Wieviel bzw. wie oft gutes Welpenfutter: trocken, nass, barf

Gerade Neu-Beagler haben viele Fragen, die sich auf die Erziehung bzw. das Verhalten ihrer Kleinen beziehen. Hier finden sie Anregungen, Tipps und Antworten auf Fragen die speziell mit Welpen zu tun haben.

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Re: Wieviel bzw. wie oft gutes Welpenfutter: trocken oder na

Beitragvon chrisnic » 10.12.2014, 21:31

Shorty hat geschrieben:Also viermal täglich ist nicht mehr notwendig :sup:

Du willst auf 20 kg füttern? Also ich versuche es auf 15-16 kg die Angaben vom Futter sind eh meist zuviel...



Hatte auch vor so die Mitte zu nehmen aber 120g als Obergrenze bei 10kg und 140g als Untergrenze bei 20kg. Bin jetzt bei 130g. Sie ist ja schon 10 Wochen. ;)

von Wilde Hilde » 10.12.2014, 08:43
Hast du mal gefragt was die Mutter gewogen hat bevor sie trächtig war?

ca. 12kg
Liebe Grüße Christian
Benutzeravatar
chrisnic
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 153
Bilder: 4
Registriert: 10.08.2014, 15:07

Re: Wieviel bzw. wie oft gutes Welpenfutter: trocken oder na

Beitragvon Shorty » 10.12.2014, 22:15

Dann war die Mama ja ne zierliche.....

Du bekommst recht schell ein Gefühl dafür wieviel menge richtig ist.
Ich gebe immernoch einen Tick weniger trofu denn wir üben ja jeden tag.und es gibt noch paar Leckerli oder mal nen kauknochen und dafür ziehe ich nix von der Menge ab
LG Steffi mit Shorty

BildBild
Benutzeravatar
Shorty
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 212
Registriert: 26.06.2014, 17:42

Welches Futter vor einen Welpen???

Beitragvon Jhonny91 » 29.07.2015, 20:32

Hallo:)

auch wenn schon viel zu dem Thema geschrieben worden ist und ich viel gelesen habe, bin ich mir leider immer noch unschlüssig welches ich unserem Beagle Welpen anbieten soll.
Unser Beagle zieht nächste Woche endlich vom Züchter zu uns:), die Züchterin füttert aktuell von Fressnapf dieses Multifit Junior. Allerdings habe ich in Foren bislang noch kaum Gutes über diese Futter gelesen. Deshalb würde ich gerne so schnell wie möglich umsteigen.

Ich weiß mittlerweile das viele Futtersorten fast nur aus Getreide bestehen. Aber wie gesagt ansonsten noch recht unschlüssig, ich tendiere aktuell zu dem Plantinum Puppy Chicken.
Was haltet ihr davon? oder habt ihr noch andere gute Tipps`?

Außerdem bin ich noch auf der suche nach tollen Leckerlis:) was bietet ihr da so an?

Hoffe auf ein paar Antworten von euch:))
Jhonny91
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.07.2015, 20:22

Re: Welches Futter vor einen Welpen???

Beitragvon GIBSBY » 29.07.2015, 20:44

Jhonny91 hat geschrieben:Hallo:)
auch wenn schon viel zu dem Thema geschrieben worden ist und ich viel gelesen habe, bin ich mir leider immer noch unschlüssig welches ich unserem Beagle Welpen anbieten soll.

... dann auch bitte bei bestehendem Beitrag weiterschreiben - Danke :-)
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13757
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Wieviel bzw. wie oft gutes Welpenfutter: trocken, nass,

Beitragvon Lasse » 30.07.2015, 10:44

Hallo Jhonny91,

also wir füttern Wolfsblut und sind damit sehr zufrieden. Platinum ist am Ende auch ne Mogelpackung, weil sich der hohe Fleischanteil nicht auf das fertige Produkt bezieht. Wenn alles getrocknet ist, liegt er viel niedriger als die behaupteten 70%.

Wichtig ist, dass du das Futter langsam umstellst, damit der Kleine keinen Durchfall bekommt. Näheres dazu wurde hier im Forum schon geschrieben.

Wir achten auch bei den Leckerlis darauf, dass sie getreidefrei sind. Mittlerweile gibt's da z.B. Bei dm schon eine recht gute Auswahl. Außerdem steht Lasse total auf Möhren :lol:

Herzlich willkommen hier! :win:
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Wieviel bzw. wie oft gutes Welpenfutter: trocken, nass,

Beitragvon Margit » 03.08.2015, 21:47

Hallo,

also unsere Züchterin füttert Wolfsblut Puppy - verschiedene Sorten.
Wir werden das auch erst einmal füttern.

Viele Grüße
Margit
Margit
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.08.2015, 21:40

Re: Wieviel bzw. wie oft gutes Welpenfutter: trocken, nass,

Beitragvon Lasse » 04.08.2015, 10:30

Wolfsblut ist wirklich eins der besten Trockenfutter. Wir sind schließlich auch dabei gelandet und sind sehr zufrieden :sup:
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Wieviel bzw. wie oft gutes Welpenfutter: trocken, nass,

Beitragvon Bruno15 » 06.08.2015, 22:06

Hallo. Ich habe mal eine Frage. Ich habe mich hier etwas durchgelesen und nun bei "Futterfreund" Bestes Futter Junior bestellt. Leider steht dort keine Fütterungsempfehlung drauf. Wir haben einen 3,5 Monate alten Beagle. Wer kann mir weiterhelfen?
LG Anja und Bruno
Benutzeravatar
Bruno15
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 5
Bilder: 1
Registriert: 28.07.2015, 23:15

Re: Wieviel bzw. wie oft gutes Welpenfutter: trocken, nass,

Beitragvon Wilde Hilde » 07.08.2015, 10:06

Liebe Grüße Chana mit Letty & Lotte
BildBild BildBild
Benutzeravatar
Wilde Hilde
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 979
Bilder: 2
Registriert: 04.06.2014, 08:03
Wohnort: Hermannsburg

Vorherige

Zurück zu Welpenstube

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste