Verhaltensänderung und Zerstörungswut

Alles, was mit Erziehung zu tun hat

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Re: werde narrisch [Sachen klauen und zerstören]

Beitragvon haro82 » 23.07.2011, 02:40

Wow danie dachte bei dir geht alles über leckerlie, aber das was du hier vorschlägst ist der anfang von negativen verhalten dem Hund gegenüber. Bin echt verwundert. Aber auch positiv überrascht.
Benutzeravatar
haro82
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 160
Registriert: 09.01.2011, 02:19

Re: werde narrisch [Sachen klauen und zerstören]

Beitragvon danie » 23.07.2011, 07:48

haro82 hat geschrieben:Wow danie dachte bei dir geht alles über leckerlie
da sieht man mal, dass Du keine Ahnung von mir hast...
Und wie soll ich bitte einem Hund mit Leckerchen darstellen, das ich der souveränere von uns beiden bin und er nichts "kontrollieren" muß? Darum gehts nämlich im angesprochenen Beitrag.


aber das was du hier vorschlägst ist der anfang von negativen verhalten dem Hund gegenüber. Bin echt verwundert. Aber auch positiv überrascht.
1. wo ist da bitte negatives Verhalten dem Hund gegenüber? Es zeigt dem Hund klare Linien und Grenzen, gänzlich ohne Gewalt, auf. Und das ist eine der Grundvoraussetzungen für die funktionierende Hundeerziehung.
2. und warum überrascht Dich mein angebliches negatives Verhalten dann bitte POSITIV? :conf:

Deine nächtlichen Ausführungen versteh mal einer... ich finde sie jedenfalls meistens sehr konfus.


danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

Re: werde narrisch [Sachen klauen und zerstören]

Beitragvon beagle2000 » 23.07.2011, 17:55

haro82 hat geschrieben:.... In dem sinn ich nehm was auf, lass es los und ich bekomm dafür ein leckerlie. Und ja Hunde KÖNNEN so weit denken.


...und auch da widerspreche ich. Wer das nicht merkt und sich dermaßen manipulieren lässt, sollte sich schnellstens mal von einem guten Trainer coachen lassen.
Allerdings ist mir ein solches Ausprobieren meines Hundes um an Lecker zu kommen dreimal lieber, denn wenn er nichts bekommt "denkt" er dann auch bald, dass es ihm nichts nützt und lässt es.
Da brauche ich nicht mal einen bösen Blick oder -wie Du in einem anderen Thread geschrieben hast einen "Klaps auf den A..."
Dass bei Euch schon alles sitzt, kann ich mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen,
Dein Beagle ist 10? Monate alt, da kann noch gar nicht alles sitzen. Sorry, das glaube ich nicht.
Mit Klapsen (was kommt nach dem Klaps, wenn der nicht mehr wirkt???) erreichst Du übrigens ein Meideverhalten, aber ich möchte einen Hund, der gerne und motiviert mit mir arbeitet, weil er sich seine Lektionen durch Versuch und Irrtum erarbeitet hat und keinen Hund der Kommandos ausführt um Strafe zu entgehen.
Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon
Jean de La Fontaine (1621-1695)
Bild
Benutzeravatar
beagle2000
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 150
Bilder: 1
Registriert: 10.12.2009, 13:46
Wohnort: Am Fuße des Westerwaldes

Re: werde narrisch [Sachen klauen und zerstören]

Beitragvon haro82 » 24.07.2011, 02:18

beagle 2000 wenn wir ihm dafür kein leckerlie geben würden würde er sich das merken und macht es dann trotzdem wieder solange bis er eins bekommt aber danke dazu.
Benutzeravatar
haro82
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 160
Registriert: 09.01.2011, 02:19

Re: werde narrisch [Sachen klauen und zerstören]

Beitragvon haro82 » 24.07.2011, 02:21

frag mich zwar grad warum bei einen 10 monate alten hund das noch nicht sitzen kann, aber egal bei uns ist das so. Wenn ich sage aus dann macht er das in jedem fall. Aber dann glaub es halt nicht! Ist mir wirklich egal wer das unterstellt sollte sich eigentlich schämen.
Benutzeravatar
haro82
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 160
Registriert: 09.01.2011, 02:19

Re: werde narrisch [Sachen klauen und zerstören]

Beitragvon beagle2000 » 24.07.2011, 12:34

haro82 hat geschrieben:..auch nur um spielzeuge handelt die er nicht zerstören soll. Der rest sitzt. Wie gesagt ohne ein kommando, d.h. er schaut mich an und er weiß was er falsch macht!


Ich bezog mich auf Dein "Der rest sitzt"
...also sitzt eine ganze Menge doch nicht... Du widersprichst Dir selbst....und u.U. schaut er Dich nur deshalb an, weil er unsicher ist, ob nicht eine Strafe folgt...

Aber wir schweifen hier vom eigentlichen Thema ab und sollten lieber ein eigenes eröffnen.
Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon
Jean de La Fontaine (1621-1695)
Bild
Benutzeravatar
beagle2000
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 150
Bilder: 1
Registriert: 10.12.2009, 13:46
Wohnort: Am Fuße des Westerwaldes

Re: werde narrisch [Sachen klauen und zerstören]

Beitragvon beagle2000 » 24.07.2011, 13:20

haro82 hat geschrieben:beagle 2000 wenn wir ihm dafür kein leckerlie geben würden würde er sich das merken und macht es dann trotzdem wieder solange bis er eins bekommt aber danke dazu.


So, jetzt "unterstelle" ich Dir wirklich etwas, nämlich, dass Du mit der Äußerung bezeugst, dass Du nicht all zuviel Ahnung von Hundeerziehung hast.
Was ich gar nicht schlimm finde, jeder hat mal angefangen. Insoweit nicht tragisch und ganz normal.
Aber bevor Du hier weiter über Zwangsmaßnahmen referierst, solltest Du Dir vielleicht mal neueres kynologisches Wissen aneignen.
Warum z.B. bilden heute Ausbilder ihre Minen-/Drogen-/Rettungshunde aussschließlich über positive Verstärkung aus???
Weil Positive Verstärkung und Spieleinlagen sehr wichtig sind, um den Spass des Hundes an der Arbeit zu fördern und zu erhalten sowie seine Verlässlichkeit zu fördern.
Die gewollten Verhaltensweisen werden vom Hund freiwillig angeboten und dann durch den Ausbilder verstärkt.
Unter Druck gesetzte Hunde machen Fehler und die könnten tödlich enden.
Freudig und gründlich soll der Hund alles lernen dürfen, damit er verlässlich wird.
Falsche Hundeführer-Reaktion (z.B. unangebrachte Härte) können die Ausbildung um Wochen zurückwerfen.

Im übrigen bilde ich gerade unsere Beaglehündin zum Rettungshund aus, sie hat bis heute noch nicht einen einzigen Klaps erhalten und das wird auch so bleiben.


Sorry für das OT, werde ab sofort nur noch zum Thema antworten.
Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon
Jean de La Fontaine (1621-1695)
Bild
Benutzeravatar
beagle2000
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 150
Bilder: 1
Registriert: 10.12.2009, 13:46
Wohnort: Am Fuße des Westerwaldes

Re: werde narrisch [Sachen klauen und zerstören]

Beitragvon haro82 » 24.07.2011, 22:27

beagle 2000 das "der Rest sitzt" bezog sich ausschließlich auf das Kommando "Aus"! Hatte nicht damit gemeint das ich hier einen perfekten beagle sitzen habe, das weiß ich selber das er mit 10 monaten noch nicht alles kann. Dafür reicht mein Wissen schon noch!
Benutzeravatar
haro82
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 160
Registriert: 09.01.2011, 02:19

Re: werde narrisch [Sachen klauen und zerstören]

Beitragvon haro82 » 24.07.2011, 23:17

Beagle 2000. Ich hab auch schon mal in einem anderen thread geschrieben das ich auch mit leckerlies trainiere, derzeit immer mehr verstärkt das "komm her", genauso das apportieren ( klappt perfekt ). Ich habe nur geschrieben das es meiner Meinung nach aber auch manchmal übertrieben wird!
Benutzeravatar
haro82
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 160
Registriert: 09.01.2011, 02:19

Re: werde narrisch [Sachen klauen und zerstören]

Beitragvon haro82 » 24.07.2011, 23:36

Ach ja eins hab ich vergessen, mit einem klapps meine ich keinen Schlag oder so, also bitte nicht verwechseln, man könnte aber auch stattdessen ein störendes geräusch verwenden. Und auf die frage von beagle 2000 was danach kommen soll? Meiner Meinung nach gar nichts, weil das eh schon reicht. Wieso ich jetzt gleich keine ahnung hab ist mir zwar ein rätsel aber egal. Zumal ich gerade mitten in der Hundeerziehung stecke, in der Hundeschule bin und als nächstes ins agility trainig gehe.
Benutzeravatar
haro82
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 160
Registriert: 09.01.2011, 02:19

Re: werde narrisch [Sachen klauen und zerstören]

Beitragvon lovely b. » 25.07.2011, 10:38

haro82 hat geschrieben:.....und als nächstes ins agility trainig gehe.


hm.....Dein Hund ist 10 Monate??
Mit Agility musst Du warten bis Dein Hund mindestens 1 Jahr ist.

Sorry an die Mod's ist bissi sehr weit weg vom eigentlichen Thema.......

.........aber für Agility gibt's ja glaub ich einen extra Thread!!!! :mrgreen:
lovely b.
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 295
Bilder: 0
Registriert: 30.05.2010, 13:10
Wohnort: Pörnbach

Re: werde narrisch [Sachen klauen und zerstören]

Beitragvon GIBSBY » 25.07.2011, 11:28

Off Topic:
lovely b. hat geschrieben:.........aber für Agility gibt's ja glaub ich einen extra Thread!!!! :mrgreen:

Ach ja, stimmt - ich glaube auch - da gibt´s irgendwo hier auch ´nen Agilitythread !! 8-)
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13786
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: werde narrisch [Sachen klauen und zerstören]

Beitragvon Chrissy_Rambo26 » 25.07.2011, 20:10

mit 10 monaten kann wirklich noch nicht viel sitzen...wir sind heute immer noch dabei alles wieder und wieder zu wiederholen.
und "klaps" naja ;) davon halte ich nicht wirklich viel.
BildBild
Chrissy_Rambo26
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 33
Registriert: 26.06.2011, 22:08

Re: werde narrisch [Sachen klauen und zerstören]

Beitragvon GIBSBY » 25.07.2011, 20:16

Off Topic:
Chrissy_Rambo26 hat geschrieben:mit 10 monaten kann wirklich noch nicht viel sitzen...

Zudem das Wort "sitzen" ja auch wieder Auslegungssache ist und weit dehnbar ist !!
Jeder hat halt auch ´nen anderen Anspruch !! :mrgreen:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13786
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: werde narrisch [Sachen klauen und zerstören]

Beitragvon Chrissy_Rambo26 » 25.07.2011, 20:23

Naja ich könnte mal aufzählen damit man weiss was gemeint ist :) stimmt

also was zbs immer und immer mal fehlschlägt ist das abrufen wenn ich mit ihm ohne leine laufe.
rufen wenn er mit anderen hunde rumtobt.. ist aber nicht immer so..selten..gerade wenn fahrradfahrer unterwegs sind :roll:

ab und an ziehen an der leine!

aber gut:) wenn ich von früher zu heute vergleiche ein himmelsweiter unterschied.

wenn ich die guten sachen aufzähle die mittlerweile sitzten durch hartes training überwiegt das gute :biggrin
BildBild
Chrissy_Rambo26
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 33
Registriert: 26.06.2011, 22:08

VorherigeNächste

Zurück zu Erziehung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste