Fahrrad für den Fall dabei, dass die Wege zu den Sanis oder Supermarkt länger sind.

Ein geeigneter Schlafplatz ist natürlich auch wichtig (unsere bevorzugen meistens die Couch :lol: ).

Impfausweis nicht vergessen.

TA oder TK in der Nähe?

Das ist erst einmal das kleine Einmaleins für`s Campen. Alles weitere ergibt sich.

Ich hoffe, ich hab nichts vergessen, wenn noch Fragen sind, immer her damit.
Liebe Grüße Iris
Benutzeravatar
Snoodi
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 3168
Bilder: 22
Registriert: 14.07.2011, 15:47
Wohnort: Leopoldshöhe

Re: Urlaub mit Hund

Beitragvon wennichwill » 01.05.2018, 09:44

Danke,
für die Antworten die sind schon mal hilfreich.
Wir sind dann mal weg.
Bis in einigen Wochen.
Wir machen etwas für Hunde ,denn es nicht so gut geht wie unserem Beagle.
Um es mit einem „ flappsigen Spruch zu sagen unsere Hunde bellen, jammern auf einem hohen Nivau.
Habe dem schlafenden Hund gerade übers Gesicht geleckt, damit er mal weiss wie das ist :-)
wennichwill
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 152
Registriert: 03.10.2017, 09:29

Re: Urlaub mit Hund

Beitragvon Quithethand1981 » 25.05.2018, 08:12

Kroatien ist super. Die Fahrt dahin ist leider für Mensch und Hund sehr anstrengend.
Quithethand1981
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.05.2018, 08:10

Re: Urlaub mit Hund

Beitragvon alexius » 29.05.2018, 14:01

Borkum - Nordsee
Benutzeravatar
alexius
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 10
Registriert: 29.05.2018, 13:57

Re: Urlaub mit Hund

Beitragvon Beagle-im-Teich » 25.03.2019, 12:43

Wir sind jetzt das 4. Mal auf Texel; das 2. Mal mit 2 Beaglen. Und es ist wieder einfach super. Wir haben aber auch wirklich Glück mit dem Wetter. Viel Sonne und der Wind hält sich in Grenzen. Jule und Paula laufen frei über den riesigen Strand, wobei Paula leider eine Schleppleine hinter sich herziehen muss. Das ist ist sehr hilfreich, wenn man sie mal einbremsen muss. Trotzdem hat sie es geschafft, in den Dünen zu verschwinden. Sie ist zwar nach relativ kurzer Zeit wieder zu uns gekommen, aber meine Frau hatte den Angstschweiß schon auf der Stirn stehen. Passieren kann hier allerdings wirklich nicht viel.
Am Strand trifft man immer wieder gut sozialisierte Hunde, mit denen toll gespielt werden kann; und die Menschen bleiben für ein kurzes oder auch schon mal ein längeres Gespräch gerne stehen, beobachten dabei die Hunde und erfreuen sich an deren Spiel.
Abends sind Jule und Paula dann wirklich müde, obwohl sie vor dem Schlafen gehen erst noch einmal richtig um das Haus rennen. Das Grundstück ist komplett eingezäunt; ausbüxen ist also (fast) unmöglich. Es sei denn, Paula findet doch noch eine winzige Lücke im Zaun. ;)
Liebe Grüße von Jule, Paula
und Hermann

Solange Menschen denken, dass Hunde nicht fühlen,
müssen Hunde fühlen, dass Menschen nicht denken.
BildBild + BildBild
Benutzeravatar
Beagle-im-Teich
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 325
Registriert: 29.08.2016, 10:41

Re: Urlaub mit Hund

Beitragvon Steffen64 » 25.03.2019, 19:25

Hallo Hermann,

klasse, dass es wieder so gut war. Jutta liebäugelt ja auch mit Tegel. Von uns aus ist es halt ein ganz schönes Stück zu fahren. Wenn's dann soweit wäre, könntest Du uns mit ein paar Tipps versorgen?

Grüße

Steffen
Hund zu sein, das ist nicht schwer, Hundbesitzer sein, manchmal sehr...
Steffen64
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 675
Registriert: 09.03.2016, 19:12

Re: Urlaub mit Hund

Beitragvon Beagle-im-Teich » 25.03.2019, 23:21

Von uns aus (Dinslaken) dauert die Anreise ca. 3 1/2 - 4 Stunden, je nachdem wie man die Fähre erwischt. Das ist natürlich günstig. Für euch wären es wohl 2 Stunden mehr. Das liegt m.E.n. noch im grünen Bereich, zumal wir nach Niederbayern immer mindestens 8 Stunden unterwegs waren.
Tipps gebe ich gerne. Am besten ein Ferienhaus mit abgeschlossenem Garten mieten. Dann kann Hundi auch ohne Aufsicht ums Haus laufen. Schau u.a. mal bei VVV Texel im Internet. Parken kostet. Kann man aber online im voraus bezahlen. 2,50 €/Stunde, 10 €/ Tag, 20 €/Woche oder 30 €/Jahr. Auch die Fähre lässt sich online bezahlen. Dann muss man sich nicht am Bezahlschalter anstellen. Eine Zeit muss man allerdings nicht vorbestellen. Die Fähre fährt jede halbe Stunde.
Und Texel hat die meisten Sonnenstunden Hollands. :D
Liebe Grüße von Jule, Paula
und Hermann

Solange Menschen denken, dass Hunde nicht fühlen,
müssen Hunde fühlen, dass Menschen nicht denken.
BildBild + BildBild
Benutzeravatar
Beagle-im-Teich
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 325
Registriert: 29.08.2016, 10:41

Re: Urlaub mit Hund

Beitragvon Beagle-im-Teich » 26.03.2019, 10:26

Hier mal 2 Links um sich über Unterkünfte auf Texel zu informieren
https://www.texel-vakantie-kobeko.nl/de
https://www.texel.net/de/
Liebe Grüße von Jule, Paula
und Hermann

Solange Menschen denken, dass Hunde nicht fühlen,
müssen Hunde fühlen, dass Menschen nicht denken.
BildBild + BildBild
Benutzeravatar
Beagle-im-Teich
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 325
Registriert: 29.08.2016, 10:41

Re: Urlaub mit Hund

Beitragvon Steffen64 » 26.03.2019, 13:06

Hallo Hermann,

danke für die Vorab-Infos. Wenn's denn soweit ist, werde ich mich zum Thema nochmal melden.

Grüße

Steffen
Hund zu sein, das ist nicht schwer, Hundbesitzer sein, manchmal sehr...
Steffen64
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 675
Registriert: 09.03.2016, 19:12

Re: Urlaub mit Hund

Beitragvon Beagle-im-Teich » 26.03.2019, 20:35

Aber ihr könnt ja vorab schon mal ein bisschen schnüffeln. :mrgreen:
Liebe Grüße von Jule, Paula
und Hermann

Solange Menschen denken, dass Hunde nicht fühlen,
müssen Hunde fühlen, dass Menschen nicht denken.
BildBild + BildBild
Benutzeravatar
Beagle-im-Teich
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 325
Registriert: 29.08.2016, 10:41

Re: Urlaub mit Hund

Beitragvon Steffen64 » 27.03.2019, 10:07

:sup:
Hund zu sein, das ist nicht schwer, Hundbesitzer sein, manchmal sehr...
Steffen64
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 675
Registriert: 09.03.2016, 19:12

Re: Urlaub mit Hund

Beitragvon Beagle-im-Teich » 30.03.2019, 20:46

Leider ist die Zeit auf Texel schon wieder vorbei. Wieder kein Regen, viel Sonne und wenig Wind.
Jule und Paula haben den Strand sehr genossen und viele andere Hunde kennen gelernt. Es war aber auch für uns Zweibeiner eine schöne Zeit und wir freuen uns schon wieder auf das nächste Mal im Juni.
Liebe Grüße von Jule, Paula
und Hermann

Solange Menschen denken, dass Hunde nicht fühlen,
müssen Hunde fühlen, dass Menschen nicht denken.
BildBild + BildBild
Benutzeravatar
Beagle-im-Teich
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 325
Registriert: 29.08.2016, 10:41

Re: Urlaub mit Hund

Beitragvon FrauchenvonFinja » 25.04.2019, 10:14

Wir fahren mit unserer Finja immer hoch auf die Insel Rügen. In Binz gibt es einen tollen Hundestrand und alles ist toll mit dem Fahrrad zu erreichen. Habe letztes Jahr einen Hundekorb für sie am Fahrrad angebracht. Das klappt super bei uns.
Der Hund ist des Menschen bester Freund
FrauchenvonFinja
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.04.2019, 10:01

Vorherige

Zurück zu Dies und das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast