Löcher graben

Alles, was mit dem Verhalten zu tun hat

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Re: Löcher graben

Beitragvon Steffen64 » 28.09.2016, 12:10

Hallo zusammen,

kurzer Zwischenstand: Ginger gräbt immer noch meinen Rasen um :angry

Ich lege im nächstes Frühjahr eine Blumenwiese an :sup: Da sieht man die Löcher nicht mehr. Meine Frau freut sich total :hel:

Gruß

Steffen
Hund zu sein, das ist nicht schwer, Hundbesitzer sein, manchmal sehr...
Steffen64
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 477
Registriert: 09.03.2016, 19:12

Re: Löcher graben

Beitragvon smart » 28.09.2016, 13:21

Unsere beiden buddeln auch mal im Garten, das ist aber meistens um etwas zu verstecken, oder wenn sich mal eine Wühlmaus von den Nachbarn in unseren Garten verirrt hat, dann wird sie ausgegraben. Bei uns ist der Schaden durch das buddeln allerdings nicht groß, wenn sich die Wühlmäuse ausbreiten würden, wäre schlimmer. Vom buddeln lassen sich unsere beiden schnell durch Spielzeug oder leere Plastikblumentöpfe ablenken.
Anfangs war es schlimm wenn meine Frau Blumen gekauft und im Garten gepflanzt hat, die waren schneller wieder raus gezogen wie gepflanzt, jetzt interessieren sie sich nicht mehr für die Blumen sondern eher für die Töpfe.

Wenn Ginger allein ist und nicht mehr in den Garten kann, besteht natürlich die Gefahr, das im Haus etwas demoliert wird, ich denke aus Langeweile.
LG
Rolf, Morris und Ole
Benutzeravatar
smart
Junior
Junior
 
Beiträge: 83
Registriert: 10.12.2015, 18:06

Vorherige

Zurück zu Verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste