Flexileinen: ja / nein ???

alles, was sonst nicht einzuordnen ist

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Flexileinen: ja / nein ???

Beitragvon housecat172000 » 05.06.2008, 17:41

Hallo ihr lieben.
Ich möchte ja keine Schleichwerbung machen, aber ich bin total begeistert von unseren Flexileinen für unsere Beiden.
Wir waren letztes Wochenende in Österreich an einem kleinen Badesee. Überall waren nur Privatstrände und haben uns dann an einen verwilderten Ufer unser Badeplätzchen eingerichtet. Dann kam da so ein Aufpasser und hat nur gemeckert das wir die Hunde nicht frei laufen lassen können...Toll..haben wir uns gedacht und hatten nur die 8m Flexis dabei für Beide. Wir sind vor den Wuffs ins Wasser und die Beiden sind dann immer brav nach uns reingesprungen und wieder zurück. Ich hatte ehrlich angst das die Flexis kaputt gehen, aber die haben prima wasser geschluckt und funktionieren ohne Probleme. TOP! :sup:

Kann ich jedem als Notlösung empfehlen!! :sup:
--Jawohl wir sind jetzt ein richtiges Rudel, unsere Herrchen haben geheiratet am 04.07.2009---

Hallo besucht mich (Emma) und Kalle doch mal auf unserer Seite: http://www.emmakugelbauch.piczo.com
Bild
Benutzeravatar
housecat172000
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 362
Registriert: 09.08.2007, 12:28
Wohnort: Burgkirchen

Beitragvon Gick » 05.06.2008, 17:47

Ich mag keine Flex :abgelehnt

Mein Mann liebt sie. :bindafuer

:win:
Benutzeravatar
Gick
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 308
Registriert: 04.04.2008, 20:59
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon beagle-liene » 05.06.2008, 18:24

Wie jetzt, die Wuffs waren mit der Flexi baden :shock: ???
Ist das nicht gefährlich?
beagle-liene
Senior
Senior
 
Beiträge: 148
Registriert: 28.06.2007, 18:15

Beitragvon fuchsh » 05.06.2008, 18:51

Hallo,

Wir haben auch Flexis und ich finde sie auch toll (wenn manchmal aber auch ein bisschen anstrengend). Wir haben die Flexis auch oft am See benutzt, wenn die Jungs baden waren, da hier am See oft Grillreste rumliegen - ohne Leine finden die Jungs immer in null komma nix irgendwelche Geflügelknochen o.Ä. Ich habe unsere Flexis auch mehrmals ins Wasser fallen lassen und bis jetzt funktionieren sie einwandfrei :mrgreen:

Ohne die Flexis könnte mein Freund mit den Jungs auch gar keine große Runde gehen, da sie ohne Leine nicht auf ihn hören :twisted:
LG,
Heather
fuchsh
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1193
Registriert: 13.06.2005, 22:01
Wohnort: Erfurt

Beitragvon danie » 05.06.2008, 23:25

Bin seit ein paar Wochen völlig von der Flexi weg und benutz sie nicht mehr.
Seit mir eine Schleppleine bei "Beagle-in-Vollgas" gerissen ist, hab ich bei den Flexis auch Angst. Denn das Gefühl will ich nicht mehr erleben.
Entweder gibts die 3-Meter-Leine oder die 7-Meter-Schleppleine - oder frei.
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

Beitragvon Jule.84 » 06.06.2008, 07:01

Also ich bin auch super Zufrieden mit der Flexileine. Hatten sie auch mit in der Ostsee und dann noch der Sand aber sie funktioniert immer noch einwandfrei. Was ich nur sehr schade finde, das die Gurtband Leine mit 8 m so verdammt groß und schwer ist. Ich hätte sie eigentlich sehr gerne, vorher hatten wir die 8m mit Seil, die war im null komma nix durch genagt von Josie. Aber naja jetzt muss sie sich halt mit der 5m Gurt zufrieden geben.
Lg Jule und Terrorbeagle Josie
BildBild
Benutzeravatar
Jule.84
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1362
Bilder: 1
Registriert: 02.04.2008, 11:28

Beitragvon Gina45 » 06.06.2008, 08:15

Ich hatte bei Lina auch häufig die Flex,seit Phoebe da ist benutze ich sie kaum noch,denn wenn ich mit Beiden unterwegs bin wäre mir die Flex dann doch zu stressig.
Grüsse
Regina
8-)
Benutzeravatar
Gina45
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1190
Registriert: 18.04.2008, 23:18
Wohnort: Mannheim

Beitragvon housecat172000 » 06.06.2008, 12:40

@beaglelinie

also grundsätzlich lehne ich baden mit leine ab, aber bei uns ist es eh mehr so, dass wir mehr im wasser sind und unsere Wuffis mal kurz reinhüpfen und dann am Wasserrand sitzen und uns beobachten wie wir schön in einem Radius von 8m plantschen. Ausserdem passen wir höllisch auf, da unsere zwei Flitzer genauso gerne irgendwo rumsuchen. :mrgreen:
--Jawohl wir sind jetzt ein richtiges Rudel, unsere Herrchen haben geheiratet am 04.07.2009---

Hallo besucht mich (Emma) und Kalle doch mal auf unserer Seite: http://www.emmakugelbauch.piczo.com
Bild
Benutzeravatar
housecat172000
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 362
Registriert: 09.08.2007, 12:28
Wohnort: Burgkirchen

Beitragvon Corinna » 09.06.2008, 15:13

Ich hab für solche Fälle eine schwimmfähige Schleppleine. Die bleibt immer an der Wasseroberfläche und kann sich somit nicht verheddern.
Corinna, Kalle Wirsch & Lilo Lila
& Paco an der Regenbogenbrücke
http://www.beagle-paco.de
http://www.fitness4dogs.de
Benutzeravatar
Corinna
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1349
Registriert: 20.01.2006, 17:13
Wohnort: Neuss

Beitragvon butzie » 10.06.2008, 16:18

Lilly hat in ihrer Welpenhase eine Flexi kaputt gekaut, ganz klar unsere Schuld. Wir haben dann eine neue Flexi gekauft. Vor ein paar Tagen hab ich dann gedacht mich laust der Affe, die 3 Monate alte Flexi war so wieder am kaputt gehen, jedoch ohne Lilly´s "gewaltsame" Mitwirkung.

Vor´n am Übergang zw. Seil und Gurt drohte das Seil zu reissen und war total porös. Habe daraufhin eine Email an Flexi geschrieben und angerufen. Man hat mir anstandslos eine neue und Größere Flexi Leine zu geschickt. Der Mann am Telefon hat sich entschuldigt und mir sofort angeboten eine neue zu zuschicken!! Er war wirklich sehr nett und meinte Schmunzeld...

Es würden wirklich viele Flexi´s von Beaglebesitzern umgetauscht weil die einfach der Belastung nicht stand halten würden. Bei Größe 2 sagt man zwar die Leine würde bis 25 kg reichen aber bei einem Beagle empfiehlt sich immer eine Nummer Größer zu nehmen... Bin mal gespannt wie lang die neue Leine unserem "Underdog" stand hält... :mrgreen: :mrgreen: Sein letzter Kommentar, "Mit einem Beagle haben sie schon was ganz besonderes an der Leine".... Da waren wir uns beide einig... ;)
Liebe Grüsse aus dem Sauerland
Jenny und Beagle´line Lilly
Benutzeravatar
butzie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1311
Registriert: 06.12.2007, 22:40
Wohnort: Olpe

Beitragvon fuchsh » 10.06.2008, 19:07

@ Butzie

Das ist super, daß die Leute bei Flexi so kundenfreundlich sind! Es ist schön zu wissen, daß sie so positiv reagieren, wenn es mit den Leinen Probleme gibt.
LG,
Heather
fuchsh
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1193
Registriert: 13.06.2005, 22:01
Wohnort: Erfurt

Beitragvon kleinstadtstute » 11.06.2008, 19:21

Ich habe eine, falls ich mal auf einem Beaglespaziergang bin wo nicht abgeleint werden darf, aber ansonstne lasse ich meine beiden lieber frei laufen. Bin nicht so der Flexi-Freund
Viele Grüße von Daniela mit
Bild
und Eiko bei seinem Herrchen
Benutzeravatar
kleinstadtstute
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 256
Registriert: 29.09.2007, 17:42
Wohnort: Cloppenburg

Beitragvon Red » 14.06.2008, 00:09

Ich habe gerade wieder eine Flexileine gekauft.
Eine 15m lange Flexileine. Ich mag sie auch gerne, nur gehen sie leider schnell kaputt. Ich finde Flexi aber praktischer als Schleppleinen, sie sind einfacher in der Hand herum zu tragen. Das gefällt mir besser. Und ich glaube, dass es Bloom an der Flexi mehr Spass macht.
Red
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 255
Registriert: 27.02.2007, 17:12

Beitragvon danie » 14.06.2008, 07:58

Red hat geschrieben:Eine 15m lange Flexileine.

Original von Flexi? Wußte gar nicht, dass es die so lang gibt... Wieviel kg wiegt denn das Handstück? ;) :mrgreen: Wo gibts die?
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

Beitragvon Red » 14.06.2008, 10:30

Nein das ist keine originale Flexileine. Das ist eine Guardian Gear Retractable Leash.
Das Handstück ist natürlich dementsprechend etwas schwerer, aber auch nicht zu schwer. Drauf steht, dass sie geeignet ist für Hunde bis zu 50lbs (das entspricht ungefähr dem Beagle, vielleicht noch etwas grösser).
Gekauft habe ich die in der PX. Die haben dort auch immer mal wieder Sachen für Hunde im Angebot.
Red
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 255
Registriert: 27.02.2007, 17:12

Nächste

Zurück zu Dies und das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast